.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme Fritzbox 3270 mit Freetz 1.0.1

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von PETER705, 1 Dez. 2008.

  1. PETER705

    PETER705 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    hab hier ein Problem mit Freetz und Fritzbox 3270.

    Gegeben: Freetz 1.0.1 unter stinkylinux im Wmwareplayer, Fritzbox 3270 64.04.57.
    unabhängig davon welche Pakete ausgewählt sind, kommt es zu folgenden Fehlermeldungen:
    patch 100-webif.sh : command not found on Line 4,7,8
    patch 110-inittab.sh: Datei oder Verzeichniss nicht gefunden.
    patch 120-inittab_console.patch: missing header for undefined diff at line 3

    danach bricht das script ab.
    Habs auf verschiedenen Rechnern mit jeweils sauberen Installationen probiert, immer der gleiche Fehler.

    Ich hab mal testweise für eine Fritzbox 7270 ein Image erstellt, dass klappt einwandfrei.

    Gruß Peter
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Hört sich so an als ob ich was beim mergen vergessen hätte. Evtl. sind auch ein paar DOS LFs im Spiel.
    Kannst du bitte die exakte Fehlermeldung posten, dann schau ich mir das im Laufe des Abends an.

    MfG Oliver
     
  3. PETER705

    PETER705 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Olli,

    folgendes wied auf der Konsole ausgegeben:

    STEP 2: MODIFY
    applying patches
    applying patches (3270-de)

    applying patch file ./patches/3270/100-webif.sh

    Applying symlinks, deleting additional webinterfaces
    : command not foundwebif.sh: line 4:

    : command not foundwebif.sh: line 7:

    : command not foundwebif.sh: line 8:

    applying patch file ./patches/3270/110-inittab.sh

    nicht lesen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    applying patch file ./patches/3270/200-modules_symlink.sh

    making symlink for modules (-ur8)

    applying patch file ./patches/100-profile.patch

    patching file etc/profile
    ----------------------------------------------------------------------

    applying patch file ./patches/110-multid-wait.patch

    patching file etc/init.d/rc.net

    Hunk #1 succeeded at 63 (offset -3 lines).
    ----------------------------------------------------------------------applying patch file ./patches/110-system_status.patch

    patching file usr/bin/system_status
    ----------------------------------------------------------------------
    applying patch file ./patches/120-inittab_console.patch

    missing header for unified diff at line 3 of patch

    patching file etc/inittab
    Hunk #1 FAILED at 1.

    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file etc/inittab.rej
    ----------------------------------------------------------------------
    ERROR: modpatch: Error in patch-file ./patches/120-inittab_console.patch
    make: *** [firmware-nocompile] Fehler 2
    slightly@StinkyLinux:~/freetz-1.0.1$


    Noch ein Hinweis:

    Wenn ich die datei 120-inittab_console.patch verschiebe, wird die Abarbeitung übersprungen, und das Script läuft weiter,dafür kommen dann aber Fehlermeldungen in den DE-Files ( 130-fonecall.patch, 190-webmenu.patch, usw.) mit dem Hinweis, dass die zu patchende Datei nicht zu finden ist.

    Gruß Peter
     
  4. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kann man besser lesen, wenn Du CODE-Tags verwendest, und nicht grau.

    Ansonsten sieht es so aus, als gäbe es da Dateien mit DOS-Zeilenenden.
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Also, ich hab den Fehler im trunk in r2673 behoben. Leider hab ich vergessen das in den stable-branch zu mergen. Wahrscheinlich bin ich davon ausgegangen, dass die Box da noch nicht supportet wird und hab es deswegen weg gelassen.
    Du musst jetzt mit "svn co http://svn.freetz.org/branches/freetz-stable-1.0/" den aktuellen Stand uschecken. Wenn du nicht alles neu bauen willst, dann reicht es wohl auch, wenn du das Verzeichnis patches/3270 rüberkopierst.

    MfG Oliver
     
  6. PETER705

    PETER705 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Olli,

    Image bauen klappt jetzt zwar,
    aber die 3270 geht nach dem Einspielen in einen Dauerbootmodus.
    Mal sehen ob wir den Fehler finden.

    Gruß Peter
     
  7. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kommt drauf an, ob du ein paar Infos lieferst. Zum Beispiel deine .config.

    MfG Oliver
     
  8. PETER705

    PETER705 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So,

    hab heut Morgen mit make dirclean distclean und clean nochmal alles gesäubert und mir ein neues Image gebaut (inkl. pptpd 1.3.4 und firewall),
    und wieder selber Fehler: dauerreboot.
    Ich hab mal die .config angehängt, vieleicht findet ja einer den Fehler.:confused:

    Gruß
    Peter
     

    Anhänge:

  9. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kannst du bitte mal ohne Pakete und ohne "replace kernel" bauen? Und wenn die Firmware funktioniert, dann mit "replace kernel". Gehts jetzt immer noch?
    Sorry, aber da ich keine 3270 habe musst du das ausprobieren... ;-)

    MfG Oliver
     
  10. PETER705

    PETER705 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Olli,

    ohne "replace kernel" und ohne Pakete funktionierts,
    mit "replace kernel" und ohne Pakete nicht.
    Also ist wohl "replace kernel" der Übeltäter. Nur wie krieg ich "pptpd"
    auf die Box?
     
  11. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ohne "replace kernel" wohl gar nicht. Aber ich kann dir leider nicht weiterhelfen. Meine letzte Idee wäre es die aktuellen Sourcen zu nehmen anstatt der alten.
    Dazu müsstest du in der Config.in folgendes ändern:
    Code:
    config FREETZ_TYPE_WLAN_3270
    -    select FREETZ_AVM_VERSION_7270
    +    select FREETZ_AVM_VERSION_12043
          bool "WLAN 3270"
    
    Wenn das auch nicht funktioniert müsstest du bei AVM nach Kernel-Sourcen und einer .config passend für deine Box nachfragen.

    MfG Oliver
     
  12. PETER705

    PETER705 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Olistudent,
    :groesste:
    Mit den neuen Sourcefiles klappts.
    :dance:
    Jetzt nur noch eine Frage:
    Wie kann ich die konfigdateien bearbeiten. Die werden vom jeweiligen
    Link zwar geöffnet, aber darüber steht:

    Konfiguration in der aktuellen Sicherheitsstufe nicht verfügbar!

    und dadurch kann man da nichts bearbeiten.
     
  13. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
  14. PETER705

    PETER705 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar,

    funktioniert.

    Danke
     
  15. boert

    boert Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Boooahh Hiiilfe :) .. nach vier tagen rumgekernel .. hab ichs nun sooo weit ! :)
    Was kannich hier tun ? Habe so weit glaube ich alles aus dem thread hier gemacht. nun kommt das hier ..

    STEP 2: MODIFY
    applying patches
    applying patches (3270-de)
    applying patch file ./patches/3270/100-webif.sh
    Applying symlinks, deleting additional webinterfaces
    applying patch file ./patches/3270/110-inittab.sh
    applying patch file ./patches/3270/200-modules_symlink.sh
    making symlink for modules (-ur8)
    applying patch file ./patches/100-profile.patch
    patching file etc/profile
    ----------------------------------------------------------------------
    applying patch file ./patches/110-multid-wait.patch
    patching file etc/init.d/rc.net
    ----------------------------------------------------------------------
    applying patch file ./patches/110-system_status.patch
    patching file usr/bin/system_status
    ----------------------------------------------------------------------
    applying patch file ./patches/120-inittab_console.patch
    patching file etc/inittab
    Hunk #1 FAILED at 1.
    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file etc/inittab.rej
    ----------------------------------------------------------------------
    ERROR: modpatch: Error in patch-file ./patches/120-inittab_console.patch
    make: *** [firmware-nocompile] Fehler 2
     
  16. Fragga89

    Fragga89 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ich habe heute verzweifelt versucht ein image für die 2170 zu erstellen 4mal jeweils 2mal an meinem Linux Rechner und mit Stinky!

    Ich bekomm ebfenalls nachdem er 2Stunden compelliert hat diesen Fehler:
    Hunk #1 FAILED at 1.

    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file etc/inittab.rej
    ----------------------------------------------------------------------
    ERROR: modpatch: Error in patch-file ./patches/120-inittab_console.patch
    make: *** [firmware-nocompile] Fehler 2
    slightly@StinkyLinux:~/freetz-1.0.1$

    Liegt es also nicht an mir?


    PS zumindest sah der Fehler genauso aus bin mir nicht mehr ganz sicher wenn das wichtig ist compellier ich auch gern nochmal!
    Lg
     
  17. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Kam da mal ne Abfrage, dass die Firmware nicht verfügbar ist, und es ne neue gibt, die man eventuell nutzen könnte?
     
  18. Fragga89

    Fragga89 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne ich hab auch nicht die ganze Zeit draufgeguckt weil das echt ewig gedauert hat aber da war zwischen durch irgent ein sourceforge Server nicht zu erreichen!

    Edit ich erinner mich wieder es ist dieser:
    puzzle.dl.sourceforge.net

    kann es dadran liegen?
     
  19. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Hmm. .config posten bitte.
     
  20. Fragga89

    Fragga89 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay Moment dauert n kleinen AUgeblick ich starte mal meinen Linux Server wenn du willst compile ich auch nochmal dann kann ich den genauen Fehler schreiben!

    Edit
    Kurze Frage wo liegt die .config?