.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Problem mit ankommenden Anrufen (Personal-voip)

Dieses Thema im Forum "PBX-network" wurde erstellt von Tippfehler, 9 Feb. 2012.

  1. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #1 Tippfehler, 9 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2 Apr. 2012
    Hallo, ich habe ein großes Problem mit meinen zu Personal-voip portierten Rufnummern:
    Kunden von 1&1, Alice und O2 können mich nicht anrufen. 95 % der Anrufe kommen gar nicht an (besetzt), 5 % kommen immerhin nach langer Wartezeit an.
    Die Anrufe erscheinen auch nicht in der Anrufliste auf der Personal-voip Homepage.

    Anrufe aus den anderen Mobilfunknetzen und von Telekom-Anschlüssen kommen sofort durch, wie es sein sollte.

    Das ist auch bei meiner Fax2Mail-Nummer von Personal-voip so.

    Ich habe schon alle möglichen Einstellungen in Asterisk durchprobiert. Außerdem habe ich mal den Asterisk ganz weg gelassen und es nur über die Fritzbox probiert.
    Auch, wenn nur die Fritzbox vorhanden ist, kommen die Anrufe spät oder gar nicht an.

    Ich habe es so eingestellt:
    Rufnummernrouting:
    1. meine Handynummer
    2. sip:meinnummer@meinrechnernameiminternet:port
    3. Personal-voip-SIP-Account (Registrierung von Asterisk)

    Bei allen drei Varianten einzeln oder zusammen tritt genau das gleiche Problem auf.

    Ein ähnliches Problem hatte ich auch schon manchmal bei dus.net, auch deswegen habe ich mich von dus.net getrennt. Als meine Nummern bei Ziil-IT waren, war es mir nicht aufgefallen.

    Ich denke, dass es ein Routingproblem nach der Portierung ist.

    Nach einem Monat, in dem es nicht besser geworden ist, möchte mal hier ins Forum fragen, ob jemand eine Idee hat, wie ich das Problem lösen kann.
     
  2. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Laut Aussage von PBX-Network vor ein paar Wochen gibt mein alter Anbieter die Nummern einfach nicht frei und sie sind an dem Problem dran.

    Jetzt ist schon wieder ein Monat um und ich bin immer noch nicht von 1&1, O2 und Alice aus erreichbar.
    Ich habe inzwischen auch schon O2 und Alice beauftragt, das Problem irgendwie zu beheben.

    Was kann ich noch machen, um endlich wieder erreichbar zu sein? Ich bin für viele Leute schon seit Ende Dezember nicht mehr erreichbar.
    Wenn wenigstens die verpassten Anrufe in der Anrufliste wären, ... ???
    Bringt eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur etwas?
     
  3. TelefonTante

    TelefonTante Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe das selbe Problem.
    Alice Anrufer erhalte idR die Ansage dass die Nummer nicht vergeben sei... zur Abwechslung kommt ab und an wohl auch mal nen Besetzt Signal. Ganz selten werden Anrufer von Alice verbunden. Das ganze laeuft seit gut 2 Monaten.
    Bei meiner Rufnummer handelt es sich um eine neu zugewiesene die vorher scheinbar noch nie vergeben war.

    Greetz
     
  4. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Von Personal-Voip ist das Problem scheinbar nicht so leicht zu lösen.
    Ich habe deswegen inzwischen auch Störungsmeldungen bei 1&1, O2 und Alice abgegeben.
    1&1 hat sich sofort um das Problem gekümmert und etliche Testanrufe gemacht. Das Problem war bei 1&1 am nächsten Tag gelöst. Bei O2 ist man auch dran, es geht jetzt schon besser.
    Ich hatte gehofft, dass es bei den anderen auch funktioniert, wenn es bei 1&1 wieder geht, aber 1&1 hat scheinbar eine interne Lösung gefunden.
    Weil ich kein Alice-Kunde bin, kann ich bei Alice erstmal nicht weiter bohren.
     
  5. equada

    equada VoIP-Provider

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    VOIP-Provider
    Ort:
    Alzenau
    Hallo,
    das Problem ist das Telefonica Anrufe zu "anderen" Carriern nicht direkt an die T-COM schickt sondern über einen internationalen "Broker" möglichst billig versucht zu terminieren. Daher kommt es da von Zeit zu Zeit zu Problemen. Wir versuchen bereits seit längerem gemeinsam mit Telefonica hier eine für alle seiten zufriedenstellende Lösung zu finden.
     
  6. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    #6 rmh, 2 Apr. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2 Apr. 2012
    Könntest du diese Behauptung bitte etwas fundierter darstellen? Welches Unternehmen steckt hinter diesem internationalen "Broker", ist TIWS gemeint?
     
  7. equada

    equada VoIP-Provider

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    VOIP-Provider
    Ort:
    Alzenau
  8. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    Danke für die Auskunft!


    Gruß
    R.
     
  9. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #9 Tippfehler, 19 Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 19 Okt. 2017
    Das selbe Problem ist bei mir jetzt wieder aufgetreten.
    Auf der Personal-Voip-Homepage werden die nicht ankommenden Anrufe auch nicht angezeigt.
    Personal-Voip verweist mich wegen des Problems an die abgehenden Provider.
    Die können natürlich keinen Fehler bei sich feststellen und verweisen mich an Personal-Voip.
    Es wäre schön, wenn ich telefonisch auch wieder von Kunden erreichbar wäre, die nicht bei der Telekom oder bei Vodafone sind.
    Weil das Problem auch bei der Fax2Mail-Nummer auftritt, ist ein Problem meiner Anlage sehr unwahrscheinlich.
    Testweise habe ich die Nummern natürlich auch schon auf anderen Anschlüssen registriert. Dort geht es genau so wenig, wie bei mir.
    Andere Personal-Voip-Nummern von Bekannten sind übrigens erreichbar, nur meine eigenen nicht.
     
  10. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Von welchem Anbieter wurden die Rufnummern denn portiert?
    Möglicherweise werden die Anrufe wieder dorthin geleitet.
     
  11. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Von ziil-it vor vielen Jahren.
     
  12. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Vielleicht solltest du dir dann neue Rufnummern zulegen.
     
  13. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #13 Tippfehler, 19 Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21 Okt. 2017
    Rufnummern bei anderen Providern sind vorhanden.
    Die Problemnummern sind aber besonders wichtig für mich. In den letzten Tagen ist das Telefon sehr ruhig geworden.
    Auf der Homepage habe ich natürlich eine Ersatznummer veröffentlicht und seit dem Desaster vor 5 Jahren steht auch auf jedem von mir rausgegebenen Dokument eine Ersatznummer mit drauf, aber es kommt nicht Jeder auf die Idee, sie auch zu benutzen.
    Ich freue mich selten, wenn Leute an ihrem Telekomanschluss hängen, momentan sind diese aber im Vorteil.
    ---
    Irgend jemand wird wohl für das Beheben der Störung zuständig sein. Leider sind es wohl weder mein eingehender Provider, noch mein ausgehender Provider, über den ich mich nicht mehr anrufen kann.
    Vor 5 Jahren konnte mir 1&1 relativ schnell helfen, indem sie das eigene Routing zu meinen Rufnummern manuell änderten, das geht jetzt wohl nicht mehr. Alle anderen Anbieter (auch aus dem Ausland, aus dem ich auch nicht mehr erreichbar bin) müssten das ja dann auch machen, was natürlich nicht möglich ist.

    Weil ich nicht wieder monatelang darauf warten kann, bis es wieder funktioniert, hoffe ich, dass eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur diesmal die Behebung des Problems beschleunigt.
     
  14. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #14 Tippfehler, 24 Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 6 Nov. 2017
    1und1 hat sich sehr engagiert, um das Problem einzugrenzen, konnte es allerdings, wie vorher schon geschrieben, diesmal nicht lösen.
    Festgestellt wurde, dass meine Rufnummern bei der Opennumbers GmbH gehostet werden. Die Opennumbers GmbH hat die selbe Adresse, wie die equada GmbH und ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der equada GmbH. Weil diese Firma eine Telefonnummer auf der Homepage hat und Personal-Voip sich beharrlich weigert, den Fehler zu beheben, habe ich dort einfach mal angerufen, dort arbeiten ja die gleichen Leute, wie bei Personal-Voip. Adresse und Geschäftsführer sind gleich.
    Bei der OpenNumbers GmbH spricht man aber nicht mit Kunden anderer Firmen, zumindest nicht lange.
     
  15. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Es gab in den letzten Tagen viele Testanrufe von 1&1.
    Seit heute können mich auch wieder 1&1-Kunden anrufen. Manchmal gibt es noch ein paar Sekunden Stille und Knacken beim Anrufen bevor das Freizeichen ertönt. In seltenen Fällen kommt das Gespräch immer noch nicht durch. Das ist schon viel besser, als noch vor einer Woche.
    KabelDeutschland-Kunden können mich auch wieder anrufen.
     
  16. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #16 Tippfehler, 27 Nov. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2017
    Die Freude war leider nur von kurzer Dauer.

    Nachdem ich heute nochmal mit der Bundesnetzagentur Kontakt aufgenommen habe, kam prompt eine Stunde später die Kündigung von Personal-Voip:
    Ein Grund wurde mir nicht genannt. Ich nehme an, dass es daran liegt, weil ich mich wegen der Nichterreichbarkeit beschwert hatte.
    Wäre es mir egal, ob ich telefonisch erreichbar bin, hätte ich wohl Kunde bleiben dürfen.
    Wenn man bei einer Internetsuche "von personal-voip gekündigt" eingibt, bekommt man den Verdacht, dass so etwas wohl schon mal vorgekommen ist.

    Damit rückt jetzt wieder die Portierung in den Fokus.
    Der Betrag der Portierung wurde übrigens sofort vom Guthabenkonto abgebucht, obwohl die Portierung erst in einem Monat stattfindet.
     
  17. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #17 Tippfehler, 28 Dez. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2017
    Der Anschluss wurde inzwischen zu dus.net portiert. Die portierten Rufnummern sind genau so aus manchen Netzen nicht erreichbar, wie auch bei Personal-Voip.
    Eine im selben dus.net-Account bereits vorhandene Rufnummer ist problemlos aus allen Netzen erreichbar.
    ---
    Die dus.net-Hotline hat sich dem Problem gestellt und 1&1 gebeten, das Problem zu lösen und promt wurde es auch gelöst.
     
  18. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    Jackpot. Woran lag's?
     
  19. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das hat mir noch keiner verraten. Es sieht aber nach einem behobenen Routingproblem bei Telefonica aus.
    Dafür kann zwar P-V nichts, aber hätten sie sich darum gekümmert, anstatt mich zu ignorieren und dann zu kündigen, wäre das Problem innerhalb eines Tages zu lösen gewesen. Als ich mich an 1und1 gewandt hatte, musste ich oft hören, dass P-V das Problem lösen muss und eine Meldung an 1und1 machen soll und sehr oft, dass ich meine Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen soll. Dass ich die Rufnummern in verschiedenen Fritzboxen an verschiedenen DSL-Anschlüssen, Asterisk und auch für Fax2Mail registriert hatte und deswegen ein Fehler auf meiner Seite auszuschließen ist, war schwer, bzw. überhaupt nicht verständlich.
    Die 1und1-Hotline-Mitarbeiter müssen wohl gedacht haben, dass ich meine Medikamente nicht genommen habe, bemühten sich aber immer, sehr freundlich zu sein. Es gab auch keine Mails mehr, ob ich mit den Hotline-Gesprächen zufrieden war. So lief es auch bei Störungsmeldungen bei Unitymedia ab.
    Ganz anders bei dus.net. Problem per Ticket gemeldet, dann war es innerhalb weniger Stunden ohne Rückfragen bei mir gelöst.