.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

octoBRI in Rackserver von HP.....

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von gooze, 6 Dez. 2006.

  1. gooze

    gooze Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat das schon irgendwer im Einsatz????
    Wenn ja, dann würde mich mal interessieren welcher Server

    Gruß
    Sven
     
  2. gooze

    gooze Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok... scheinbar nicht ;-)

    aber mal was anderes,
    mag sein das ich jetzt geschlagen werde, aber ich verwechsel da jetzt nichts, wenn ich sage das eine PCI V.2.2 (so wie die octoBRI) nicht in einen PCI-Express-slot passt, oder??? Weil irgendwie finde ich keine server mit pci anschluß mehr! zumindest nicht bei hp, und bei denen würde ich gerne bleiben!
    sven
     
  3. schrottt

    schrottt Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Karte passt nicht in PCI-Express-Slots, wohl aber in PCIx-Slots, so die Karte auch 3,3 Volt Signalspannung unterstützt. Das ist bei der OctoBri auch gegeben.
     
  4. kermit443

    kermit443 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Wir haben drei HP ProLiant Server ML 350 mit jeweils einer 4fach unf 8fach ISDN Karte von Beronet im Einsatz. Klappt einwandfrei.
     
  5. gooze

    gooze Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antworten!
    Hab eben auch von Junghanns noch ne Antwort bekommen und die meinen auch das es keine Probleme geben sollte!
    Wollte dann den DL320 nehmen, der reicht für unsere Zwecke!