.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Firmware 1.0.5.22 von GS

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von dg7lbb, 21 Jan. 2005.

  1. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Hat schon jemand Erfahrungen mit der neuen FW 1.0.5.22 sammeln können?
    Ich bin sehr interessiert!

    URL: http://fm.grandstream.com/gs/
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    habs mir mal auf meinen ata 286 gezogen - bis jetzt läuft er
     
  3. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich habe sie gerade mal in ein BT102 geschubst (natuerlich mit Werksreset vorher und nachher), sieht ganz gut aus. Schmalband und Message- Button gehen schon mal. Beim ATA286 kann man einen Syslog- Server angeben, da kommt offensichtlich noch was :)

    rsl
     
  4. Ranger23

    Ranger23 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann ich die neue Firmware auch direkt mit dem ATA runterladen ohne tftp, weil hab keine Lust mir nen Crossoverkabel extra deswegen zu kaufen...
     
  5. boschi

    boschi Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe auch die Version 1.0.5.22. drauf... funktioniert mit meinem 486 gut (allerdings läuft der auch erst seit 2 Stunden richtig *lach*)

    Habe gemerkt, dass der nach nem Reboot (softreset) schneller sich wieder mit DSL verbindet als bisher (zuvor: 1.0.5.18).
     
  6. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Wenn der ATA eine Firmware hat die den Update per http beherrscht kannst du mal versuchen direkt http://fm.grandstream.com/gs/1.0.5.22/ anzugeben. <Gebetsmuehle>Danach Werksreset nicht vergessen!</Gebetsmuehle>

    rsl
     
  7. Ranger23

    Ranger23 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die Hilfe das Problem hab ich inzwischen gelöst ohne Firmware Upgrade hab einfach EINE falsche Einstellung in der Config vom ATA gehabt ...

    gruß

    R@nger23
     
  8. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  9. guidoz

    guidoz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da mein ATA486 als Client hier im Netz ist, war es einfach den ATA einfach per mini-TFTP vom Mac aus upzudaten :)

    .22 nun up and running

    Gruesse
    Guido.
     
  10. ko01u

    ko01u Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir war nach dem HTTP-Update der TFTP-Server auf 0.0.0.0 gestellt und liess sich auch mit Weboberfläce nicht ändern.

    War nicht schlimm, denn ich habs dann mit dem Telefon direkt
    (*** 06 + IP-Adresse) geschafft.

    Mal sehen wie die Version jetzt sonst so läuft....

    ko01u
     
  11. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    <Gebetsmuehle>Werksreset nach Update ist obligatorisch</Gebetsmuehle>

    rsl
     
  12. muck1503

    muck1503 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Cloppenburg
    Hat sich denn das Problem mit der Fritzbox/ATA behoben ?
     
  13. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    welches problem mit welchem fritzbox/ata ???????????????
     
  14. muck1503

    muck1503 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Cloppenburg
    das mit der neuen Fritz Firmware und 5.20 Grandstream keine VOIP Verbindungen untereinander möglich waren
     
  15. HonkXL

    HonkXL Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rothenburg
    Hi,

    habe gestern upgedated. Ergebnis: erfolgreich, aber folgendes ist mir aufgefallen:

    1. Auf der Info-Seite steht als HTML-Version 0.0.0.45 - vorher hatte ich da 1.0.0.42 - es müßte jetzt dann doch eigentlich 1.0.0.45 heißen, oder?

    2. Hier im Forum wird was von einem Systlog-Server-Eintrag erwähnt. Ich finde den bei meinem ATA 486 V2 aber nicht!

    3. Der Start des ATA geht deutlich schneller, die rote Lampe blinkt nicht mehr so lang.

    Langzeit-Erfahrung insbesondere was das Verhalten bei der 24-Stunden-DSL-Zwangstrennung angeht habe ich noch keine...

    Gruß
    Thomas
     
  16. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    mein ata 286 hat die zwangstrennung schadlos überlebt - war aber bei der 20er schon so
     
  17. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Mein Fehler, beim 487 / ATA486V2 ist das noch auskommentiert, ich editiere den Beitrag.

    rsl
     
  18. tpmjg

    tpmjg Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HTTP-Update von fm.grandstream.com/gs/1.0.5.22/ funzte bei mir auch problemlos. Der ATA (486V1) machte anschließend übrigens automatisch einen Reset. Bei mir steht im Status nun:
    Program-- 1.0.5.22 Bootloader-- 1.0.0.21 HTML-- 0.0.0.45 VOC-- 1.0.0.7

    Aber warum "<Gebetsmuehle>Werksreset nach Update ist obligatorisch</Gebetsmuehle>". Es genügt doch der normale Reset, oder? Gehen beim Werksreset nicht alle Einstellungen wieder verloren und müssen mühselig neu gesetzt werden?
     
  19. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Alle diejenigen die das nicht machen schlagen hier irgendwann mit merkwuerdigen Effekten auf die komischweise nach einem Werksreset verschwunden sind. Mach dir einen Reim drauf, ich bleibe bei meinem Spruch.

    BTW: wenn du in den Tiefen des Forums wuehlst wirst du feststellen dass ich das auch erst lernen musste ;-)

    rsl
     
  20. nsign

    nsign Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe auch gerade per http upgedated, ohne Problem.
    Telefonate ins FN und Handy funzen einwandfrei.
    Was eininge Probs bei Zwangstrennung angeht, werde ich in den nächsten Tagen sehen.

    Grüße,
    Fozi