.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit Fritzbox 7170 Einstellungen VOIP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von kobold149, 20 Jan. 2007.

  1. kobold149

    kobold149 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moinsen, ich verzweifel langsam und suche nun nochmal hier Rat. Meine ganzen Telefonate werden immer noch über die Telekom abgerechnet, obwohl Sie eigentlich über VoIP laufen sollten. Ich habe eine Fritzbox 7170 an die Anlage sind 2 Telefone angeschlossen + ISDN + 3DSl von 1und1. Die beiden Telefone sind an Fon1 und Fon3 angeschlossen. Beide Telefone habe ich meine alten ISDN Telefonnummern zugewissen. Fon3 der Anschluss meiner Eltern und Fon1 mein Anschluss.

    Ich habe mir im 1und1 Kontrollcenter die Festnetzrufnummern freischalten lassen und eine neue Internetrufnummer beantragt, diese funktioniert auch, sofern ich Sie anrufe klingelt mein Telefon.
    Ist die das normal das ich eine Rufnummer bekomme die mit meiner Normalenortsvorwahl anfängt???

    - Ich habe dann an der Fritzbox unter dem Punkt Internettelefonie - Internetrufnummer die Nummer die ich von 1und1 bekommen eingetragen+ VoIP Passwort.
    - Unter dem Punkt ISDN- Endgeräte ist unter Hauptrufnummer meine 1und1 Voip Nummer eingegeben (ist das richtig) und unter vorhandene Rufnummer meine beiden ISDN Nummern angetragen.
    - Unter ISDN- Endgeräte sind unter Festnetzrufnummer meine ISDN Nummern eingetragen
    - Unter dem Punkt Nebenstellen sind die Festnetznummer den Fon Anschlüssen zugewiesen.

    Woran könnte es nun liegen das meine ausgehenden Telefonate nicht über die VOIP Telefonie laufen sondern über den dusseligen ISDN Tarif der Telekom? Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
     

    Anhänge:

  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Genau daran. Wie kommst Du darauf, dass ausgehende Gespräche über's Internet laufen, wenn Du Festnetz an der Nebenstelle einstellst? :noidea:

    Edit:
    Bei den ISDN-Geräten hast Du es doch richtig konfiguriert. Genau so machst Du es auch bei den Nebenstellen: Rufnummer der Nebenstelle "Internet: xxxxx", dann als weitere Nummern Deine Festnetz-Nummern, auf die die Nebenstelle reagieren soll.
     
  3. kobold149

    kobold149 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also soll ich jetzt einfach meine 3 Nummer bei der Nebenstelle rausnehmen Sie durch meine VOIP Nummer ersetzen und dann die anderen Nummer auf die VOIP Nummer reagieren lassen, verstehe ich das richtig?

    Auf dem angehängten Bild ist jetzt meine ISDN Nummer eingegeben, dann müsste ich die ja eigentlich nur gegen die VOIP Nummer tauschen und dann reagieren lassen oder rede ich jetzt Müll? Stehe heute bissel aufm Schlauch sorry.
     

    Anhänge:

  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Den ersten Teil Deiner Frage verstehe ich, den zweiten nicht. ;-)

    Rausnehmen musst Du die Festnetz-Nummern nicht, nur eine Position runter rutschen lassen auf "zusätzliche Rufnummern". Nimmst Du sie ganz raus, reagieren die Telefone an den Fon-Anschlüssen nicht mehr auf eingehende Festnetz-Anrufe.

    Also: Die Festnetz-Nummer die oben unter "Rufnummer der Nebenstelle" steht jeweils durch die entsprechende Internet-Rufnummer ersetzen. Dann die Festnetz-Nummer, die bisher ganz oben stand, in der Zeile darunter als "zusätzliche Rufnummern" auswählen.
     
  5. kobold149

    kobold149 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ahh wunderbar scheint zu funktionieren,THX. Jetzt zeigt er die VOIP Rufnummer wenn ich jemanden anrufe.

    Nun nochmal ne Frage kann ich an der Fritzbox einstellen, das meine Rufnummer unterdrückt wird bzw. das meine alte ISDN Nummer angezeigt wird?:)
     
  6. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    Rufnummerunterdrückung Menue FritzBox Telefonie Nebenstellen, Nebenstelle bearbeiten --> Merkmale der Nebenstelle hier die Option Eigene Rufnummer unterdrücken aktivieren.

    mfg Holger
     
  7. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Dazu sind die freigeschalteten Festnetznummern bei 1und1 da! Für jede freigeschaltete Nummer legst Du in der Fritz!Box einen neuen Internettelefonie-Account an, den Du dann auch wieder den Nebenstellen zuordnen kannst, wie Du es jetzt anscheinend mit Deiner neuen VoIP-Nummer gemacht hast.

    Edit: Ich glaube dieses Thema wäre was für Dich. ;-)
     
  8. kobold149

    kobold149 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ahhhhh, oki verstehe hat soweit alles geklappt, dann bin ich heute echt mal nen Stück weitergekommen dank euch. Danke nochmal. Bis denne