Neue Netzteile für Fritzbox 7270

Jojojoxx

Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

ich habe heute eine Austauschbox 7270 von AVM erhalten. Dabei war ein Netzteil, das deutlich anders aussah als die "normalen", es ist etwas größer und unterscheidet sich darin, dass es bei 12V 1,4A liefert (das alte lieferte 1,5A). Auf der Austauschbox steht auch hinten drauf, dass sie nur 1,4A benötigt (bei meiner alten Box stand auch dort 1,5A).
Hat jemand eine Idee weshalb AVM dies geändert hat?
Danke euch!
mfg

Jojo
 
Ich denke mal, dass das wohl eine Anpassungen an diverse Zuliefererteile sein wird.
 
@Jojojoxx

also auf meiner 7270 (W431.305) steht das Sie nur 1,2A braucht.
 
Konnte gleiches beobachten, habe aber einfach mein altes Netzteil beim Austausch behalten, war AVM wohl auch recht, gab danach keine Beanstandungen.
 
Wichtiger ist doch nach wie vor, das der, der eine 7170/7240 betrebt seine Heizkosten neu berechnen muss ;-) - Und das wird sich nicht ändern .

.
 
... der eine 7170/7240 betrebt seine Heizkosten neu berechnen muss
Hm, also meine 7170 wird kaum warm - im Winder bekommt sie wieder einen Schal um, damit sie sich nicht erkältet (wegen Viren und so).
 
Und wie sind denn die Erfahrungen mit den 12V/ 1,4A Netzteilen?

Ich habe heute mal wieder eine neue Box mit W442.304.* in Betrieb genommen und auch das "neue" Netzteil erhalten.
 
Mein Box, die immer spontante Neustarts hinlegte wurde damals ausgetauscht gegen eine, die 1,5V brauchte. Auch diese Box hat Neustarts produziert. Die jetzige Box mit 1,4V läuft absolut stabil. Ich weiß nicht was an den Boxen geändert wurde aber bei mir hats Besserung gebracht.
 
Ja sorry, meinte natürlich Ampere
 
Davon bin ich ausgegangen. Leider ist das neue Netzteil wieder ein wenig größer - ich werde die Box wohl mit dem 1,5A NT betreiben.
 
Ich betreibe meine 1,4A Box auch mit dem 1,5A Netzteil, macht auch keine Probleme
 
Hmm ... also ist Deine Aussage hinsichtlich des 1,4A NT eher nicht zu gebrauchen, wenn Du die Box mit dem 1,5A NT betreibst? :toilet:
 
Hinsichtlich des Netzteils nicht, aber hinsichtlich der 1,4A Box ;) Aber auch mit dem 1,4A Netzteil hatte ich keine Probleme, hatte es anfangs genutzt.
 
... Box mit 1,4V läuft absolut stabil ...
Der Kampf zwischen den Herren Volta und Ampère tobt in diesem Thread ja ziemlich heftig (siehe [post=1200557]hier[/post] und [post=1200633]hier[/post] und [post=1207114]hier[/post]).

Wir könnten auch noch Mister Watt einladen: Hat die "gute" Box jetzt 16.8 W oder 18 W oder vielleicht sogar 1.4 kW? (siehe [post=1200576]hier[/post])
.

----------------------------------

Edit zur Frage "was ist Volt" von Corrado-HH:

"Volt" ist die Einheit der elektrischen Spannung, Abkürzung "V".
Spannung ist sowas wie der Druck der Elektronen, die vom negativen zum positiven Pol gelangen möchten.

"Ampere" ist die Einheit der elektrischen Stromstärke, Abkürzung "A".
Stromstärke ist sowas wie die Anzahl der Elektronen, die von einem Pol zum anderen fliessen (wenn ein elektrischer Leiter vorhanden ist)

"Watt" ist die Einheit der (elektrischen) Leistung, Abkürzung "W".
Leistung ist die elektrische Energie, die ein Gerät pro Zeiteinheit verbraucht. Das Produkt von Volt mal Ampere gibt Watt, z.B. 2A Stromstärke bei 220V Spannung bedeutet 440W Leistung.

---------------------------------------------------

Edit zum Beitrag von Hanuman "W ist nicht gleich VA":
Du hast 100% recht! Insbesonders auch mit "genug des OT". Also zurück zum Thema.
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Links. Ist da auch irgendwo erklärt, was "Volt" bedeutet? (so wie Stromstärke und Ampere)

Solche "Fehler" überliest man einfach, da man die Antwort dennoch versteht - in diesem Thread geht es um die Netzteile und nichts weiter.
 

Statistik des Forums

Themen
245,013
Beiträge
2,222,741
Mitglieder
371,783
Neuestes Mitglied
RWDC
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.