[Problem] PhonerLite abbruch telefonat.

der_Fragende

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen,

ich hoffe Ihr habt eine Idee für mich.
Seitdem ich durch Corona von zu hause aus arbeiten muss nutze ich PhonerLite um über mein Headset am PC über meine Fritzbox 7490 zu telefonieren.
Als anbieter habe ich 1&1 falls dies eine Rolle spielt.
Die Software läuft an sich auch mega gut, nur kommt es immer wieder vor dass der Anruf noch vorhanden ist ich den Teilnehmer aber nichtmehr hören kannn.
Mein Gesprächsteilnehmer kann mich noch hören, so dass ich Ihm sagen kann er soll auflegen um direkt wieder anzurufen.
Nutze ich eine TCP verbindung fliegt der anrufer der mich angerufen hat nach etwa 5min 30s aus der leitung,
Nutze ich eine UDP Verbindung passiert dies mal nach 20s oder nach 90min..., leider lässt sich in den Debuglogs von Phonerlite nichts erkennen wie dies zu Stande kommt.

Kennt jemand dieses Problem, falls es an PhonerLite liegen sollte gibt es eine ähnliche gute kostenlose Software?

Gruß Andi
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,941
Punkte für Reaktionen
269
Punkte
83
Nutzt Du PhonerLite als IP-Telefon an der FRITZ!Box oder direkt eingebucht bei 1&1? TCP klingt nach IP-Telefon. Das einfachste wäre am Computer Wireshark im Hintergrund laufen zu lassen. Und parallel dazu einen Paket-Mitschnitt auf den 1. Internet-Anschluss in der FRITZ!Box selbst. Das würden wir uns dann gemeinsam anschauen – entweder mit der Datei-Endung ZIP oder TXT hochladen (da stehen dann aber viele private Dinge drin: beide Telefonnummern und die Gesprächsinhalte). Oder wir geben Dir Tipps, nach was Du filtern/schauen könntest.
gibt es eine ähnliche gute kostenlose Software?
Jitsi Desktop, Linphone, Counterpath Bria oder Du nimmst die AVM eigene App für Dein Smartphone. Die ersten drei können sogar SIP-Video.
 

Phoner

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nutzt du die aktuellste Version von PhonerLite (derzeit 2.92)? In älteren Versionen gab es ein Problem mit den Session Timers.
PhonerLite ist bei dir als Nebenstelle an der Fritzbox registriert, oder direkt bei 1&1? Die erste Variante ist definitiv besser.
 

der_Fragende

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo ich hatte garnicht so auf dem Schirm, dass ich PhonerLite auch direkt bei 1&1 als SIP telefon laufen lassen kann.
Bis jetzt hatte ich Phonerlite als Nebenstelle/SIP direkt mit der Fritzbox verbunden. Vorlteil egal bei welcher nummer ein Anruf kam ich konnte direkt abnehmen.

Direkt mit 1&1 verbunden lief es heute weit stabiler, als über die Fritzbox.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,436
Punkte für Reaktionen
471
Punkte
83
Moinsen


Direkt mit 1&1 verbunden lief es heute weit stabiler, als über die Fritzbox
Dann würde mich mal interessieren wie du PhonerLite auf einen 1&1 VoIP Account konfiguriert hast.
Mit oder ohne STUN?
Mit oder ohne IPv6?
...und kommen nach 7200 sekunden ( Registertimeout bei 1&1 ) Inaktivität noch Anrufe bei dir an?
 

der_Fragende

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab das über stun eingebunden und tatsächlich das Problem das keine Anrufe angekommen sind, ich jedoch sehr stabil raustelefonieren könnte.
 

Phoner

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit der direkten Anmeldung an der Fritzbox sollte das eigentlich funktionieren. Du hast tatsächlich die aktuellste PhonerLite-Version? Ich selbst habe keinen 1&1-Account und kann das deshalb nicht direkt testen.
 

der_Fragende

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Mit der direkten Anmeldung an der Fritzbox sollte das eigentlich funktionieren. Du hast tatsächlich die aktuellste PhonerLite-Version? Ich selbst habe keinen 1&1-Account und kann das deshalb nicht direkt testen.
wenn ich phonerlite direkt mit der Fritzbox verbinde über TCP habe ich das problem, dass sich anrufe nach etwa 5 min 30s auflösen, das ist dann ganz komisch.
Also ich sehe den Anruf noch aber der name oder nummer verschwindet, mein gesprächsteilnehmer kann mich aber noch hören.
Eingehende anrufe werden mir aber angezeigt.
Verbinde ich die Fritzbox mit Phoner lite über UDP spielen die 5:30 keine Rolle, jedoch lösen sich die Anrufe zu unterschiedlichen Zeiten auf.
Dass kann mal nach 20s oder nach 2 Stunden sein, der Gesprächspartner kann mich aber auch hier hören.
Seit 2 Tagen nutze ich nun die Direkt Verbindung zu 1&1 was sehr gut klappt, außer das eben keine Anrufe von außen angezeigt werden.
Die Anrufe sind vorhanden den an der Fritzbox und am Normalen Telefon klingeln diese.

Also ja mir wäre es auch lieber ich könnte das mit der Fritzbox machen, jedoch sind die Abbrüche echt nervig.

Gibt es bei der Direktverbindung etwas zu beachten?
Benötige ich da auch einen STUN Server?

meine Konfig sieht bis jetzt so aus:
Server:
Domain/Realm: IP der Fritzbox
Registrierung ✓
MWI ✓
60 Sekunden

Benutzer:
Benutzername
Kennwort

Netzwerk:
Port:5060
UDP oder TCP
Session Timer ✓
Multicast DNS ✓
Windows Firewall

Codec:
G711 A law und g711 u law
DTMF
Haken bei G.726 AAL2

Vielleicht verursacht hier etwas meine Fehler?

Gruß Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
449
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
Ließ noch mal deinen Post #8 durch und bearbeite den, da stimmt etwas nicht, beides al schreibts du etwas von TCP müsste es nicht an einer Stelle UDP heißen?
 

henry90

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Feb 2007
Beiträge
836
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Zuletzt bearbeitet:

der_Fragende

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nicht "auch", sondern "nur", z.B. stun.sipgate.net.

Warum gehst du trotz mehrmaligen fragens nicht darauf ein?
Hallo Henry,

Ja ich benutze immer die aktuelle Software und mache regelmäßig die Updates.
Da ich am Anfang keine Probleme hatte habe ich sogar zum testen eine alte Version 2.72 aufgespielt, daran scheint es nicht zu liegen.
Das heißt ich kann da auch den 1&1 Stun Server eintragen obwohl ich eine Verbindung zur fritzbox nutze. Werde ich heute mal testen.

@armin56
Ich habe alle Varianten getestet:
Fritzbox zu Phonerlite
1. Per UDP unregemäßige abbrüche
2. Per TCP nach 5:30 bei eingehende Anrufen.
1&1 zu Phonerlite
1. Bis jetzt per TCP
 

Phoner

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn du dich lokal im gleichen Netz zur Fritzbox registrierst, benötigst du KEINEN STUN-Server.
Benutze doch bitte die aktuellste PhonerLite-Version 2.92 und mache damit genau einen Ruf über die Fritzbox. Nach dem Rufende sendest du mir per E-Mail ([email protected]) den Inhalt des Debug-Fensters zu. Das Debug-Fenster kannst du über das Hilfe-Menü ein-. und ausblenden.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,408
Beiträge
2,112,005
Mitglieder
361,136
Neuestes Mitglied
ulikoehler

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via