.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nokia E70 wird nicht STUN unterstützen

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von gvde, 30 Jan. 2007.

  1. gvde

    gvde Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die FAQ bzgl. NAT traversal bzw. STUN des E70 , die bislang erklärte, dass STUN Support irgendwann in 2006 in die Firmware kommen sollte, wurde geändert. So wie ich das jetzt verstehe, wird es keinen STUN Support für das E70 geben. :mad: Dies scheint auch der E-Mail-Support von Nokia so zu bestätigen, wie in den Nokia Support Discussions hier erwähnt wird.

    Quelle: http://europe.nokia.com/appmanager/...
     
  2. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn das wirklich so kommen sollte, werde ich wohl so schnell kein Nokia wieder kaufen. Mit der Weile gibt es ja auch Alternativen :)
     
  3. AndyStolze

    AndyStolze Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmm, das wäre schon sehr ärgerlich.

    Aber hat es das Nokia E61 nicht in dem aktuellen Firmwareupdate mit drin?
    Weil dann würde sich das widersprechen.

    Auch für das E60 müsste es ja dann heißen, dass es kein NAT VoIP geben wird, das wäre für mich quasi Weltuntergang! :(
     
  4. gvde

    gvde Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für das E61 ist die Version 3 der Firmware bereits raus. Da ist STUN drin, allerdings nicht vom Benutzer konfigurierbar. Ich weiß nicht, warum es jetzt gekippt wird. Vielleicht gibt es zu viele Probleme mit der Implementierung...
     
  5. Metallicus

    Metallicus Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hast du das Ganze mal mit z.B. T-Online VOIP und FritzBox getestet?

    Würd mich interessieren, obs klappt... andererseits habe ich zu Hause einen Asterisk auf der FritzBox laufen, womit das Ganze funktioniert. Nur das das Handy nach knapp 3-4 Stunden wieder ans Netzteil muss.

    Richtig lohnen tut's also nicht, ich nutze VOIP an meinem E60 meist an öffentlichen Hotspots auf meinen Dienstreisen.

    Gruß, Carsten
     
  6. patos

    patos Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0