[Frage] [OS80 & FB7590] Konfiguration Line Tastensignalisierung An-Abgangsnummer

DarkLegion

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hallo Gemeinde,

stehe hier vor einem Konfigurationsproblem, ggf. fällt Euch was dazu ein.

Gegeben sind:
Fritzbox 7590
3x Openstage 80 (SIP)
2x externe Rufnummern

Alle drei OS80 sind an der Fritzbox korrekt eingerichtet und funktionieren.

Die zwei zur Verfügung stehenden Rufnummern sollen allen drei OS80 ankommend und abgehend zur Verfügung stehen, sind so in der Fritte den drei OS80 auch zugewiesen.
An den OS80 soll jeweils eine Programmtaste zur Verfügung stehen, dass wenn diese betätigt wird entweder die eine oder andere Rufnummer abgehend genutzt werden kann.
Gleichzeitig soll die entsprechende Taste mit der LED signalisieren auf welcher der beiden Rufnummern gerade ein Ruf eingeht.

In der OS-Tastenprogrammierung läßt sich ja in Verbindung mit der Fritzbox als Vorwahl mit z.B. *121# (erste Rufnummer) und *122# (zweite Rufnummer) definieren welche Abgangsnummer benutzt werden soll.
Mit der Line-Funktion kann man die Tasten blinken lassen, was sich aber auf interne Leitungen (hier z.B. 624/625/626) der Fritzbox bezieht programmieren, wenn der Registrar/Fritzbox eingetragen wird.
Wie diese beiden Funktionen nun kombinieren und zudem dass die Line-Tastenanzeige auf externe Nummern signalisiert?

Gruß an alle
Dark
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
Du richtest in der Fritz!Box sechs IP-Telefone mit den Nebenstellen 620...625 ein.
Dann meldest du jedes Telefon an zwei Nebenstellen an. Das erste also für 620 und 621. In der Fritz!Box weist du der Nebenstelle 620 die erste externe Nummer ein- u. ausgehend zu und der Nebenstelle 621 die zweite externe Nummer. Das zweite Telefon meldest auf 622 und 623 an und weist in der Fritz!Box wieder jeder Nebenstelle eine externe Nummer zu. Mit dem dritten Telefon verfährst du analog dazu.
 
  • Like
Reaktionen: DarkLegion

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28

DarkLegion

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Danke für die Info, bin erst wieder morgen/Montag wieder am "Platz", werde ich dann testen.
Bei dieser Konfiguration könnte das bei mehr als 2 Rufnummern (und je nach Geräteanzahl) ja mit den IP-Nebenstellen der Fritte knapp werden (denke, da nimmt man eh was professionelleres).
Denke ich habe es verstanden, aber unter
"Admin --> System --> Registration" bleiben aber die Anmeldedaten der ersten Nebenstelle eingetragen, oder?
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
Ja, da können einem schnell die Nebenstellen ausgehen.
Man kann aber auch mehrere IP-Telefone mit den gleichen Daten, gewissermaßen parallel, an der Box anmelden. Wenn eine exterene Nummer auf mehreren Telefonen auflaufen soll, dann kannst du auf den entsprechenden Telefonen dafür auch die selbe Nebenstelle einrichten.
 

DarkLegion

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
So, alles so eingerichtet wie beschrieben (mit den 6 Nebenstellen), ankommende Anrufe werden korrekt an den Leitungstasten signalisiert, abgehende Rufe werden korrekt mit der entsprechenden Leitungstaste vorausgewählt.
Das doofe ist nur, dass entgangene Anrufe nur für die erste Nummer/Leitung im Protokoll gelistet werden; entgangene Anrufe auf Leitung 2 werden nicht im Protokoll der Telefone aufgeführt.
Hat das damit zu tun, dass unter "Admin --> System --> Registration" die erste Leitung eingetragen ist?
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: DarkLegion

DarkLegion

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Ich Depp, dabei hast du die Infos ja dort super erstellt, vielen Dank für deine Hilfe.
 
  • Like
Reaktionen: Wellunger

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via