.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem - Konfig. FB 7270 mit 2 analogen Telefonen per VoIP - kein Festnetz (1&1)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Boogieman, 28 Sep. 2008.

  1. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hatte einen 1&1 DSL-Vertrag + Festnetz über die DTAG. Diesen habe ich jetzt auf 1&1 Komplett umgestellt, also nix mehr mit der Telekom.
    Ich hatte Vorher schon eine Festnetznummer von der DTAG und die zweite per VoIP von 1&1 an einer 7170. Das hat mehr oder weniger alles gepasst. Bei der Vertragsumstellung wurde die alte Festnetznummer zu einer 1&1 VoIP Nummer portiert.

    Das Problem ist jetzt, daß die alte VoIP-Nummer nicht angerufen werden kann (ein Klingeln, dann rauschen; am Telefon selbst regt sich nichts).
    Meine Einstellungen habe ich so gewählt, daß die 1. Nr. (Telefon 1) "nur auf folgende Rufnummern reagieren" eingestellt ist und da ist eben auch die Nummer von Telefon 1 angegeben. Bei der 2. Nummer (Telefon 2) ebenfalls. Also jede Nummer soll für sich klingeln und nicht beide zusammen oder gar keins. Wenn ich "auf alle Nummern reagieren" stelle klingeln immer beide Telefone wenn ich Telefon 1 anrufe. Bei Anrufen auf Telefon 2 passiert gar nichts.
    Die Nummern sind bei 1&1 beide freigeschaltet. Wie gesagt, die Nr. 2 war schon immer VoIP und hatte auch vorher (mit der FB 7170) funktioniert.

    Was mache ich falsch?
     
  2. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Also hab nix verstanden. :confused:
    Welche VoIP-Nummer geht jetzt nicht mehr, die schon länger bestehende von 1und1 oder die kürzlich portierte?
     
  3. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah, noch jemand wach, sehr schön.
    Ich versuchs mal etwas geschickter zu beschreiben...

    Telefonnummer A war früher Festnetz bei der DTAG und wurde jetzt auf VoIP umgestellt. Telefonnummer B war schon immer VoIP bei 1&1. DSL war ebenfalls schon immer bei 1&1. Jetzt wurde die DTAG gekündigt und auf 1&1 Komplett umgestellt, also beide Nummer sind jetzt VoIP.

    Ich möchte jetzt das Ganze so einstellen, daß "A" die Hauptnummer ist, von der aus man raustelefonieren kann und wenn man "A" anruft, auch nur das angeschlossene Analog-Telefon, daß "A" zugewiesen ist (also FON 1) klingelt. Bei "B" soll es genauso laufen. Mit "B" raustelefonieren und wenn man "B" anruft, soll auch nur das angeschlossene Analog-Telefon, daß "B" zugewiesen ist (also FON 2) klingeln.
    Soweit glaube ich verständlich... ;) (war vorhin wohl etwas durch den Wind, da ich jetzt schon 3 Stunden an dem Ding sitze...)

    Diese Konfiguration hat weitestgehend fuktioniert, als noch die alte FB 7170 dranhing.

    Bei "A" und bei "B" kann ich ja bei "Ankommende Anrufe" einstellen, ob es auf alle Anrufe reagieren soll oder "nur auf folgende Rufnummern". Ich habe zunächst auf Letzteres geklickt und dann die Nummer angegeben. Also bei "A" habe ich als "folgende Rufnummer" eben "A" ausgewählt und bei "B" eben "B".
    Hoffe soweit auch noch nachvollziehbar.

    Ausgehende Anrufe funktionieren mit beiden Leitungen A und B. Eingehende Anrufe hauen aber überhaupt nicht so hin wie gedacht. Bei "auf alle Anrufe reagieren" klingeln beide Telefone, wenn ich bei Nummer "A" anrufe. Wenn ich Nummer "B" anrufe, dann klingelt gar nichts.

    Wenn ich "nur auf folgende Nummern reagieren" stelle, dann klappt bei A und B nichts. Es kommt also kein Anruf an...
    Hoffe, Du kannst mir helfen...
     
  4. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Ist in der Fritz!Box der Haken bei "Festnetz" noch drin? (Telefonie - Telefoniegeräte - Festnetz - Festnetz aktiv)
    Der sollte raus.
    Und stell mal FON1 und FON2 entspr. meinem Screenshot ein.
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      140.3 KB
      Aufrufe:
      27
  5. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genauso hab ich es eingestellt... brauchst Du noch ein paar Daten, um mir helfen zu können?
     
  6. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Wenn Du die 7170 noch hast, schließe die mal testweise an, ob dann beide Telefone mit den beiden Telefonnummern funktionieren (klingeln).

    Hast Du die 7270 mit Startcode konfiguriert?
    Wenn nichts mehr hilft, Fritz!Box Daten sichern, zurücksetzen und per Startcode konfigurieren und dann testen bzw. ggf. FON1 und FON2 die Nummern zuordnen.
     
  7. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Da Du Festnetz löschen mußtest, kann es sein, daß die 7270 sich trotzdem noch daran erinnert:
    1. ziehe mal alle Kabel für 5 Min. ab (PoR) und probiere es noch mal.
    2. Notfalls die gleiche Prozedur nach einer Umstellung auf ISDN und zurück auf "kein Festnetz".
    3. Die dritte Möglichkeit wäre, *alle* Telefondefinitionen zu löschen, auch die VoIP, dann PoR und die Telefondefinitionen wieder neu eingeben.
     
  8. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal danke für die Tipps. Ich hab die Problematik auch mal an den Support von 1&1 geschickt. Wie solls auch anders sein, sie wiesen mich auf eine "veraltete Hardware" hin und meinten ich solle mal ein Firmware-Update machen.
    Jetzt hab ich von 54.04.58 auf 54.04.59 upgedatet. Mal schaun
    obs was bringt - kanns mir aber nicht vorstellen.
    Ich teste jetzt erstmal und dann teste ich Eure Vorschläge.

    EDIT:
    Die FB zeigt mir bei beiden Nummern in der Übersicht an, daß sie nicht registriert seien... laut der Übersicht auf der 1&1 Seite sind sie aber "fertig eingerichtet"...??? Hat das was zu bedeuten?

    EDIT2:
    Was heißt PoR?
     
  9. Oldie

    Oldie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Setze mal im Control Center Telefonie und in der Fritz Box unter Internet Telefonie die Kennwörter neu.
    Kann sein, dass diese mit Startcode nicht übereinstimmen.

    Gruss
    Oldie
     
  10. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 Boogieman, 29 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29 Sep. 2008
    Welche Kennwörter? Ich hab nur das FB-Kennwort...
    Bei den Nummern steht zwar was von VoIP-Passwort, aber das wurde bisher nie gebraucht...

    EDIT:
    Da 1&1 das Komplett-Angebot noch nicht hierher ins Dorf liefern kann, besteht die Festnetzleitung weiterhin. Da haben wir den Service von 1&1 in Kauf genommen, daß sie die Gebühr für die Festnetzleitung weiterzahlen, bis sie "gekappt" werden kann. Wenn ich den Hauptanschluß (Telefonnummer A) wieder auf Festnetz lege, dann telefoniere ich ja wieder über das Festnetz und zahle somit auch fleißig dafür, oder?

    EDIT2:
    Bei "Klingelsperre" ist immer "Einstellungen der Nachtschlatung gelt angekreuzt. Was bedeutet das genau?

    Sorry, bin ein Noob...
     
  11. Oldie

    Oldie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    In der Fritzbox wie schon gesagt unter Telefonie - Internettelefonie jeweils hinter der Internetrufnummer einklicken und zweimal Passwort eintippen (je Nummer).
    Gleiches Passwort im Control Center - Telefonie Rufnummer einklicken und auch zweimal Passwort (unter neuem Passwort) eintppen.

    Oldie
     
  12. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welches Passwort?
    Vergibt 1&1 für die VoIP-Nummern extra Passwörter?

    EDIT: Für Telefonnummer B (die Nummer war schon immer VoIP) hab ich in den Unterlagen doch ein VoIP-Passwort gefunden. Dies hab ich jetzt eingegeben und siehe da, es geht.
    Allerdings haben wir nach wie vor das Problem mit Telefonnummer A, die ehemals Festnetz war und jetzt auf VoIP umgestellt wurde... da kam nämlich kein Passwort von 1&1...
     
  13. Oldie

    Oldie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    nimm einfach boogiemann oder sonst etwas.
    Danach wird voraussichtlich die Nummer registriert und grün.

    oldie
     
  14. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 Boogieman, 29 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29 Sep. 2008
    Muß das Passwort bei 1&1 nicht angegeben sein?

    EDIT:
    Ich hab jetzt einfach mal irgendein Passwort angegeben und jetzt steht da "registriert" und leuchtet grün... muß man das verstehen?
     
  15. Oldie

    Oldie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das machst Du doch im Controlcenter.
    Gleiches Passwort im Control Center und in der Fritzi.
    Ist doch dasselbe wie bei der Email Adresse, die im Controlcenter und in der Mail Software ident sein muss.
    Hat nichts mit dem ursprünglichen Hauptpasswort von 1und1 zu tun.
    Oldie
     
  16. Oldie

    Oldie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    na halb gewonnen hast Du ja schon.
    Nimm ein beliebiges PW auch für die zweite Nummer.
    Kannst Du immer beliebig ändern, müssen nur wie schon gesagt übereinstimmen.
    Edit: wenn nun alles OK abschließend melden und verstehen sollte man das schon.

    Oldie
     
  17. FBonNET

    FBonNET Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Regensburg
    Servus,

    also doch kein Komplett, somit muß der Anruf immer über die selbe Voipnummer rausgehen.
     
  18. Oldie

    Oldie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Habe es so verstanden, dass nun zwei VOIP Nummern vorhanden und damit auch nutzbar sind.
    Oldie
     
  19. Boogieman

    Boogieman Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, hab jetzt im Control-Center auch für Nummer A ein Passwort eingegeben, daß ich dann natürlich auch in der FB eingegeben hab. Jetzt funktioniert es noch nicht. Bei Nummer B hat es aber gezeigt, daß es lediglich am Passwort lag.
    Weiß jemand wie lange es dauert, bis es von den 1&1 Servern aus "freigeschaltet" ist oder was auch immer? Also wie lange ich warten muß, bis es geht. Wie gesagt, die Vorgehensweise hat ja bei B gezeigt, daß es läuft. Von daher bin ich bei A guter Dinge.

    @FBonNET:
    Naja, Komplett isses eigentlich schon. So wie ich das verstanden habe, haben sie die Nummer bereits portiert, also auf VoIP... oder doch nicht?
    Was ist dann mit den Telefonaten? Laufen die über Nummer A dann über die Flatrate von 1&1 oder wird da alles extra über die Telekom abgerechnet?

    EDIT: Im Control-Center steht bei Nummer A (die eigentlich Ex-Festnetz-Nummer) - "Einstellungen zur Festnetz-Nummer"...
    Stellen die die ehemalige Festnetznummer doch erst auf VoIP um, wenn das Festnetz tatsächlich weg ist? Ich stell jetzt mal Nummer A auf Festnetz um und dann schaun mer mal...
     
  20. Oldie

    Oldie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    steht bei beiden Nummern im CC fertig eingerichtet????
    Dann muss es genau wie bei der anderen Nummer funktionieren.
    Kontrolliere Passwörter.
    Eine gewisse Zeit dauert es nur beim registrieren der Nummer mit dem Rückruf.
    Bezüglich der Kosten musst Du auf die Anrufliste der FB schauen, steht dort abgehend Festnetz zahlst Du an die Telekom.
    Oldie