Problem Gruppenruf fritzfon

winfried.seidler93

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo liebe Comunity,


Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.
:)



Nun eine kurze Zusammenfassung.


Ich habe hier bei mir im Haus zwei Fitzboxen (7490 und 7362 SL). Beide Boxen sind Via LAN als Mesh verbunden.


Mesh Master 7490

Mesh Repeater 7362 SL


Am Mesh Master (7490) habe ich vier FitzFon C6 verbunden und am Mesh Repeater (7362 SL) fünf FritzFon C6.


Soweit so gut funktioniert auch alles.
;)



Die Telefone sind bei uns bei drei Haushalten verteilt:

Partei 1 à 4 Telefone (Verbunden Mesh Master 7390)

Partei 2 à 3 Telefone (Verbunden Mesh Repeater 7362 SL)

Partei 3 à 2 Telefone (Verbunden Mesh Repeater 7362 SL)


Ich möchte gerne Gruppenrufe erstellen. D.h. von Partei 1 zu Partei 2 (alle drei Telefone sollen klingen) usw.


Nun zu meinem Problem.


Wenn ich einen Gruppenruf von Partei 2 oder 3 (Mesh Repeater) zu Partei 1 (Mesh Master) erstelle, klingen alle vier Telefone von Partei 1

Folgende Nummer wird gewählt : ***121#*#**611#612#613#614


Die Telefone von dem Mesh Master 7390 werden mir im Mesh Repeater 7362 SL wie folgt angezeigt


Telefon 1: ***121#*#**611

Telefon 2: ***121#*#**612

Telefon 3: ***121#*#**613

Telefon 4: ***121#*#**614


Wenn ich aber nun einen Gruppenruf von Partei 1 zu Partei 2 oder 3 erstellen will komme ich auf keine Lösung, da mir die internen Nummer von dem Mesh Repeater im Mesh Master ganz anders anzeigt.


Telefon 1: ****620**610

Telefon 2: ****620**611

Telefon 3: ****620**612

Telefon 4: ****620**613

Telefon 5: ****620**614


Wenn ich dann hier z.B. folgende Nummer wähle klingelt dann nur ein Telefon.


****620**61#611#612 usw.


Ich habe schon die verschiedensten Möglichkeiten probiert bin aber noch zu keiner Lösung gekommen.


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


Und sry für den riesen Text
:)



Danke und Grüße

Winni
 

Multireed

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Hallo.
Ich würde es so versuchen.
Im Master 2 neue IP Nebenstellen aufmachen.621 und 622 nur für diese Funktion.
In 7362 zwei Internetrufnummern aufmachen. 621 und622.
Den 3 NSt der Partei 2 als kommende Leitung die 621 zuordnen.
Den 2 NSt der Partei 3 als kommende Leitung die 622 zuordnen.
Rufen vom Master nach Partei 2 ist dann **621.
Rufen vom Master nach Partei 3 ist dann **622.
Kannst die beiden auch in je eine Kurzwahl im Master einlegen. Dann vom Master.
**702 und **703
 
Zuletzt bearbeitet: