[Problem] Newbie benötigt Hilfe zum Anschluss eines Openstage 60SIP an Fritzbox7490

schumi68

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe mir ein Openstage 60 SIP zugelegt und möchte dieses im Büro an die Fritzbox anschließen.
Habe am OS 60 einen Factory Reset durchgeführt und in der Fritzbox unter Telefoniegeräte das IP Telefon eingetragen.
Telefon zeigt mir im Display:
Telefonie ausgefallen
(RF2)
Abgehende Leitung auswählen nicht möglich.

Das Telefon ist mit einem Lankabel mit dem Notebook sowie der andere Anschluß entsprechend mit LAN 1 des Routers verbunden.

In den Admin Einstellungen ist unter
IP adress - hier steht die IP des Telefons
Subnet mask -255.255.255.0
Route(default) - 192.168.2.1

Port Configuration - hier habe ich den PC port status auf - enabled

Registration:
SIP server- hier steht die IP des Telefons
SIP registrar- fritz.box
SIP gateway-fritz.box

Sip session:
User ID - 620
Passwort-123456

Sonst habe ich bisher nichts verändert

Wer kann mir helfen?
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
hast du zu deinen Wünschen hier im Forum keine weiteren Informationen dbzgl. gefunden ?
 

schumi68

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nein, würde ich sonst fragen.
Ich vermute, dass ich irgendeine Einstellung nicht richtig habe oder eine vergessen
 

Bastler1

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Anleitung hier im Forum durchlesen
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,673
Punkte für Reaktionen
210
Punkte
63

HappyGilmore

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Sehr witzig.
Ich dachte, man bekommt hier im Forum Hilfe, anstattdessen erhalte ich dumme Bemerkungen.
Ein Link zu einer Anleitung hätte schon ausgereicht. Habe zumindest hier nichts gefunden.
Aber es gibt ja noch andere Foren.
Schönen Tag noch
Nicht wirklich nett und unmöglich. Nur mal so nebenbei. Ich habe vor selbigem Problem gestanden. SuFu genutzt. 20 Minuten Aufwand inklusive einlesen und nach 30 Minuten lief mein Telefon an der Fritzbox. Glaubst du wirklich das hier eine kurze Frage dazu führt eine detaillierte Anleitung zu bekommen? Und wenn man dich darauf aufmerksam macht, dass diese detallierten Anleitungen hier vorhanden sind kommt solch eine Reaktion? Ich bin ein wenig entsetzt.
 

schumi68

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Entsetzt :)
Hier sind wohl mehrere User die angeblich tagelang versuchen ein IP Telefon zu konfigurieren.
Auch ich habe Stunden gesucht und probiert. Das ist doch selbstverständlich. Aber es lässt sich nicht anmelden. Trotz der Beiträge 165,166,167..... die ja nach der der Firmware erheblich Probleme aufwarfen zeigt mein Openstage 60 immer noch RF2 an.
Ich habe jedoch alles so gemacht wie beschrieben.
Benutzername mit 8 Buchstaben/Zahlen, Kennwort alles klein geschrieben .
Nix
Mir liegen nach nunmehr 7 Stunden die Nerven blank
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,673
Punkte für Reaktionen
210
Punkte
63
Im letzten Bild ist doch tatsächlich die IP-Adresse der Fritzbox geschwärzt.:eek:
Man sieht nicht, ob es die Adresse 192.168.2.1 ist. Dies wäre jedoch entscheidend, da genau diese im Telefon als SIP-Server eingetragen ist.
 

schumi68

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, es handelt sich um die 2.1
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,673
Punkte für Reaktionen
210
Punkte
63
Dann steht der Registrierung ja nichts mehr im Wege. Jetzt musst du nur noch die Fritzbox neustarten.
 

schumi68

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe ich schon gemacht.
Vermutlich ist etwas defekt.
Werde morgen mal ein anderes Netzwerkkabel anschließen
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
376
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
28
so, dann fangen wir doch mal damit an, dass wir nur die Informationen im Telefon eintragen, die auch tatsächlich notwendig sind:
  • unter "System identity" bleiben die Einträge "Terminal name" und Web name" leer
  • unter "SIP interface" bleibt das Feld "Default OBD domain" leer, "SIP transport" muss auf "UDP"
  • unter "Registration" bleibt das Feld "SIP gateway address" leer
wenn das umgesetzt ist werden Telefon und Fritte neu gestartet.

Was passiert nun?

PS: das Kabel kannst du als Fehlerquelle ausschließen. Wenn da ein Problem wär wäre die Fehlermeldung eine andere. RF2 bedeutet, dass die Registrierung fehlschlägt. Also klappt die grundlegende Netzwerkommunikation schon mal. (vermutlich reicht auch, den "SIP transport" richtig einzustellen, aber alle Einstellungen die du nicht benötigst können früher oder später Probleme anderer Art verursachen)
 

schumi68

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe es so gemacht bzw geändert ,wie von dir beschrieben. Was soll ich sagen- Es funzt
Nach dem Neustart von Openstage und Fritzbox dauerte es 3 Minuten und alles läuft.
Leider weiß ich natürlich nicht, welche der 3 Maßnahmen die Erleuchtung brachte.
Mir jetzt aber auch egal.
Vielen Dank nochmal
 

feli1

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
...danke an @LastRaven.
Habe mir die letzten Tage die Augen wundgelesen und war nahe dran den Bettel hinzuschmeißen. Die 3 Punkte im Beitrag 12 haben schließlich den Erfolg gebracht.
Eine Frage hätt ich noch: Mein OS40 ist auf einem sehr alten FW Stand: V3R5.8.1 SIP 171207 . Ich finde nur eine FW Quelle : Tonido. Dort gibt es eine FW File: OS40_SIP_V3_R5_12_0
Es gelingt mir jedoch nicht, sie von meiner FB als FTP Server herunterzuladen. Der Download startet zwar, aber bricht ab mit "File not supported"
Hat jemand einen Tip, vielleicht auch eine andere Download Adresse?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,673
Punkte für Reaktionen
210
Punkte
63
Es gelingt mir jedoch nicht, sie von meiner FB als FTP Server herunterzuladen.
Das würde mir zurzeit auch nicht gelingen. Welchen FTP-Server hast du denn auf der Fritzbox installiert?
 

feli1

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
...wenn du an die FB einen USB- Speicher (z.B.USB-Stick) anstöpselst, kannst du sie ja als NAS benutzen. Dort abgelegte Files kannst du per FTP herunterladen.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,336
Punkte für Reaktionen
403
Punkte
83
Muss der Server denn nicht eig. ein TFTP sein?
Denn das ist das F!B NAS nicht.
 

feli1

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
..ich war der Meinung, ein FTP Server kann auch TFTP, das ist ja nur ein abgespecktes Protokoll. Aber ich probiere es mal auf der Synology. Ich meine ich habe irgendwo gelesen, daß die das kann.
Warum meinst du, daß die OS40 nur TFTP kann?
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
376
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
28
Muss der Server denn nicht eig. ein TFTP sein?
Denn das ist das F!B NAS nicht.
Nein, Unify benutzt hier tatsächlich einenen klassischen FTP, so wie die Fritz!Box ihn bietet.
 

feli1

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
...gleicher Fehler mit der Synology als FTP Server: "File not supported". Vermute, daß die File bei Tonido kaputt ist (habe sie natürlich mehrfach downloaded), oder daß der Sprung in den FW-Levels zu groß ist.
Hat jemand einen Link zu älteren FW Levels?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,395
Beiträge
2,045,890
Mitglieder
354,082
Neuestes Mitglied
fauler.hund