.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

neues NTFS, make meckert

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von JojoS, 26 Okt. 2008.

  1. JojoS

    JojoS Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    das 'make' meckert weil es eine neue Version vom ntfs-3g (1.5012 vom 12.10.2008) gibt. Ich habe ein 'svn up' ausgeführt aber keine Änderungen bekommen. Wo finde ich den download link damit ich das manuell fixen kann?
     
  2. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Welche Box? Welche Version von Freetz? Wo ist deine Signatur?

    Warum muss man das alles erstmal nachfragen?

    MfG
     
  3. JojoS

    JojoS Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    sorry, bin Freetz Anfänger. Box ist 7170 Fon WLan, und welche Freetz Version ich habe versuche ich auch gerade rauszukriegen. Im Freetz Verzeichnis mache ich 'svn info', bekomme dann die Meldung '.' ist kein aktuelles Arbeitsverzeichnis. Es wird jedenfalls versucht die ntfs-3g-1.2506 zu Laden.
     
  4. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Du hast die downloadbare Version, oder?

    Da ist noch drin. www.freetz.org hilft dir, en stabel branch auszuchacken udn damit weiterzuarbeiten. Oder lass ntfs weg und warte auf ein neues Release oder such dir die Version, denn ich bin mir sicher, goole spuckt die irgendwo aus und die kopierst du dann ins dl-Verzeichnis
     
  5. JojoS

    JojoS Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    danke, habe jetzt nochmal den frischen trunk ausgecheckt und das build läuft gerade (ohne ntfs). Ich hatte in der anderen Version (freetz 1.0, rev unbekannt) dann auch ntfs wieder abgewählt, aber die Fehlermeldung kam trotzdem. Das könnte ich vermutlich mit 'make dirclean' bereinigen?