.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Produkte: Snom 870 und Snom MeetingPoint

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von Ottone, 3 März 2009.

  1. Ottone

    Ottone Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rheinland
    #1 Ottone, 3 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2009
    blog report
    pdf

    Nachtrag: SNOM "MeetingPoint" scheint bauglich mit Konftel 300IP zu sein.
     
  2. noisy

    noisy Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student E-Technik, Firmeninhaber IT-Gewerbe
    Ort:
    Moers
    Da hätte ich mehr erwartet, z.B. ein größeres Display.

    Jetzt sind ja nur die Knöpfe des 820er in den Touchscreen verlagert worden.

    Naja, immerhin entwicklungsfähig.
     
  3. Axel37

    Axel37 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    habs mir auf der cebit angesehen, ist schon geil das dingen.
    die wlan-treiber werden demnächst auch für fritz-sticks (texas-chip) erweitert.
     
  4. Tweety

    Tweety Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fands auch ganz OK, was mir jedoch wesentlich besser gefällt sind die (geplanten) Addons für die USB Buchse. Insbesondere Webcam, WLAN und am allerwichtigsten das Erweiterungsmodul fand ich wirklich gut.

    Mit Abstand am interessantesten war jedoch die Aussage des Vertrieblers zum Thema Abkündigungen der 300er Serie (bzw. einige Modelle). So etwas sei nicht geplant und würde es auch angeblich nicht in näherer Zukunft geben. Ich sags mal so: Ich wills hoffen ;-)
     
  5. anhalter42

    anhalter42 Guest

    Oh Schreck! Stand das im Raum? Bitte nicht! Die 3X0-er Serie ist prima für den Geschäftseinsatz geeignet. Ich würde es *sehr* bedauern, wenn die wegfielen...
     
  6. foschi

    foschi Guest

    *FALLS* snom die 3xx-Serie wegfallen liesse wäre snom auf einmal bedeutungslos. Es gibt super Alternativen zu snom, z.B. Aastra, Polycom oder auch die OpenStage-Geräte von Siemens.

    Ich hoffe snom vergisst das nicht, und kümmert sich mal wieder etwas mehr um die vorhandenen, offenen Probleme der 3xx-Serie. Den Krams der 8xx-Reihe finde ich völlig uninteressant (<- meine ganz persönliche Meinung!).
     
  7. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Das ist nicht nur deine Meinung :rolleyes:
     
  8. foschi

    foschi Guest

    @Guard-X: vielleicht sollten wir mal den Worten Taten folgen lassen, und einfach mal eine Zeit lang keine snom-Geräte mehr neu kaufen... :)
     
  9. anhalter42

    anhalter42 Guest

    ... oder wenigstens keine der 8-er Reihe. Aber ich fühle mich sowieso nicht in der Versuchung - wenn Ihr versteht was ich meine.
     
  10. pwalker

    pwalker Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sieht ein bisschen aus wie ein Radiowecker mit SIP-Funktionalität, fehlt nur der iPod-Dock-Anschluss. :p