Problem mitFRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), der Anrufer hört mich nicht!

xoxol13

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2007
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Leute.
Hab so ein Phenomen mit meiner FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) am Analogen T-Net Comfort Anschluss mit 1 und 1 6000 DSL.
FritzBox ist noch im WDS Repeatermodus als Basis.

So nun zum Problemm oder Phenomen. ( Hab bei Google gesucht leider nichts )
Sobald mich Jemand anruft aufs Festnetz ( das Problemm trift nicht immer )
Hört mich der Anrufer nicht, wobei ich den schon.
Sobald ich FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) vom Strom trenne und wieder einschalte ist der Spuck für ne unbestimte zeit vorbei. Dann ist es wieder da :confused: :confused:

Die Frage ist hat jemand solche Erfarungen?

ps.
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) ist richtig konfiguriert.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

vielleicht ein Wackelkontakt? Hast du mal die ganze Verkabelung inkl. der Installation gründlich überprüft? Adern nachgesetzt, Stecker gereinigt?
Funktioniert das Telefon direkt am Splitter? Hast du die Box mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die gesamte Konfiguration von Hand neu eingetragen (kein Backup zurückspielen!)?

Viele Grüße

Frank
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,212
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
38
Hatte ein ähnliches Problem, nur umgekehrt: der Anrufer konnte mich hören, aber ich den Anrufer nicht. Das Problem war nach Reset der Box wieder weg, mal für einen Tag, mal eine Woche. Nach Tausch der Box (AVM-Support) vor etwa einem Jahr ist das Problem nur noch einmal aufgetreten.
 

xoxol13

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2007
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Fullquote vom Beitrag #2 gelöscht. Bitte noch einmal hier den Gebrauch der Zitatfunktion nachlesen]
Wackler ist ausgeschlossen ( ich höre doch den Anrufer)
Posting 2: (10 Minuten später, Novize)
frank_m24 schrieb:
Hast du die Box mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die gesamte Konfiguration von Hand neu eingetragen (kein Backup zurückspielen!)?
Frank
Das mache ich noch ( das Problemm hatte ich für einen Monat damit gelöst gehabt schon)

[Edit Novize: Fullquote vom Beitrag darüber gelöscht. Bitte noch einmal hier den Gebrauch der Zitatfunktion nachlesen]
Bei mir ist das Problemm erst aufgetreten als ich die CAPI Funktion der Box aktiviert habe und dann wiede deaktiviert.
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
xoxol13 schrieb:
Sobald mich Jemand anruft aufs Festnetz ( das Problemm trift nicht immer )
Hört mich der Anrufer nicht, wobei ich den schon.
Sobald ich FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) vom Strom trenne und wieder einschalte ist der Spuck für ne unbestimte zeit vorbei. Dann ist es wieder da :confused: :confused:

Die Frage ist hat jemand solche Erfarungen?
und das gleiche Problem ist hier bei mir! :(

eine falsche Codec-einstellung??
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

vak schrieb:
eine falsche Codec-einstellung??
Bei Festnetz-Telefonaten? Ausgeschlossen! Da gibts gar keinen Codec. Jedenfalls keinen, den man einstellen könnte.

Viele Grüße

Frank
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Fullquote vom Beitrag darüber gelöscht. Bitte noch einmal hier den Gebrauch der Zitatfunktion nachlesen]
in meinem Fall wurde ich von Skype und von Handy angerufen
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

es ist vollkommen egal, von wo du angerufen wirst. Die einzig interessante Frage ist: Kam der Anruf bei dir über Festnetz rein, oder über VoIP? Bei Festnetz ist es definitiv kein Codec Problem. Und im Ausgangsproblem ging es um Festnetztelefonate.

Viele Grüße

Frank
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Fullquote vom Beitrag darüber gelöscht. Bitte noch einmal hier den Gebrauch der Zitatfunktion nachlesen]
Das weiss nur der, wer mich anruft. Richtig?

Also mein Kumpel hat mich gerade vom Festnetz angerufen. Genau so: ich höre ihn, der hört mich nicht.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

vak schrieb:
Das weiss nur der, wer mich anruft. Richtig?
Nein. Das weißt nur du. Sehen kannst du es z.B. an den LEDs während des Telefonates oder in der Rufliste nachträglich.

vak schrieb:
Also mein Kumpel hat mich gerade vom Festnetz angerufen. Genau so: ich höre ihn, der hört mich nicht.
Und wie kam der Anruf bei dir an? Er kann ja durchaus über VoIP bei dir angekommen sein.

Viele Grüße

Frank
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
frank_m24 schrieb:
Nein. Das weißt nur du. Sehen kannst du es z.B. an den LEDs während des Telefonates oder in der Rufliste nachträglich.
der LED zeigt "Festnetz"

frank_m24 schrieb:
Und wie kam der Anruf bei dir an? Er kann ja durchaus über VoIP bei dir angekommen sein.
Der Kumpel sagte, es eine normale D-Telekom Leitung sei. Keine Ahnung.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

vak schrieb:
der LED zeigt "Festnetz"
Das ist ein Hinweis. Damit wird es wohl ein Festnetztelefonat sein.

vak schrieb:
Der Kumpel sagte, es eine normale D-Telekom Leitung sei. Keine Ahnung.
Das ist kein Hinweis. Ruft er dich von dem Anschluss auf eine reine VoIP Nummer an, die bei dir in der Box registriert ist, so kommt der Anruf bei dir trotzdem per VoIP an.

MOMENT: Ich sehe gerade in deine Signatur: Du hast Alice light! Da hat man gar kein Festnetz! Das ist ein reiner entbündelter DSL Anschluss.
Wie erklärst du dir das? Was hast du für Endgeräte? Wie ist das alles verkabelt? Wie ist es konfiguriert?

Viele Grüße

Frank
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
frank_m24 schrieb:
Das ist ein Hinweis. Damit wird es wohl ein Festnetztelefonat sein.


Das ist kein Hinweis. Ruft er dich von dem Anschluss auf eine reine VoIP Nummer an, die bei dir in der Box registriert ist, so kommt der Anruf bei dir trotzdem per VoIP an.
alles klar jetzt!

frank_m24 schrieb:
MOMENT: Ich sehe gerade in deine Signatur: Du hast Alice light! Da hat man gar kein Festnetz! Das ist ein reiner entbündelter DSL Anschluss.
Wie erklärst du dir das?
hm, ich habe 2EUR zusätzlich bezahlt, sehe bitte Seite 2, links von der Mädel:


"Telefonanschluss auf Wunsch
Aufpreis zur mtl. Grundgebühr 2"


frank_m24 schrieb:
Was hast du für Endgeräte? Wie ist das alles verkabelt? Wie ist es konfiguriert?
o.k., das steht jetzt in meiner Signatur

frank_m24 schrieb:
Wie ist es konfiguriert?
was z.B. ?..

Vielen Dank für Deine Hilfe!!
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

ist dieser Anschluss ein richtiger Festnetzanschluss oder nur ein VoIP Fake, wie ihn Alice in weiten Teilen Deutschlands anbietet?

Wie sieht genau die Verkabelung zwischen diesem "ADSL CPE Splitter von Siemens" und der Fritzbox aus? Welches Kabel geht mit welchem Stecker von wo nach wo? Ist das wirklich nur ein Splitter oder vielleicht eine Art DSL Modem?
Funktioniert das Telefon direkt an diesem Splitter korrekt?

Die Konfiguration hätte ich gern ein wenige ausführlicher. Wo sind z.B. die Internetzugangsdaten eingetragen? Wie sind die Festnetz-MSNs in der Box eingetragen? Wie ist die MSN Verteilung auf die Nebenstellen?

Viele Grüße

Frank
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

frank_m24 schrieb:
ist dieser Anschluss ein richtiger Festnetzanschluss oder nur ein VoIP Fake, wie ihn Alice in weiten Teilen Deutschlands anbietet?
Ich ging davon aus, das es kein "fake" wäre... aber wo könnte ich diese Information finden?
(Standort: Berlin)


frank_m24 schrieb:
Wie sieht genau die Verkabelung zwischen diesem "ADSL CPE Splitter von Siemens" und der Fritzbox aus? Welches Kabel geht mit welchem Stecker von wo nach wo? Ist das wirklich nur ein Splitter oder vielleicht eine Art DSL Modem?
Das DSL-Modem von Alice liegt immer noch im Korb, ich habe es ignoriert. Mein FB mit einer spezifischen Kabel zu dem Splitter angeschlossen ist. Die Kabel hat einen Stecker auf der FB Seite und auf der Splitterseite ist die Kabel in zwei Steckern gesplittet, ein ist für DSL der andere ist fürs Telefon -- beide sind zu dem Splitter angeschlossen.

frank_m24 schrieb:
Funktioniert das Telefon direkt an diesem Splitter korrekt?
Ja. Problemlos (gerade getestet)

frank_m24 schrieb:
Die Konfiguration hätte ich gern ein wenige ausführlicher. Wo sind z.B. die Internetzugangsdaten eingetragen?
in meinem FB 7170

frank_m24 schrieb:
Wie sind die Festnetz-MSNs in der Box eingetragen? Wie ist die MSN Verteilung auf die Nebenstellen?
MSN? (Microsoft's MSN Messanger? kaum...)
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

MSNs sind Telefonnummern (nur ein einziger Blick in das Handbuch der 7170 hätte dir das erklärt ... :-Ö). Du musst ja sowohl Festnetz-MSNs und VoIP-MSNs mal in der 7170 konfiguriert und auf die Nebenstellen verteilt haben. Darum geht es.

Funktioniert das Telefon auch direkt an der ersten Telefonsteckdose, also da, wo momentan der Splitter eingesteckt ist?

Viele Grüße

Frank
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
frank_m24 schrieb:
MSNs sind Telefonnummern (nur ein einziger Blick in das Handbuch der 7170 hätte dir das erklärt ... :-Ö).
Mein FB 7170 ist von 1&1 und hat nur ein Büchchen von 1&1, das total nach diesem Anbieter geschrieben ist. Also nicht aus bösem Grund. Und was für Telefonnumern sind diese MSN verstehe leider immer noch nicht. Ohne Abkürzung hätte ich schon etwas nachgoogeln können.

frank_m24 schrieb:
Du musst ja sowohl Festnetz-MSNs und VoIP-MSNs mal in der 7170 konfiguriert und auf die Nebenstellen verteilt haben. Darum geht es.
Nebenstellen sind natürlich konfiguriert. Jetzt alles außer Notnummern kommt durch sparvoip, und die Notnummern gehen durch das Festnetz.



frank_m24 schrieb:
Funktioniert das Telefon auch direkt an der ersten Telefonsteckdose, also da, wo momentan der Splitter eingesteckt ist?
Ja, auch funktioniert.

Danke für die Hilfe.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

Wenn dein Telefon auch vor dem Splitter funktioniert, dann hast du auf jeden Fall "richtiges" Festnetz. Damit sollte eine 7170 bei korrekter Verkabelung kein Problem haben. Da würde ich also als erstes ansetzen. Überprüfe die Verkabelung zwischen Box und Dose, zwischen Box und Telefon, benutze nur originale Kabel aus dem Lieferumfang der Endgeräte ...

Handbücher für die AVM Fritzboxen gibts nie in gedruckter Form, sondern immer auf der mitgelieferten CD in PDF Form bzw. online bei AVM. Auch bei 1&1 Boxen.

MSN steht für Multiple Subscriber Number und wird hier erklärt: http://de.wikipedia.org/wiki/Vermittlungstechnische_Leistungsmerkmale#bei_Mehrger.C3.A4teanschluss:_Mehrfachrufnummern_.28MSN.29
Im Grunde ist es eine ganz normale Telefonnummer ohne Vorwahl. Auch analoge Rufnummern werden in Fritzboxen wie MSNs gehandhabt und können auf die Endgeräte verteilt werden.

Viele Grüße

Frank
 

vak

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2006
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
[Edit Novize: Fullquote vom Beitrag darüber gelöscht. Bitte noch einmal hier den Gebrauch der Zitatfunktion nachlesen]
(Frank, Danke für Deine Unterstützung.)

Also, die Verkablung ist original und scheint in Ordnung zu sein. Und ich bin fast sicher, das es von Anfang her dies Problem überhaupt nicht gab.
 

xoxol13

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2007
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ganze fing an mit dem Fritzbox monitor
und hat kein ENDE
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,047
Beiträge
2,018,221
Mitglieder
349,342
Neuestes Mitglied
Schumijunior1979