.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Port weiterleiten von der easybox803 an die fritzbox7170

Dieses Thema im Forum "Vodafone DSL (ehem. Arcor)" wurde erstellt von fritc, 16 Nov. 2011.

  1. fritc

    fritc Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    wie kann ich unter easybox port weiterleiten an die fritz7170

    ist das die triggeroprt?

    Ich habe 2 IP Netzwerke:
    1 IP Bereich: Easy Box 192.168.2.1 und 2te IP Fritz Box 192.168.2.2
    (d.h ich gehe mit easy od. mit fritz ins inet fritz ist für Linux server gedacht)

    alles was ich will z.B poort 12345 von der easy an die fritz weiterleiten


    mfg
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,710
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Falls Du Dich wunderst, bisher keine Antwort erhalten zu haben:
    Zum Einen kann keiner aus der Schreibweise wirklich was heraus lesen - bitte gib Dir mehr Mühe, damit wir es leichter haben, das Geschriebene auch zu verstehen, also bitte ganze Sätze, echte Satzzeichen, echte Groß- Kleinschreibung
    Zum Anderen ist auch der Inhalt nicht verständlich. Weder wissen wir, wie die Boxen eingerichtet sind, noch, was du genau wie wo einstellen willst.
    Bitte gib Dir auch da mehr Mühe, beschreibe in aller Ausführlichkeit (so, dass meine Großmutter, Gott hab sie selig) das nach Deiner Beschreibung auch so einrichten könnte. Nur so werden wir einen Überblick über Deine Infrastruktur erhalten, um Dir die rettenden Tipps geben zu können. ;)
     
  3. fritc

    fritc Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    1-Ich bin Vodafone Kunde und habe 6000 DSL dazu noch Easybox 803 wird gebraucht für Telefon und Internet
    2-Habe ein Fritzbox 7170
    3-Habe ein Server mit Debian6 ohne Grafik

    Also ich möchte mein Server Debian6 über Dyndns adrs.mit VPN haben.

    -Fritzbox ist mit Firmware-Version 29.04.87freetz-devel-7598
    -Fritzbox ist mit LAN1 an LAN1 mit Easybox verbunden
    -Fritzbox ist auf Inet über Lan1 / Internetverbindung (NAT-Router mit PPPoE oder IP) eingestellt
    -Fritzbox hat ein feste IP 192.168.2.2 und Easybox hat die IP 192.168.2.1
    -Fritzbox ist mit LAN2 mit Server Debian verbunden
    -Fritzbox braucht den Port VPN 1194 und das bekomme ich nicht hin d.h Ich muss den Port 1194 über Easybox an Fritzbox leiten

    Ich kann mit Easy sowie Fritz ins Internet gehen
    Ich kann mit dem Fritzbox mein Server Debian bedienen wenn ich mit dem Fritz connected bin aber nicht mit dem Easybox
    VPN einstellungen unter Freetz ist eingestellt.

    mfg