.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

nur 2 Leitungen bei DSL 6000?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Flosen, 23 Jan. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flosen

    Flosen Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin ein frisch gebackenen IPPF User und habe gleich ein Problem.:eek:
    Ich betreibe eine FBF 7050 an einem DSL 6000 Anschluss. Zusätzlich habe ich einen ISDN Festnetzanschluss. Meine ISDN Basisstation ist eine Siemens Gigaset der 30er Serie, die am S0 Anschluss angestöpselt ist. Zusätzlich sind noch 3 Mobilteile in Betrieb. Ausgehende Gespräche ins Festnetz laufen alle über VoIP - ausgehende Gespräche ins Mobilfunknetz über ISDN (mit CallbyCall Vorwahl).

    Jetzt zu meiner Frage: Weshalb kann ich trotz meines "großen" Upstreams und meines ISDN Anschlusses nicht mehr als zwei Gespräche gleichzeitig führen? Ich habe z. B. ein ausgehendes Gespräch über VoIP und ein eingehendes über ISDN, dann versuche ich ein drittes Gespräch aufzubauen und auf meinem Display am dritten Mobilteil kommt die Meldung "alle externen Leitungen belegt".

    Mache ich etwas falsch oder ist mein Anschluss einfach begrenzt. Ein Ansatzpunkt wäre mein altes DSL Modem (min. 3 Jahre) - kann das sein?

    Vielen Dank im Vorraus.:)
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  3. Flosen

    Flosen Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DANKE. ich denk mein Thread kann gelöscht werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.