.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Firmware FritzBox Fon - 06.03.89

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von yasdd, 3 Nov. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yasdd

    yasdd Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    durch zufall habe ich heute eine neue Firmware für die Fritz!box Fon entdeckt --> 06.03.89 --> Habe mich mit meiner geliebten fritz karte in das avm data center eingewählt und mache mal einen kleinen sprung zu den fritzbox verzeichnissen - und was entdecke ich da ? ---> ne frische firmware von heute. Habe diese natürlich gleich eingespielt --> lübbt


    gruß
    yasdd

    anbei noch die info.txt:
    Die Update-Datei "FRITZ.Box_Fon*.image" in diesem Verzeichnis enthält die
    aktuelle Firmware (Anlagensoftware) für FRITZ!Box Fon.


    Achtung: Diese Firmware ist nur für FRITZ!Box Fon geeignet!



    Produkt: FRITZ!Box Fon

    Version : 06.03.89

    Build : 05.11.03

    Sprache : deutsch


    Neue Features : - Telefonie: Wählhilfe per Click in der Anrufliste
    - Telefonie: Individuelle Klingelsperre für Nebenstellen
    - System: Push Service (FRITZ!Box versendet regelmäßig Reports per Mail)
    - Internet: Experteneinstellungen für erweiterte Anschlussmöglichkeiten: Internet wahlweise per DSL oder LAN

    _________________________________________________________

    Liste der Änderungen in 06.03.89
    - Telefonie: Anrufliste bleibt nach dem Neustart erahlten
    - Telefonie: Individuelle Klingelsperre für Nebenstellen
    - Telefonie: Wecker
    - Telefonie: Wählhilfe per Click in der Anrufliste
    - Telefonie: Verbesserte Menüführung
    - Telefonie: Export-Funktion für die Anrufliste
    - Telefonie: Internettelefonie Erweiterte Einstellungen:
    - ToS-Kennzeichnung der Sprachpakete einstellbar
    - 2. PVC für Internettelefonie (nur AVM)
    - Anrufer-Sperre Anrufe ohne Rufnummer zurückweisen
    - Telefonie: COLR (Rufnummernübermittlung zum Anrufer abschlatbar)
    - Telefonie: Verbesserte Sprachqualität und Rufnummernübermittlung bei Durchwahl und Anlagenkopplung
    - Telefonie: SIP-URI (Internet-Rufnummer für Anmeldung verwenden)
    - Telefonie: Intervall für Keep Alive-Pakete einstellbar
    - Telefonie: Neuer Codec: iLBC
    - Telefonie: PSTN-Fallback für 403 Forbidden

    - Internet: Verbesserte Portfreigabe (Vorbelegung der Client-IP-Adresse, Exposed Host, Portranges)
    - Internet: Experteneinstellungen für erweiterte Anschlussmöglichkeiten: Internet wahlweise per DSL oder LAN
    - Internet: Unterstützung für ADSL2+

    - System: Verbesserte Statusmeldungen auf der Übersichtsseite
    - System: Nachtschaltung (allg. Klingelsperre)
    - System: Push Service (FRITZ!Box versendet regelmäßig Reports per Mail)
    - System: Hilfeaufrufe in eigenem Fenster


    Die neuen Funktionen sind in der Online-Hilfe dokumentiert. Beachten Sie, dass
    einige Funktionen nur in der Expertenansicht angeboten werden (System/Ansicht).


    Hinweise zum Update

    Überprüfen Sie nach dem Update die Einstellungen auf den Seiten
    „Nebenstellen“, „ISDN-Rufnummern“ und „Wahlregeln“. Diese Einstellungen
    können durch das Update zurückgesetzt werden.

    Das Update ermöglicht es, den DHCP-Server der FRITZ!Box für jede
    Schnittstelle der FRITZ!Box einzeln an- und abzuschalten. Wenn Sie den
    DHCP-Server in der vorherigen Firmware-Version deaktiviert haben, so kann
    dieser durch das Firmware-Update unter Umständen für einige Schnittstellen
    wieder aktiviert sein. Überprüfen Sie in diesem Fall die Einstellung für
    den DHCP-Server, bevor Sie die FRITZ!Box nach dem Firmwareupdate wieder
    mit Ihrem Netzwerk verbinden (System/Netzwerkeinstellungen/IP-Adressen;
    diese Einstellung wird nur in der Expertenansicht angeboten).


    Führen Sie das Update über die Benutzeroberfläche durch:
    1) Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und geben Sie die Adresse "fritz.box" oder
    "192.168.178.1" ein.
    2) Wählen Sie den Menüpunkt "Systemeinstellungen".
    3) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anlagensoftware aktualisieren".
    4) Geben Sie in das Eingabefeld den Pfad zur Updatedatei ein.
    Sie können den Eintrag auch über die Schaltfläche "Durchsuchen..." vornehmen.
    Die Datei muss die Endung ".image" haben.

    Wenn Sie den Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freigeben wollen, können Sie nach
    dem Aktualisieren der Firmware die Update-Datei löschen.



    © AVM GmbH 2004, 2005. Alle Rechte vorbehalten.

    Das vorliegende AVM Firmware-Paket enthält Dateien, die unter verschiedenen
    Lizenzen verbreitet werden, insbesondere unter AVM-proprietärer Lizenz oder
    unter einer Open Source Lizenz (nämlich GNU General Public License,
    GNU Lesser General Public License oder FreeBSD License). Einzelheiten zu
    verschiedenen Lizenzen enthält die Datei "license.txt"
    (ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzbox.fon/firmware/license.txt).
    Der Source Code der als Open Source verbreiteten Dateien kann schriftlich
    angefordert werden über fritzbox_info@avm.de.

    AVM räumt das nicht ausschließliche Recht ein, dieses AVM Firmware-Paket zu
    nutzen, welches ausschließlich im Object Code Format überlassen wird. Der
    Lizenznehmer darf von der Software nur eine Vervielfältigung erstellen, die
    ausschließlich für Sicherungszwecke verwendet werden darf (Sicherungskopie).
    AVM behält sich alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich eingeräumt werden. Ohne
    vorheriges schriftliches Einverständnis und ausser in den gesetzlich gestatteten
    Fällen darf dieses AVM Firmware-Paket insbesondere weder
    - vervielfältigt, verbreitet oder in sonstiger Weise öffentlich zugänglich gemacht
    werden, noch
    - bearbeitet, disassembliert, reverse engineered, übersetzt, dekompiliert oder in
    sonstiger Weise ganz oder teilweise "geöffnet" und in der Folge weder vervielfältigt,
    verbreitet noch in sonstiger Weise öffentlich zugänglich gemacht werden.

    SL 03/11/05
     
  2. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    es wurde aber auch zeit 8)
     
  3. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    jau, auch heute morgen direkt gefunden und installiert
    Laeuft ansich erstmal korrekt, keine Probleme mit dem Installieren. Vorher hatte ich allerdings die Aenderungen in der debug.cfg in Bezug auf "Internationale-Vorwahlkonfiguration" deaktiviert, die Zeilen durch # auskommentiert.
    Leider ist das "Internationale Vorwahlkonfigurationsmenue" in der neuen Firmware auch nicht direkt enthalten, man kann es aber wie schon bei der alten Firmware in der debug.cfg aktivieren.
    Kann man einer "ein Update" fuer die Fritzbox machen fuer diese Internationalen Vorwahlen ?
    folgende Eintraege muessen dazu in der debug.cfg stehen (bei mir direkt unter dem Eintrag fuer Telnet):
    sed "s/avme/avm/g" /usr/www/all/html/de/fon/sip1.html > /var/tmp/sip1.html
    sed "s/avme/avm/g" /usr/www/all/html/de/fon/sip1.js > /var/tmp/sip1.js
    chmod 444 /var/tmp/sip1.html
    chmod 444 /var/tmp/sip1.js
    mount -o bind /var/tmp/sip1.html /usr/www/all/html/de/fon/sip1.html
    mount -o bind /var/tmp/sip1.js /usr/www/all/html/de/fon/sip1.js

    Hmm, haette man fuer Nachtschaltung und Wecker nicht das gleiche sinnvolle Menue nehmen koennen wie fuer die Klingelsperre ???? also waer schon sinnvoll, wenn man dort zwischen taeglich, Montag-Freitag, oder Samstag-Sonntag unterscheiden koennte.
    Fit ist auf jedenfall das Port-Forwarding Feature "Exposed Host" da warten glaube ich auch schon einige lange drauf :)
     
  4. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @JSchling: gibt es doch schon lange. Oder wie oder wat?
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Oha, dafür auch gerne wieder ein "Wichtig". :)
     
  6. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Update ging ohne Probleme!
    Alle Einstellungen waren noch vorhanden. :)

    Der Push-Dienst ist ja echt klasse.
     
  7. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Bei mir war es etwas hakelig, zusätzlicher reboot notwendig und längere Synchronisationszeit. Gegenüber der Betaversion ist die Onlineliste (SIP Presence) verschwunden.

    Jetzt muss ich doch mal auf AVM umbranden, damit ich die 2. PVC nutzen kann.

    jo
     
  8. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was ist denn diese Vorbelegung?
     
  9. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Denke mal, dass dann die IP des Clients von dem aus die Regel eingerichtet wird schon ausgefüllt ist. Ist mir bisher nie aufgefallen, da ich immer vom gleichen Cleint aus einrichte.

    jo
     
  10. HarryPhone

    HarryPhone Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir geht dafür die Telefonfunktion nach dem Update nicht mehr. Wenn ich angerufen werde, dann klingelt das Telefon nicht. Die neue Art der Anrufverzögerung? [schild=2 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Grummel[/schild]
     
  11. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die neue Firmware für die FRITZ!Box Fon ist schon wieder von der Website verschwunden ;) Stattdessen wurde mir eben die 06.03.62 (!?) angezeigt. Eine erneute Suche nach ein paar Minuten ergab, daß dann gar keine Updates mehr zur Verfügung standen.

    Die 08.03.89 für die WLAN wird aber nach wie vor angezeigt. Auch ist die 06.03.89 nach wie vor auf dem FTP von AVM. Habe mir die dort gerade auch besorgt. Bevor die nachher wieder zurückgezogen wird...
     
  12. HarryPhone

    HarryPhone Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, jetzt aber mit Signatur... :)
     
  13. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @harryphone: ganz neu, ganz toll: die edit-Funktion
    bei mir läuft das Telefon, also ist bei Dir was schief gelaufen

    auf dem ftp steht die .89 nach wie vor bereit
     
  14. sascha

    sascha Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,
    Bei mir haut alles hin.
    • Update lief problemlos durch
    • Alle Einstellungen erfolgreich übernommen
    • Uhrzeit stimmt
    • Telefonie funzt
    • DSL synct
    • debug.cfg blieb erhalten :arrow: Syslog + Telnet laufen
    Danke AVM 8)

    Gruß Sascha
     
  15. reimund

    reimund Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider ist auf AVM das Update nicht mehr da.
    Wo kann man das noch herbekommen?

    Reimund
     
  16. sascha

    sascha Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @reimund

    Solange AVM die Webseite bearbeitet findest du das Update auf dem FTP

    Gruß Sascha
     
  17. aerox-r

    aerox-r Guest

  18. HarryPhone

    HarryPhone Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe sogar alles auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Von daher ist es schon sehr komisch. Kann mir gar nicht vorstellen, dass nur ich dieses Problem habe, dass meine Telefon agr nicht klingelt. Und der AB funzt auch nicht - der hängt an der anderen FON-Buchse... :?

    Aber ich habe, wie bereits erwähnt, die WLAN-Box. Klappt es denn bei den WLANern mit dem angerufen werden?
     
  19. aerox-r

    aerox-r Guest

    äähm.. Du weisst, dass die Wlan eine eigene Firmware hat?

    ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzbox.fon_wlan/firmware
     
  20. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    schade ist nur, dass es fuer den Wecker und die Nachtschaltung nicht wie bei der Telefon-Klingelsperre die Moeglichkeiten gibt auszuwaehlen ob das immer, nur von Montag bis Freitag, oder nur am WE gelten soll
    was heisst denn in der Info.txt der Eintrag
    - 2. PVC für Internettelefonie (nur AVM) - ich habe meine Box auf OEM-AVM gesetzt, allerdings weiss ich nicht, was da nun tolles neues ist. Eigentlich habe ich auch nicht die geringste Vorstellung, was ich unter 2.PVC verstehen soll :)
    diese ToS-Option gab es schon in der 73er Firmware. Dabei ist 0 auch die beste Einstellung ? oder ist es sinnvoll einen hoeheren Wert einzutragen und wenn ja, dann welchen ? selbstverstaendlich soll VoIP weiterhin bevorzugt werden
    kann einer sagen, welche Codecs die neue Firmware unterstuetzt ? zusaetzlich ja nun mal iLBC, was aber erstmal nicht in der voip.cfg eingetragen ist. Ansonsten habe ich neben PCMA und PCMU erstmal noch G726-32, G726-40 und G726-24 eingetragen, da G729 und G723 wird meines Wissens nicht mehr unterstuetzt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.