.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

NTBA und Splitter abbauen?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von cyclo_rider, 24 Sep. 2008.

  1. cyclo_rider

    cyclo_rider Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, zwei Fragen, zu der ich trotz Suchfunktion keine - zumindest für mich verständliche - Antwort gefunden habe.

    Bisher hatte ich eine DSL-Anschluss mit Deutschlandflat von 1&1 , das Telefonieren lief über einen ISDN Anschluss der Telekom. Jetzt habe ich zu einer "1&1 Doppel-FLAT 6.000" gewechselt, für die kein Anschluss der Telekom mehr erforderlich ist und es ist auch bereits umgeschaltet worden. Gestern habe meine Fritzbox 7270 bekommen, allerdings folgendes ist mit nicht klar. Kann ich den existierenden Splitter und NTBA jetzt abbauen und die Fritzbox an die 1. Telefondose anschliessen oder muss ich die Fritzbox an den Splitter/NTBA anschliessen? In der Schnellstartanleitung steht, das wenn kein Splitter/NTBA mitgeliefert wurde, die normale Telefondose benutz werden soll - aber ich habe ja bereits einen Spliiter7NTBA und bisher auch ISDN, das irritiert mich etwas
    - Ich habe zur Zeit noch den "R" Tarif, also die 16,xx EURO für die Telekom sollen mir monatlich erstattet werden. Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Anschlussart, also Fritzbox and NTBA oder die Telefondose?

    Vielen dank im voraus
     
  2. roedert

    roedert Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo cyclo_rider,
    bei einem Komplettanschluß brauchst du keinen Splitter und NTBA mehr - wie du geschrieben hast die Fritzbox einfach an die Telefondose anschließen - mit dem grün markierten Kabel. So lange du aber einen R-Anschluß hast besteht noch ein Telefonanschluß der Telekom über den auch Telefongespräche reinkommen - für diese Zeit ist weiterhin der Splitter und NTBA nötig.
    Also bitte erst bei der Komplettumschaltung (ohne R) ausbauen!

    Gruß Tilo
     
  3. MalkoV2

    MalkoV2 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Willkommen im Forum - aber:

    Sorry, wenn du die 100er Beiträge zu diesem Thema ("R", ISDN/Analog, Komplett mit/ohne T-Com) bisher nicht verstanden hast, solltest du dir überlegen, ob du letztlich nicht auf Nummer sicher gehen solltest und dir jemanden zu dir nach Hause holst, der dir das richtig anschliesst und einrichtest!!

    Weil, es gibt NICHTS mehr DAZU zu sagen was nicht schon vielfach in Beiträgen, FAQs und deinem mitgelieferten Handb uch steht... !!

    .
     
  4. cyclo_rider

    cyclo_rider Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tilo,

    vielen Dank für die schnelle, klare Antwort, jetzt ist mir das klar.

    @MalkoV2

    Dank für den sehr nützlichen Hinweis

    Werner
     
  5. rosx1

    rosx1 Guest