Probleme mit OPTIONS

CrazyPlaya

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2008
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi an alle,

bei dem Versuch mich via REGISTER mit ExpireTime 0 beim Registrar abzumelden bekomme ich eine OPTIONS Anfrage vom Server wie jedes mal. Beim Registrieren am Registrar läuft das auch wunderbar. Bekomme die OPTIONS Anfrage und beantworte Sie mit OK + Options via SDP.
Bei der Deregistrierung bekomme ich ebenfalls die OPTIONS Anfrage und beantworte sie ebenso. Dabei hängt er sich dann auf, sendet ständig die Options Anfrage. Ich habe jetzt bereits tausend mal geschaut ob an meiner Antwort etwas falsch ist, kann aber nichts finden.
Im Anhang mal ein Bild von Anfrage und Antwort. Vllt. sieht ja jemand noch einen Fehler.

Gruß
Crazy
 

Anhänge

laureen

Mitglied
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
369
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kannst Du mal einen SIP debug output von der Asterisk-Console posten? ich denke, du sendest beim Deregister keine Credentials mit und deswegen greift der deregister nicht.

Grüße,
Laureen
 

CrazyPlaya

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2008
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Laureen,

ich sende die Credentials bereits im Register mit.
 

kritter

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2008
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Laureen,

ich sende die Credentials bereits im Register mit.
Was mich wundert: Warum sieht die Antwort "200 OK" auf ein "OPTIONS" vom Content her (alles was untensteht) aus wie eine INVITE-Behandlung? Das sieht doch aus wie ein Gesprächsaufbau, oder? :eek:
 

CrazyPlaya

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2008
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aber das ist doch genau das was der Asterisk will. Ich habe mir angeschaut wie andere Clients das machen wie z.B. PJSUA und die senden den gleichen Content an den Asterisk.
 

kritter

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2008
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also eine Antwort eines meiner Snoms sieht z.B. so aus:
Code:
<--- SIP read from 217.230.176.244:12044 --->
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 213.239.212.229:5085;branch=z9hG4bK4753c4dd;rport=5085
From: "asterisk" <sip:[email protected]>;tag=as1fbce0e2
To: <sip:[email protected]:2048;line=cups9qdy>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 102 OPTIONS
Contact: <sip:[email protected]:2048;line=cups9qdy>;reg-id=1
User-Agent: snom360/7.3.7
Accept-Language: en
Accept: application/sdp
Allow: INVITE, ACK, CANCEL, BYE, REFER, OPTIONS, NOTIFY, SUBSCRIBE, PRACK, MESSAGE, INFO
Allow-Events: talk, hold, refer, call-info
Supported: timer, 100rel, replaces, from-change
Content-Length: 0


<------------->
Da is kein Body dabei. Der Asterisk stellt also bestimmt nicht diese Forderung. Alles nötige wird in Headern untergebracht. Das Problem muss also wirklich irgendwo bei den Credentials im Header liegen. Nur darauf kann in diesem Fall der Asterisk reagieren. :)
 

CrazyPlaya

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2008
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie gesagt ich hatte mir das bei dem PJ Project abgeschaut und die haben an das OK halt immer den Body mitgesendet. Das funktioniert mittlerweile auch einwandfrei. War ein kleiner Programmierfehler von mir;)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,981
Beiträge
2,041,013
Mitglieder
353,230
Neuestes Mitglied
capi32