[Problem] Passwort mit Sonderzeichen

Pyewacket

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe eine Asterisk-Installation auf Raspberry PI installiert, funktioniert bestens.

Jetzt wollte ich genau dieselbe Installation bei einem Bekannten einsetzen, läuft nicht.
Einzige Änderung in der Konfiguration waren die 2 Rufnummern und das Passwort welches als
erste zwei Zeichen $$ stehen hat. Die dürften wohl das Problem sein da versucht wird die als Variable zu interpretieren.

Kann ich die irgendwie kennzeichnen so daß die $-Zeichen nicht interpretiert sondern einfach so genommen werden?

Die Passwörter zu Ändern ist keine Option
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,195
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
Moinsen


Ich nutze in der sip.conf für die sich anmeldenden Geräte: md5secret
Wäre das eine Option?
 

Pyewacket

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich denke nicht, es geht nicht um anzumeldende Geräte sondern die SIP-Verbindung zur Telekom
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,195
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
OK, also das "register =>" sozusagen.
Du kannst mal versuchen die Dollarzeichen zu maskieren.
Unter Linux geht das normalerweise mit dem Backslash, hab ich aber selber in Asterisk fürs "register =>" noch nie selber ausprobiert/gebraucht.
Also für zwei Dollarzeichen maskieren mal \$\$ ausprobieren.
Siehe auch:
https://wiki.asterisk.org/wiki/display/AST/Parameter+Quoting
...behandelt zwar nicht das "register =>", aber...
Double quotes and escapes are evaluated at the level of the asterisk config file parser.
...könnte funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,958
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
63
Stehen diese beiden $-Zeichen in der Konfig-Datei?
--> dann ist es wohl die interne Kennzeichnung für den Beginn eines verschlüsselten Passwortes.
Wechsle das Passwort doch ganz einfach über die normale Benutzeroberfläche.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,220
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Wo in welcher Konfigurationsdatei sind wir, sip.conf oder pjsip.conf? Wenn sip.conf, in einer Zeile register =>?
 

gehtdoch

Mitglied
Mitglied seit
3 Feb 2019
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Auch bei der Telekom sind die Passwörter nicht in Stein gemeißelt. Man kann es ändern. Es gibt auch sichere Passwörter ohne Sonderzeichen. Falls es überhaupt daran liegt.