Nonoh.net: 2 Anrufe zum Free Festnetz und gleiche IP= eine Verbindung kostenpflichtig

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,

ich habe 2 MTFs und habe getestet 2 Anrufe paralles über den Nonoh.net Account zu führen.

Der eine wird berechnet. Nur die erste Verbindung ist kostenfrei.

Ich nutze die fritzbox und Pbxes um Nonoh.net eine Verbindung zu bekommen.

Ist das bekannt? Würde das auch passieren wenn ich mich mit einer anderen IP einlogge?

Ich dachte die ganze Famillie kann so richtig kostenlos telefonieren. Wenn nun einer schon ins Deutsche Festnetz telefoniert muss man glück haben dass der 2. nicht ein teureres ausländisches Festnetzziel wählt.

liegt das vielleicht an PBxes oder wäre das auch so wenn ich das über die Fritzbox steuern würde?
 

rgrg

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

nach meiner Erfahrung gilt ein freies Gespräch pro IP, so daß dir vielleicht am Besten mit einer Kombination aus PBXes und Fritzbox geholfen sein könnte weil dann 2 IPs in Verwendung sind. Allerdings kann es auch sein daß die PBXes IP auch komplett versagt weil Du ja nicht der einzige dort angemeldete User bist und somit auch andere an dem Kontingent der IP nagen.

Viel Erfolg Ralf
 

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke dir. Nun bin ich schlauder.

Nonoh.net ist die reinste Verarsche. Heute z.B. teleoniere ich den ganzen Tag auf den normalen und damit überteuerten Tarif.

Die 120 Tage sind wohl nur ein Lockangebot.

In meinen Account steht. (FUP exceeded on IP)

Ich habe also angeblich an Regeln verstoßen.

Die Regeln sind jedoch untransparent. Denn man kann als exessiver User gelten. Dabei haltet euch fest:
Heute: 4 Anrufe in Deutschland es Festnetz (Alle normaler Tarif)
Gestern: 22 Anrufe in Deutschland es Festnetz (letzten 9 normaler Tarif)

Und 4x habe ich ca. 30min telefoniert. Der Rest war im unter 3 minuten Bereich. Ich bin erst seit 3 Tagen bei denen. Und schon habe ich die Faxen dicke.

Die spinnen. Den Tarif telefoniere ich zu Ende und nutze dann auch für das Festnetz easyvoip.com

ps
ich habe erst 178min telefoniert. Die 200min die letzten 7 Tagen sind nicht erreicht. Schweine
 
Zuletzt bearbeitet:

rgrg

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,


ungefähr so entsetzt war ich am Anfang auch und ich vermute Du benutzt Deinen Account mit PBXes? Wenn ja ist es genau so wie ich es Dir gestern geschrieben habe - bei PBXes haben wohlmöglich hunderte User einen Nohoh account und alle verwenden dann zwangsweise die gleiche IP.


Insofern macht nohoh auch nur genau daß was sie in Ihren FUP schreiben. Auch wenn allen Nutzern irgendwie die Abrechnung über die effektive Nutzung des Accounts die man steuern könnte sinnvoller erschein würde als das was da an der IP festgemacht wird und was man als Nutzer kaum beeinflussen kann.

Ich nutze die 120 Tage Accounts mit der Fritzbox und habe keine irritierenden Abrechnungen - die 300 min in 7 Tagen schaffe ich nie und damit schaffe ich es auch nie die 10 Euro Aufladung in den 120 Tagen alle zu machen und wir nutzen den Anschluss zu viert.

An der Fritzbox kann es dann immer noch passieren das dir mal eine schon gut bei den Dellmonts benutze IP zugeteilt wird - was aber nach meiner Erfahrung quasi nie vorkommt.

Schreib noch mal bitte ob ich recht hatte mit der Nutzung über PBXes und wenn ja da dann versuch es mal in der Fritzbox!

Durch die Rückmeldung hätten vielleicht auch andere Nutzer eine Orientierung

Schönen Abend wünscht der Ralf
 

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Achso läuft das. Dann tue ich ihnen unrecht. Aber das sind 200min / Woche nicht 300min!

Oh dann muss ich ja nonoh.net extra über die Fritzbox konfigurieren. Das prüfe ich. Aber geht mal davon aus das alles super läuft wenn ich hier nicht poste. Sonst kotze ich mich hier wieder aus ;)
 

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also bevor ich es vergesse: Es klappt wie du gesagt hast.

Die IP war das Problem! Danke!!!!
 

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Übrigens ich habe nun VoipBusterPro entdeckt.

Da sind Deutschland und viele andere Länder das ganze Jahr kostenlos.

Außerdem 300min die letzten 7 Tage.

Man muss also seine 10 nach 4 Monaten nicht abtelefonieren um sich mit weiteren 10 später wieder 4 Monate kostenloases telefonieren zu ergattern.

Wenn ich das richtig verstanden habe, lohnt nonoh.net im Vergleich für mich nicht mehr. Wenn das so bleibt, werde ich ins Festnetz nie die 300min erreichen.
 

u.g

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1,399
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bei voipbusterpro zahlst du aber auch was für das Recht kostenlos telefonieren zu können.
Nutzt du voipbusterpro nicht, zahlst du auch was, das ist z.B. bei nonoh nicht so.
Wird bei voipbusterpro nicht auch noch "connection fee" fällig?
(War zumindest mal so: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=127597)
 
Zuletzt bearbeitet:

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ja du hast recht. Ich habe das dann auch gesehen und habe mich dann für Justvoip.com entschieden.

300min (nonoh=200min) und ich glaube die Festnetztarife sind etwas günstiger wenn man außerhalb der Freedays ist.

Also Justvoip nutze ich für Festnetze und Megavoip.com für Handys (1,2c/min+4c Einwahl=trotzdem billiger als sonst wo).

ps
ich habe noch eine interessante alternative entdeckt, sollten die Freedays zu wenig sein. 1,30¤ für eine Flat Europa. Man darf aber nur 99 verschieden Rufnummern nutzen und muss nach 60min auflegen und neu anrufen. (wenn ich das richtig verstanden habe.) Auch dax Faxanbebot ist besser als Sipgate und co.
http://www.ovh.de/telefonie/abos/sip_leitung_persoenlich_Ihr_Angebot.xml
 
Zuletzt bearbeitet: