[Problem] PJSIP, CLIR und anonymous?

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Forum,

Ich bereite gerade eine Installation auf Asterisk 13 mit PSJIP vor.
CLIR habe ich bei der alten (Asterisk 11 mit chan_sip) so gehandhabt, dass ich die Unterdrückung am Gerät nativ eingestellt habe und das dann entsprechend auf den ausgehenden Ruf weitergeleitet habe:
Code:
same => n,ExecIf($[${SIP_HEADER(Privacy)}=id]?SIPAddHeader(Privacy:id))
Die analogen und DECT-Tln. an einer Fritzbox haben kein Problem, da die Fritzbox sich weiterhin im From korrekt identifiziert und nur den "Privacy:id"-Header setzt.

Mein Snom 370 jedoch setzt zwar den Privacy-Header, meldet sich im From-Header aber mit a[email protected], was unter Asterisk 13 zu folgendem Verhalten führt:
Code:
 Request 'INVITE' from '"Anonymous" <sip:[email protected]>' failed for '192.168....  - No matching endpoint found
Hat jemand eine Idee?
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das Problem bzw. der Unterschied ist: chan_sip hat offenbar auch weitere Informationen ausgelesen, um den Endpunkt zu identifizieren, PJSIP verlässt sich ausschließlich auf den From.
Bei PJSIP kann man den Endpunkt auch an eine IP-Adresse binden, über ein identify-Block mit match-Option in der pjsip.conf.