Portweiterleitung über Digibox Premium auf Fritzbox als Webserver

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Leider finde ich in den Portweiterleitungsoptionen der Digibox Premium keine Möglichkeit, einen vom Quellport abweichenden Zielport anzugeben. Die Aufgabe ist auf der Internetschnittstelle ankommende
Port 80 Anfragen auf einen internen Host (hier eine Freetz-Box mit http-Server) zum Port 8008 weiterzuleiten.
Muß das evtll.in den Firewalleinstellungen konfiguriert werden?
 

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
Da ist ein Schalter. Quellport=Zielport
Den musst Du deaktivieren. Dann kannst Du einen abweichenden Zielport angeben.
 

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ahh, ok, aber unter der Maske "NAT-Konfiguration", ich hatte die Maske "Portweiterleitungen" im Visir ...
btw. habe noch nie so ein unübersichtliches Konfigurationsmenü wie auf dieser Digitalisierungsbox benutzen müssen.

VIELEN DANK!
 
  • Like
Reaktionen: sonyKatze

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
Hab die Digibox nicht auf dem Schirm. Ich hab die be.ip plus.
Und ich benutze immer die Expertenansicht und nie die Assistenten.
Die waren in der Vergangenheit uch schon fehlerbehaftet (Weiterleitung von Portgruppen statt Einzelports, Sicherheitsproblem in Arztpraxen-->Presse)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via