.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

./openvpn: can't resolve symbol '__uClibc_start_main'

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von bit, 10 Dez. 2006.

  1. bit

    bit Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab die FRITZ!Box Fon WLAN 7141 mit Firmware-Version 40.04.15 und versuche darauf OpenVNC zum Laufen zu bringen.

    Beim Start von OpenVNC kommt immer die Fehlermeldung can't resolve symbol '__uClibc_start_main'
    Ich hab jetzt hier schon gelesen, dass ich wohl die falsche Version habe. Gibt es für meine Fritz!Box schon eine Version oder wie kann ich mir selbst erstellen?

    Ich bin euch für jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  2. Embly

    Embly Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Because the package that you are trying to use works alone with kernel 2.4xx while yours 7140 use kernel 2.6xx

    bye


    Embly
     
  3. bit

    bit Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Embly,

    I know, that's why I am asking for a version that works with my 7141.
     
  4. oabt

    oabt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hello,
    does anyone now has an openvpn for this firmware ( 7170er ).
    Thank you !
    Gruss Olli
     
  5. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
  6. lysienne

    lysienne Guest

    #6 lysienne, 11 Jan. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 Jan. 2008
    habe beide Files probiert . FB 7170 Fw 29.04.49 leider auch der gleiche Fehler

    can´t resolv symbol. Brauche ich noch ne andere file

    hier meine debug.cfg

    Code:
    # # # # # # # # # Start des telnet-daemons
    /usr/sbin/telnetd -l /sbin/ar7login
    
    while !(ping -c 1 [url]www.google.de);[/url] do
    sleep 7
    done
    
    # # # # # # # # # Installation FTP-Server
    cd /var/tmp
    wget [url]http://www.xxxxxxxx.de/fritzftp/bftpd.conf[/url]
    wget [url]http://www.xxxxxxxx.de/fritzftp/bftpd[/url]
    chmod +x bftpd
    chmod 777 bftpd.conf
    
    # Hier den Usernamen und den Passwort-Hash für den FTP-Server eintragen
    echo "jxxxxxxxxx:xxxxxxxxx.:0:0:root:/:null" >> /var/tmp/passwd
    /var/tmp/bftpd -d -c /var/tmp/bftpd.conf
    
    
    # set hostname to fritz.box
    hostname fritz.box
    
    # load VPN-Server (OpenVPN)
    
    
    # change dir
    cd /var/tmp
    
    # write 'secret.key' to file
    cat > /var/tmp/secret.key << 'ENDSECRETKEY'
    
    #
    # 2048 bit OpenVPN static key
    #
    -----BEGIN OpenVPN Static key V1-----
    vielezahlen
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    
    -----END OpenVPN Static key V1-----
    ENDSECRETKEY
    
    # write 'client.ovpn' to file
    cat > /var/tmp/client.ovpn << 'END-CLIENT-OVPN'
    ifconfig 192.168.200.1 192.168.200.2
    dev tun
    dev-node /dev/misc/net/tun
    tun-mtu 1500
    mssfix
    persist-tun
    persist-key
    
    #Remote Adresse des Servers angeben
    #muss entsprechend geaendert werden
    remote xxxxxx.dvrdns.org
    
    #Pfad zum Key File
    secret /var/tmp/secret.key
    
    # Check ob Äenderung in Firewall nötig
    #Protokoll auf TCP und Port 1194
    #Änderungen müssen auf Client- und Server-Seite gleich sein
    proto tcp-client
    port 1194
    
    
    #da die Verbindung alle 24 Stunden getrennt wird
    #soll regelmäßig kontrolliert werden ob die Verbindung noch steht
    ping 15
    ping-restart 120 
    
    #der DynDNS-Name soll alle 60 Sekunden neu aufgelöst werden
    #da OpenVPN sonst ständig versucht über die alte IP
    #zu verbinden
    resolv-retry 60 
    
    #Protokollierungseinstellung
    #4 ist optimaler Modus
    verb 4
    
    #Daemon sollte erst eingeschaltet werden wenn die
    #Konfiguration passt
    daemon
    
    #Routen setzen, bei route Subnetz der Server-Box eintragen
    route 192.168.0.0 255.255.255.0
    
    
    END-CLIENT-OVPN
    
    # load files
    
    cd /var/tmp
    
    
    wget [url]http://www.xxxxxxxxxx.de/fritzftp/openvpn[/url]
    
    
    # make them executable
    chmod +x /var/tmp/openvpn
    chmod 0600 /var/tmp/client.ovpn
    chmod 0600 /var/tmp/secret.key
    
    # start OpenVPN
    ./openvpn --config ./client.ovpn &
     
  7. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    The-Construct hat busybox, dropbear und openvpn für beide Kernel, und zwar hier