.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OpenVPN-Verbindung automatisch bei Bedarf auf/abbauen?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von borni110, 1 Feb. 2007.

  1. borni110

    borni110 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe auf meiner FBF 7170 den ds-mod mit OpenVPN installiert.

    Nach dem, was ich derzeit so gelesen und ausprobiert habe, kann ich entweder die Verbindung zur Gegenstelle dauerhaft aufrecht erhalten oder ich muss Sie immer per Web-Oberfläche auf- bzw. abbauen. Ich würde jedoch gern ein anderes Verhalten nutzen. Super wäre es, wenn sich die Verbindung automatisch aufbaut, wenn ich eine IP-Adresse aus dem Netz der Gegenstelle aufrufe und Sie sich dann nach einer gewissen Zeit Nichtnutzung wieder abbaut (Mein alter Draytek machte das so).

    Kennt ihr eine Möglichkeit, so etwas zu realisieren?

    ciao Borni110
     
  2. derheimi

    derheimi Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Diplominformatiker
    Ort:
    Leipzig
    Schonmal die Manual-Page von OpenVPN gelesen?
    --> http://openvpn.net/man-beta.html, siehe --inactive

    Womit Du dann aber vermutlich den gesamten openvpn killst. Ansonsten nimm UDP,
    das ist ja quasi verbindungslos und hält die Verbindung nur "virtuell" offen...