OpenCom 1000: alle Tasten besetzt wenn Gespräch auf einer Taste?

Imamann

Neuer User
Mitglied seit
25 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

folgender Fall: ein Endgerät an einer OpenCom 1000 besitzt mehrere Internrufnummern (Interntaste mit Rufnummer). Wie bekomme ich es hin, dass die 2. Rufnummer ein Besetztzeichen erhält, wenn auf der 1. Rufnummer telefoniert wird - sozusagen ein Anklopfschutz für ein Endgerät und nicht nur für eine Rufnummerntasten.

Kann es sein, dass es da keine Möglichkeit gibt?

Danke und VG
Imamann
 

toshy

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Jepp - da habe ich eine Lösung.

Du kannst unter Systemsteuerung/Eventmakros ein Makro einrichten.
Wenn :
Nst 123 abhebt dann aktiviere LM Anrufschutz für die 2. Nummer.

Wenn :
Nst 123 auflegt, dann deaktiviere das LM für die 2. Nummer.

Fertig. :)
 

Imamann

Neuer User
Mitglied seit
25 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

danke für den Tipp.

Nach der ersten Aussage von unserem DeTeWe-Kundenbetreuer, hat nun heute auch er diese Möglichkeit vorgeschlagen.

Da sich insgesamt vier Interntasten auf dem Telefon befinden, sind das zwar schnell mal 24 Makros für diese Funktion, aber immerhin funktioniert es (hoffentlich). :)
 

Maxigraf

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Weiß zufällig jemand, wie das mit einer T-Comfort 930 geht?
Die dürfte ja weitestgehend baugleich mit der OpenCom 130 sein...
(bin ich dann hier falsch? ;))
 

toshy

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

danke für den Tipp.

Nach der ersten Aussage von unserem DeTeWe-Kundenbetreuer, hat nun heute auch er diese Möglichkeit vorgeschlagen.

Da sich insgesamt vier Interntasten auf dem Telefon befinden, sind das zwar schnell mal 24 Makros für diese Funktion, aber immerhin funktioniert es (hoffentlich). :)
Du benötigst nur 8 Makros.
Wenn Ltg.1 belegt, "Anrufschutz ein" auf Ltg.2 & Ltg.3 & Ltg.4
Wenn Ltg.1 frei, "Anrufschutz aus" auf Ltg.2 & Ltg.3 & Ltg.4

Wenn Ltg.2 belegt, "Anrufschutz ein" auf Ltg.1 & Ltg.3 & Ltg.4
Wenn Ltg.2 frei, "Anrufschutz aus" auf Ltg.1 & Ltg.3 & Ltg.4

Wenn Ltg.3 belegt, "Anrufschutz ein" auf Ltg.1 & Ltg.2 & Ltg.4
Wenn Ltg.3 frei, "Anrufschutz aus" auf Ltg.1 & Ltg.2 & Ltg.4

Wenn Ltg.4 belegt, "Anrufschutz ein" auf Ltg.1 & Ltg.2 & Ltg.3
Wenn Ltg.4 frei, "Anrufschutz aus" auf Ltg.1 & Ltg.2 & Ltg.3

Und das funktioniert 100 %
 

Imamann

Neuer User
Mitglied seit
25 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du benötigst nur 8 Makros.
Achso, man kann damit mehrere Funktionen kombinieren. Na dann wird das ja doch ganz übersichtlich.

Ich habe leider nur eine eingeschränkte Ansicht und kann auf die Makrofunktion nicht zugreifen (wusste gar nicht, dass es die überhaupt gibt).
Das behält sich unser lieber DeTeWe-Supportler vor. :cool:
 

Rosenheimer54

Gesperrt
Mitglied seit
11 Apr 2008
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Weiß zufällig jemand, wie das mit einer T-Comfort 930 geht?
Die dürfte ja weitestgehend baugleich mit der OpenCom 130 sein...
(bin ich dann hier falsch? ;))
Aus aktuellen Anlass, da die Software Ver.9.xx im Juni kommen soll gebe ich da mal eine Antwort drauf. Mit der OpenCom130-510 Firmware 9.xx kann man einstellen, dass der Apparat auf allen Tasten belegt ist, wenn er auf einer spricht.

Franz

PS: Ich weiß die Frage ist von letzten Jahr, aber ist vielleicht ja trotzdem interessant weil die Firmware gerade jetzt kommt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,918
Beiträge
2,028,138
Mitglieder
351,075
Neuestes Mitglied
Kurz111