.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

pptpd mit ds-0.2.9 auf FB 3050

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Marcus F., 20 März 2012.

  1. Marcus F.

    Marcus F. Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Nach der Anleitung http://freetz.org/wiki/packages/pptpd/install#Kernel2.4ds-mod versuche ich den pptpd mit dem ds-0.2.9 für eine 3050 zu bauen.
    Bis zum make kernel-precompiled habe ich das geschafft. Dann gibt es einen Fehler. Das Ganze endet damit, dass 7-zip aus dem Internet geladen werden soll. Die Version ist aber dort schon lange nicht mehr verfügbar.
    Wie kann ich das fixen?

    Marcus
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Die Version 0.2.9 ist uralt und wir nicht mehr gepflegt. Bei fehlenden Downloads kannst du versuchen diese über Google ausfindig zu machen und dann per Hand runterzuladen. Anschließend in den dl/-Ordner kopieren...

    Gruß
    Oliver
     
  3. Marcus F.

    Marcus F. Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei dem make kernel-precompiled werden noch viele Fragen gestellt, z.B. nach Stacksize, CPU, AVM-Watchdog und vieles mehr. Wie soll dass für pptpd beantwortet werden?

    Marcus
     
  4. markuschen

    markuschen Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Oliver
    Wie sieht es denn mit einer Alien-Variante für die 3050 auf Basis der 7050 aus, wäre das theoretisch möglich? Als mögliche Probleme fallen mir der Bootloader für 2.6er Kernel (Adam oder doch schon Eva?) ein. Ebenso gibt es ja keine Firmware mit 2.6er Kernel für die 3050, wie sieht es dann z.B. mit den "microvoip_isdn_top.bit" aus? Wird das zwingend gebraucht?
     
  5. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wird vermutlich schwierig. Es kommt darauf an, wie ähnlich die Hardware ist und ob die Software der 7050 sich nicht daran stört, wenn sie eine 3050 vorfindet. Die Module der 3050 würden nicht zum Kernel der 7050 passen.

    Schon den Bootloader zu ersetzen wäre sehr riskant, und ggf. schwierig rückgängig zu machen.
     
  6. markuschen

    markuschen Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dachte ich mir schon. Ich hatte gehofft, meine alte 3050 noch ein bisschen zu pimpen ;-)
     
  7. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    So weit ich mich erinnere hatten die Boxen mit Kernel 2.4 noch keinen EVA Bootloader. Benötigen also einen Loader im Kernel. Daher wird das ohne Tauschen des Bootloaders nicht werden. Was alles nicht geht kann dir bestimmt hippie2000 beantworten.

    @Marcus F.
    Kannst du bitte deine .config anhängen? Und ein Log von dem Fehler? Hört sich so an als wäre die Kernel .config nicht vollständig...

    Gruß
    Oliver