.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit T Sinus 111 und Grandstream BITTE um hilfe...

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von mejoweb, 19 März 2005.

  1. mejoweb

    mejoweb Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Liebe Leute!

    ich habe ein Problem… und ich bitte um Hilfe, weil ich echt nicht mehr weiterkomme!

    Ich habe ein T Sinus 111 DSL Wireslan gerät von der Telekom. Mein Pc ist per Wireslan (USB) mit dem Router verbunden. Ich habe mir nun einen Grandstream HandyTone-486 Adapter gekauft und diesen vom WAN Anschluß mit dem LAN Anschluß meines Sinus 111 Router verbunden. Der Grandstream kommt normal ins Internet und ich kann ohne Probleme VOIP telefonieren aber nun funktioniert die Internetverbindung nicht mehr richtig. Ab und zu kann ich surfen und dann steht da wieder auf einmal das die seite nicht aufgebaut werden kann. Vor der Grandstream installation lief alles super.

    Liegt es vielleicht daran das dieser Grandstream Adapter die gleiche IP adresse wie mein Sinus 111 DSL besitzt? Konfigurieren kann ich beide Router mit der üblichen IP 192.168.2.1

    Der Sinus 111 ist auf automatische IP adressen vergabe eingestellt. Muß ich da auch etwas beim Grandstream beachte?


    Bitte helft mir ich weiß wirklich nicht mehr weiter…

    Vielen Dank

    Jürgen
     
  2. Sidion

    Sidion Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn dein pc und der grandstream auch beide automatisch ihre ip adresse beziehen, sollte das klappen.
    beim grandstream kannst du das zum beispiel übers telefon einstellen.
    Hörer abnehmen, 3 mal *** drücken, dann mit "01" ins Untermenü und mit der "9" zwischen static und dynamic umschalten
     
  3. mejoweb

    mejoweb Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Antwort!!!


    Kann ich das auch online? Also ich meine indem ich in das Menü des Gerätes gehe?
    unter welchem Punkt steht das und was muß ich da beachten???
     
  4. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Läuft der ATA als Router oder Client?
    Wenn als Router: Ja, das ist nicht der perfekte Router. Bei mir rennt er im Moment als Client, weil auch mit der aktuellen Firmware die Internet-Verbindungen mit der Zeit langsamer werden, und manchmal geht es überhaupt nicht mehr.

    Die DHCP-Einstellungen kannst Du auch im Grandstream Konfigurations-Menü vornehmen.
    Zu beachten ist nur, dass wenn Du auf statisch stellst, dann musst Du alle Daten korrekt eintragen (IP, Subnet, Gateway, DNS), sonst gehts nicht mehr.

    Der Tobi