.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Tarife bei Sipsnip???

Dieses Thema im Forum "bellSIP" wurde erstellt von VoIPphoner, 3 Nov. 2004.

  1. VoIPphoner

    VoIPphoner Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo,

    wie ist das mit den Tarifen zu verstehen? Ergibt sich der günstige Minutenpreis ins deutsche Festnetz nur aus den Freiminuten?
    Ich dachte immer, der Plustarif hätte 1 cent pro Minute?

    Dann ist Freenet wohl doch günstiger, oder?
     
  2. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Das ganze wurde Hier bereits mit der Meldung über die neuen Tarife diskutiert!

    Auch wenn es anscheinend einige Fans der "1 Cent-Tarife" mit Grundgebühr gibt, so ist es einr reine Frage der Rechnung und des persönlichen Bedarfs!

    Die "1-Cent" sind nicht so günstig, wie man anfangs glaubt! Schließlich sind bei einer Grundgebühr von 2,95 und 100 Freiminuten immer noch 1,95 Euro übrig, die als "reine" Grundgebühr verbleiben! Rechnest du die dann hoch auf 200, 300 etc. Minuten (wie ich es in einem der Threads gemacht habe) dann wirst du feststellen, daß die neuen Tarife mit den Minutenpaketen sehr viel günstiger sind! (Bei 250 Minuten sowiso, da sich bei unter 250 Minuten der "sipnip-Plus" im Vergleich zum "sipsnip-Basic" eh nie gelohnt hat!) In den höheren Minutenpaketen liegen die Minutenpreise ja dann sogar unter den "1-Cent".

    Daher mein persönlicher Tip: Rechne mal die 1,95 Euro (die ja nach Abzug der 100 Freiminuten = 1 Euro noch von den Grundgebühren beim alten sipsnip-Plus und auch beim Freenet-iphone übrig beleiben) auf dein persönliches Gesprächsvolumen um! Du wirst feststellen, daß die neuen Tarife in den meisten Fällen günstiger sind! Es sei denn du gehörst zu den Ausnahmefällen, die im einem Monat 2000 Minuten und im nächsten Monat garnicht telefonieren, wobei Sie unbedingt eine Festnetznummer brauchen (Du verstehst, worauf ich hinaus will....)!

    Viele Grüße!
     
  3. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oder du nimmst GMX und zahlst keine Grundgebühr und nur 1 Cent für die Gespräche. Dann kannst du allerdings nicht mehr angerufen werden (es dsei denn mit der AVM Box) du hast keinen AB und du kannst keine 0180er und 0700er Rufnummern anrufen.
     
  4. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @haeberlein:

    Da kann ich dir nur Recht geben! Die Tarife bei GMX sind in der Hinsicht ja völlig Konkurrenzlos (Es sei denn man telefoniert >500 Minuten, dann könnte man ja theoretisch mit den Zeittarifen wieder sparen), wenn man auf die Komfortfunktionen der anderen Anbieter und auf eine eigene Nummer verzichten kann!

    Hast du GMX schonmal getestet? Empfehlenswert?
     
  5. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sie meine Signatur und Onlinestatus.
     
  6. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mal noch ein dickes Pro fuer Sipsnip:
    Wie ihr evtl. schon wisst, telefoneiern wir haeufig nach Bulgarien, Australien, Kanada, USA..dorthin hat Sipsnip die absolut guenstigsten Preise!
    Und die Gebuehrenansage vor jedem Gespraech sowie Prepaid und der absolut aktuelle EVN und die Moeglichkeit, die Mailbox auf jede(!) frei waehlbare Rufnummer umzuleiten, finde ich wirklich genial!!!!