.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem Anrufweiterleitung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von *Marzl, 30 Jan. 2007.

  1. *Marzl

    *Marzl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Görlitz
    Sehr geehrte Forum Kollegen,

    habe seit einiger Zeit wieder ständig Anrufe von irgendwelchen Werbefirmen, sowie Anrufe bei denen sich keiner meldet. Nun habe ich es satt und dachte mir, leite ich sie doch einfach auf einen extra eingerichteten Anrufbeantworter.
    Gestern dazu durchgerungen und bei sipgate ´ne Nummer registriert. Auf dieser Nummer eingehende Anrufe sofort auf die Voicebox. Den tollen von RudatNet übermittelten Text...
    .. - danke dafür - aufgesprochen.
    Nun in der Fritz!Box ne Rufumleitung eingerichtet: Anrufe von unbekannt über meine 1&1 Nummer auf die Sipgate Nummer umgeleitet. Soweit so gut. Nun mit dem Handy getestet. Wenn ich auf die Festnetznummer anrufe werde ich nach einmaligen klingeln :noidea: am Festnetztelefon auf den Anrufbeantworter weitergeleitet. Aber warum klingelts einmal? Rufe ich auf meine Voip Nummern an gibt´s keine Weiterleitung. Weiß jemand warum?

    Gruß Marzl