Probleme mit o2-VoIP nach Umzug

lieblingsbesuch

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2007
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

ich habe eine 7270v2 mit o2-Premium-DSL. Vor einem Monat bin ich umgezogen.

In meiner alten Wohnung ging die 7270 mit den VoIP-Rufnummern ohne Probleme. Nun habe ich mir gedacht, müsste das in meiner neuen Wohnung auch gehen.

Ich habe also die 7270 - ohne irgendetwas an der Konfiguration zu verändern - einfach wieder rangestöpselt.

Heute war der Telekommann da. Danach ging das Internet ohne irgendwelche Probleme - die Box wurde sofort Connected.

Das Problem ist, dass meine Nummer nicht registriert werden kann. Wie schon gesagt, ich habe nichts an der Konfig geändert.

Im Log steht:

06.02.12 09:19:00 Anmeldung der Internetrufnummer 4930***** war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401



Meine Frage ist nun: Wie kann das sein? Hat das was mit dem Umzug zu tun, dass ich mich sozusagen die Nummer neu eintragen muss, oder wie?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,051
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Warum postest du nicht im o2-Forenbereich?
Wahrscheinlich hast du jetzt einen Anschluss mit einem anderen Proxy erhalten. Wohnst du denn immer noch in Berlin?
 

lieblingsbesuch

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2007
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, wohne ich.
Es tut mir leid, ich finde "VOIP Probleme mit der Fritz!Box" sehr passend als Bereich...
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,051
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Das Problem ist nicht die Fritzbox, sondern dein Provider. ;) Hast du neue Zugangsdaten von o2 erhalten? Ist in der Fritzbox eine 2. PVC eingerichtet? Wenn ja, ausschalten. Wenn nein, einrichten.
 

lieblingsbesuch

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2007
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Achso. Nein, ich habe keine neuen Zugangsdaten erhalten (Internet funktioniert ja, wie gesagt).

Einen 2. PVC habe ich nicht eingerichtet, hatte ich auch noch nie. Wozu auch? Wird das von o2 unterstützt? Ich habe garkeine Zugangsdaten dafür erhalten.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,051
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Deshalb sagte ich ja, 2. PVC einrichten. Wie, steht im o2-Forenbereich gleich als erstes unter
Wichtig: Fritz!Box an O2DSL - so geht es ab April 2011
 

lieblingsbesuch

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2007
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

meinst du, ich habe sozusagen eine "neuere" Leitung bekommen, bei der Intervention erforderlich ist?

Ich habe jetzt alles nach Anleitung gemacht (Das meiste war eh schon richtig). Einen PVC habe ich eingerichtet.

Hat natürlich nichts gebracht. Gleicher Fehler wie bisher.
PS: Es wäre nett, den Thread in das o2-Forum zu verschieben.
 

VoIP-seufz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Aug 2007
Beiträge
1,057
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Was für Fehler stehen denn im Log? Ich meine außer 401? DNS-Fehler?

Durch den Umzug könnten neue Zugangsdaten für Telefonie vergeben worden sein, insbesondere dann, wenn es neue Telefonnr. gibt. Ich würde die Hotline um die aktuellen Zugangsdaten für Telefonie bitten, diese ausprobieren und die Logdatei der Box nochmals prüfen. Dabei Zugangsdaten eingeben und 30 Minuten warten. Wenn es dann nicht geht Log prüfen und Fehler hier posten.
 
Zuletzt bearbeitet:

daelch

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2005
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

nach einem Umzug wird ein neues Passwort für Voip vergeben. Dieses musst Du bei der Hotline erfragen.
So war es zumindest bei mir im November 2011.

Gruß
 

lieblingsbesuch

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2007
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ja richtig, so war es bei mir auch. Nur, dass sich bei mir auch der Nutzername geändert hat.
 
A

akapuma

Guest
Aber das ist ja alles kein Problem. Einfach den originalen o2-Router dranhängen, und der zieht sich die Daten automatisch.

Gruß

akapuma
 

Abuze

Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2007
Beiträge
610
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ein Anruf bei der Hotline ist jedenfalls der einfachere Weg, insbesondere wenn man keinen O2-Router hat oder einen mit der neueren Firmware
 

lieblingsbesuch

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2007
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe bis vor nem halben Jahr die gegenteiligen Erfahrungen gemacht. Wenn man nicht die Schrottrouter von O2 hatte, machte die Hotline erstmal komplett zu und verweigerte jede Hilfe. Da gab es keinen anderen Weg ausser dieses Forum bzw. dessen Generika.
 

Abuze

Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2007
Beiträge
610
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Korrekt - das war mal so. Vielleicht kommt das auch wieder, da die Firmware wieder modifiziert wurde und das Auslesen erschwert.
Jedenfalls haben wir im Umfeld seit ca. April letzten Jahres nur positive Erfahrung mit nachfragen gehabt. Ist auch egal - ausprobieren schadet nicht und ist sowieso der einzige Weg, wenn kein Alt-Router zur Verfügung steht.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,374
Beiträge
2,033,376
Mitglieder
351,966
Neuestes Mitglied
Pisapiau