Portsperren möglich?

manowar

Mitglied
Mitglied seit
8 Dez 2005
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Liebe Community,

ich besitze die FBF 7141. Ist es bei diesem Gerät möglich, die für Filesharing-Tools wie z.B. Lime-Wire notwendigen Ports zu sperren, so dass diese dann nicht mehr genutzt werden können? Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar für Antworten.

Servus
 

Nero FX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
1,046
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@manowar

selbst wenn du Ports sperren könntest, was mit einer FB mit normales Firmware nicht geht, bringt das nix da P2P Tools beliebige Ports benutzen können. Da würde nur das Sperren aller Ports bis auf die Notwenidg (80,21,443) übrig bleiben. Und selbst dann könnte man noch P2P betreiben da theoretisch jeder Port geeignet dafür ist.

Es bleibt eigendlich nur ein Proxy oder die kontrolle jedes einzelnen Paketes, wobei auch da schon z.B. eMule Obfuskation hat damit man das Protokoll der Pakete nicht herrausfinden kann.

Aber selbst das bringt nix wenn die User Rapid und co nutzen.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via