.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit der Freenet-Registrierung über FBF

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von laie01, 20 Dez. 2006.

  1. laie01

    laie01 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wenn ich meine Freenet-Rufnummer in der FBF vorübergehend deaktiviere, dann wirft mir die FBF die Registrierung 'raus und ich kann sie auch offenbar nicht mehr selbst registrieren, sondern muss mich an freenet wenden. Woran liegt das und wie kann ich das ändern?

    Gruß
    Harald Gebert
     
  2. bin-wech

    bin-wech Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Wie deaktivierst du die Freenet-Nummer?
    Was passiert wenn du die deaktivierte Freenet-Nummer wieder als neu Nummer in der FBF einrichtest ??
     
  3. laie01

    laie01 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es genügt, wenn ich das Verwendungshäkchen bei den Internetrufnummern entferne. Schon wird mir die Rufnummer als nicht registriert angezeigt. Und sie läßt sich auch über den Einrichtungsassistenten nicht mehr registrieren.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wenn du nur das Häkchen entfernst,
    wird der Account natürlich nicht mehr registriert.

    Zum Reaktivieren brauchst du den Einrichtungsassistenten ja auch nicht.
    Einfach das Häkchen wieder setzen!
     
  5. bin-wech

    bin-wech Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    wenn du das Häkchen raus machst ist klar das es dann deaktiviert. Aber eigentlich reicht es, wenn dann der Haken wieder gesetzt wird.
     
  6. laie01

    laie01 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider eben nicht! Es bleibt nicht registriert und ich kann die Rufnummer nicht verwenden.
     
  7. bin-wech

    bin-wech Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    schon mal bei Freenet zu diesem Problem angeklingelt/gemailt ??
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Dann hast du den Einrichtungsassistenten zwischenzeitlich schon benutzt, und wahrschinlich falsche Benutzerdaten eingetragen!?

    Welche Meldungen stehen denn in den Systemereignissen?
     
  9. laie01

    laie01 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei Freenet habe ich mich schon mehrmals vergeblich per eMail gemeldet. Telefonisch war mir bisher zu teuer. Die Benutzerdaten sind aber korrekt, ich habe es mehrmals nachvollzogen.
     
  10. laie01

    laie01 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach sorry, in den Systemmeldungen steht: Anmeldung der Internetrufnummer (<laie01>) war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.
     
  11. bin-wech

    bin-wech Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    ich tippe in diesem fall auch auf falsche Benutzerkennung der Voipnummer.
     
  12. laie01

    laie01 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ist aber alles richtig. Man kann da auch nicht viel falsch machen. Internetrufnummer eintragen, Login-Name und Passwort. Viele Möglichkeiten hat man da nicht. Und mit diesen Daten hat es ja auch bereits funktioniert. Ich habe über freenet ja schon telefoniert.
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Mach das Häkchen mal raus, und nach einer Stunde wieder rein!

    Irgendwie meine ich mich erinnern zu können, das Freenet nach einer gewissen Anzahl von Anmeldungen innerhalb kurzer Zeit einen Time-Out setzt!
     
  14. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    @ laie01

    Wahrscheinlich hat die Software bei Freenet Deine Bemühungen als Doppelnutzung des Accounts gewertet und Dich gesperrt.
    Manchmal wird dann der Account nach 24 Stunden wieder freigegeben.
    Wenn dauerhaft gesperrt (aus Sicherheitsgründen) dann neue Zugangsdaten von Freenet anfordern.

    mfG
    h1watcher