.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nummer für Netzabfrage von 1und1 Handys (netzintern)?

Dieses Thema im Forum "1&1 Mobilfunk" wurde erstellt von dirkweb, 22 Okt. 2008.

  1. dirkweb

    dirkweb Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kurz und knapp: Gibt es eine Nummer, um abzufragen, ob eine Nummer eine 1und1-Handynummer ist? Sprich, dass man darüber herausfinden könnte, ob man jemanden kostenlos über die 1&1 Handy-FLAT plus erreichen kann (ohne alle zu fragen :rolleyes:)?

    Für Vodafone an sich gibts ja die 12313, aber die sagt mir auch bei 1und1 Nummern nur "D2" an.

    Danke + Gruß
    Dirk
     
  2. svdhsylt

    svdhsylt Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Internet-Dienstleister
    Ort:
    Westerland
    Hallo,

    irgendwo habe ich das hier auch schon mal gelesen... finde es aber nicht mehr.

    Die Nummer 12313 scheint ja zu funktionieren - wenn ich meine 1&1-Handykarten-Nummer abfrage, kommt die Meldung "gehört zu Vodafone D2" - demnach deute ich, dass immer dann, wenn diese Meldung kommt, der Anruf für mich kostenlos von diesem Handy aus ist.... richtig? :)

    SVDH
     
  3. dirkweb

    dirkweb Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Ansage kommt auch bei "normalen" D2-Nummern. Da aber nur Handy zu Handy-Gespräche innerhalb der 1&1 Community (innerhalb des 1&1 Netzes) kostenlos sind, heisst die Ansage nicht, dass alle Gespräche, bei denen D2 angesagt wird, auch kostenlos sind.

    Scheinbar muss man doch erfragen, ob jemand auch mit 1und1 Mobilfunk telefoniert.

    Gruß
    Dirk
     
  4. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    #4 PsychoMantis, 18 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17 Nov. 2011
    Kennt jemand vielleicht nun die Antwort? Es sind ja immerhin fast drei Jahre vergangen.

    Nachtrag: Habe soeben eine Anfrage an den 1und1-Support gestellt.
     
  5. hirschcom

    hirschcom Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibts jetzt irgendwo irgendwie eine Abfragemöglichkeit ?
     
  6. Sandra-T

    Sandra-T IPPF-Promi

    Registriert seit:
    7 Nov. 2007
    Beiträge:
    3,266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalterin, Informatiktechnikerin und Mutte
    Ort:
    Münster, NRW
    Man wird immer nur das eigentliche Netz herausbekommen können, (das ist bei 1&1 Karten nunmal Vodafone) aber nicht den eigentlichen Provider. Es gibts zwar bei Telekom oder Vodafone Netzabfragemöglichkeiten, aber keine, die den Provider angibt.

    Gruß
    Sandra
     
  7. Nordbaby

    Nordbaby Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Steife Brise aus Nordwest
    Ich denke, dass das erst dann funktionieren wird, wenn die Provider dazu verpflichtet werden, die Kosten des Gespräches vor dem Aufbau anzusagen.
    So ist das wirklich nur ein Gerate, zu welchem Provider ein Anschluss gehört.
    Früher konnte man es ja eindeutig anhand der Rufnummerngasse ermitteln, das ist im Zuge der Rufnummern-Mitnahme jetzt nicht mehr möglich.
     
  8. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Der Support von 1und1 hat auf meine Anfrage geantwortet:
    Naja...diese Antwort ist .....
    Die müssen doch eine Datenbank haben - woher wissen die sonst, ob die 1und1-Flatrate greift oder nicht?
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Klar wissen die dieses Detail, aber logischerweise rücken sie diese Infos nicht raus:
    Datenschutz? ;)
     
  10. TriTam

    TriTam Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mittelhessen
    #10 TriTam, 19 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19 Nov. 2011
    Für Nutzer eines Gerätes mit iOS-Betriebssystem gibt es eine App mit dem Akronym Pimp (People in my Pocket). Pimp macht Angaben zu Netzbetreiber, Provider und auch zu portierten Nummern. Ein praktisches Feature ist die optionale Speicherung des Providersymbols im Adressbuch. Manko scheint zu sein, dass die Erkennungsrate wohl noch nicht in allen Fällen zuverlässig ist. Da ich sie selbst erst seit heute installiert habe, verfüge ich noch nicht über hinreichende eigene Erfahrungswerte. Mobilnummern von 1&1 werden jedoch lediglich als Vodafone-Nummer geführt.

    Gruß TriTam