.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit 1.0.1.13 & Voipbuster - wo gibts 1.0.0.9

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von cb3hn, 11 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cb3hn

    cb3hn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe auch die Firmware 1.0.1.13 upgedatet, aber ich habe mit dieser Firmware hörprobleme (kein Sound) mit anderen Gesprächsteilnehmer über Voipbuster. Hatte voher die Firmwareversion 1.0.0.9 (glaube ich noch zu entsinnen) drauf, und konnte wenigsten damit zum laufen bringen.
    Der Nachteil war nur mit der alten Firmware das einer gewissen Zeit ca 1.Tag mit meinen Sipgate-Accont einen Registrierungsproblem auftrat.
    Und war gezwungen einen"RESET" durchzuführen.

    Wäre sehr hilfreich wenn einer weiss wo ich noch alte Firmware herunterladen kann, bzw. TFTP-Adresse finden kann.


    Gruss an Alle
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mach mal einen Werksreset bei Deinem Telefon und konfiguriere das Telefon neu.
    Du solltest darauf achten, keinen Stun-Server einzutragen. Sipgate benötigt ihn nicht, und Voipbuster läuft bei mir auch problemlos ohne diesen Eintrag.An der Firmware liegt Dein Problem mit der einseitigen Kommunikation jedenfalls nicht. Es ist mit 99,9% Sicherheit ein reines Konfigurationsproblem. Eventuell auch eines an Deinem Router.
     
  3. cb3hn

    cb3hn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok,

    habe mal das Telefon total reseted und mit direkter PPPoE Einwahl
    über mein (Arcor) Zyxel HW-660 Router versucht und funktioniet einwandfrei. Aber warum funtioniert es nicht mehr über NAT? Wie gesagt mit der alten Firmware hat es zumindest noch geklappt. Möchte gerne wissen was an den neuen Firmware gebastelt wurde, das es nicht mehr über mein Router funzt.

    Ich will wieder meine alten Firmware haben als Backup, solange es noch keine Lösung gibt, danke.

    Gruss an alle !!!
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Dann zeig doch mal her, wie Du das Telefon konfiguriert hast. Wenn Du das Changelog zu den Firmwareversionen hier im Forum gelesen hast, dann weißt Du übrigens ziemlich genau, was sich alles geändert hat :!:

    :heuldoch:

    1.) wird sich am NAT-Handling im GXP2000 auch in zukünftigen Versionen nix ändern, denn die jetzt vorgenommenen Änderungen wurden ganz bewußt eingebaut, um eine möglichst flexible Konfiguration mit verschiedensten Providern zu ermöglichen

    2.) ist Dir schonmal aufgefallen, daß es hier im Forum auch einen Download-Bereich gibt :?:
     
  5. cb3hn

    cb3hn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr geehrter Herr Betateilchen,

    ich bin zwar kein Super Experte in VoIP-Technik. Fakt ist, das durch dieser Firmwareupdate damit mein GXP-2000 für Voipbuster unbrauchbar gemacht habe. Ich habe selbst meine eigene Regel verstossen "Never touch a Running System". Und an der Konfigurations des Telefon habe ich lediglich nur meine Accounts eingerichtet, und der Rest im Werkszustand.
    Den STUN habe ich auch nach Ihren Ratschlag weggelassen, was dazu nichts gebracht hat. Im übrigen da Sie ja den Forum Downloadbereich erwähnt haben, führte zu keinen Ergebnis zu meinen Original Firmware.

    Im Prinzip funktioert das Ganze, habe ledeglich ein Phänomen bei einer Rufnummerverbindung über Voipbuster: im GSM Modus die Ansage kommt: "Zero Cent per Minute" danach schaltet sich auf PCMU dann ist nichts mehr zu hören. Manchmal kommt auch merkwürdige Geräusche wie ein Brummen. Ab und zu höre gerade das erste Rufton, dann ist abgehackt bzw. Feierabend. Und das hat bisher mit meinen alten Firmware tadelos Funktioniert. Es sei denn das ich durch diese Firmwareupdate noch was im Router einstellen muss. Aber da müsste ich den VoIP-Support in Anspruch nehmen. Sollte mein Router unfähig sein dieses Problem zu lösen, sehe ich nicht ein ein anderes zu kaufen da es ja voher geklappt hatte mit den alten Firmware. Im übrigen habe ich den Router mit mein DSL-6000 vertrag bekommen und dafür bezahlt. Und laut Herrsteller sagt das dieser Router "VoIP-Pass through" fähig ist.

    So jetzt sind Sie am Zug !


    MfG

    Hiller
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Funktioniert bei mir mit 1.0.1.13 einwandfrei - gerade extra zum Testen eingerichtet.

    :wiejetzt:

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/dload.php?action=file&file_id=425
     
  7. cb3hn

    cb3hn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr geehrte Herr Betateilchen,

    Ihre angegebene Link ist nicht das Firmware den ich gehabt habe.
    Die war älter. Die version müsste was mit 1.0.0.9 sein.

    MfG

    Hiller
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ich würde mal empfehlen, alle Sprachcodecs im GXP2000 auf dem Voipbuster-Account auf PCMU zu stellen. Dann erfolgt keine Codec-Umschaltung. Übrigens ist GSM im GXP2000 relativ neu, sodaß es durchaus sein kann, daß dieses Problem in älteren Firmwareversionen nicht auftritt, einfach weil da GSM im GXP2000 noch nicht vorhanden war.
     
  9. cb3hn

    cb3hn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr geehrte Herr Betateilchen,

    die Codecumschaltung hat bisher mich nie gestört. Im gegenteil ist auch sehr Informativ was der gespräch kostet. Und im übrigen die Codecs alle auf PCMU umzustellen ist mir auch schon in der Idee gekommen. Aber damit ist das Problem nicht geholfen. Woher bekomme ich die alten Firmware her damit ich es wieder zum laufen bringe?

    MfG

    Hiller
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Es hat "bisher" auch kein GSM auf dem GXP2000 gegeben. Ist das so schwer zu verstehen ?

    Zu den Firmware-Versionen an sich mal zurück:

    Eine Version 1.0.0.9 hat es für das Grandstream GXP2000 nie gegeben. Die Entwickung in der Version 1.0.0.x hat bei 1.0.0.3 aufgehört. Danach wurde die Entwicklung mit 1.0.1.x fortgeführt, da ab diesem Zeitpunkt die Verwaltung mehrer Accounts (4) möglich war und das somit einen Wechsel in der Versions-Nummern-Verwaltung (sinnvollerweise) notwendig machte.
     
  11. cb3hn

    cb3hn Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem erledigt hab mir selbst geholfen. offensichtlich gilt nur der Spruch: Wenn Du Hilfe brauchst dann hiflt Dir selbst.

    Beim nächsten Investitionen werde ich in Zukunft keinen Grandstream mehr kaufen (einfach zu stressig).

    Tschüss

    <Thread closed>
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.