.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[problemlösung] fritz box fon wlan: nikotel fehlergrund 503

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von pop-atze, 22 Feb. 2006.

  1. pop-atze

    pop-atze Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 pop-atze, 22 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Feb. 2006
    Hallo erstmal,

    ja ich weiss, einige werden mich auf die suchfunktion verweisen wollen und sie haben recht damit, aber glaubt mir, ich habe nun schon über stunden diverse threads in diesem forum studiert und keine lösung gefunden.

    ich verzweifle...

    folgendes:
    ich habe meine FRITZ!Box Fon WLAN, Firmware-Version 08.03.91 hinter einem guten alten smc barricade router hängen. die box verfügt über nikotel benutzerdaten: status registriert.
    ich bin sogar von außen erreichbar, aber raus telefonieren erzeugt besetztzeichen und nicht mehr. die nikotel wählregeln: 49179***** wurden beachtet. die fehlermeldung der box ist 503 wobei ich schon weiss, dass die 500 serverseitige fehler sind.
    mein zweiter voip anbieter funktioniert tadellos und sogar wenn ich phoner lite mit den nikoteldaten füttere kann ich über einen netzwerkclient raustelefonieren.

    was ist das nur los...?

    bitte um hilfe! :)

    gruß,
    pop-atze
     
  2. pop-atze

    pop-atze Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nun, es scheint als habe ich eine lösung gefunden:

    anstatt des nikotel registrars: calamar0.nikotel.com
    einfach die entsprechende ip: 63.214.186.6

    eingeben und es klappt auch mit dem raustelefonieren.

    ich habe zwar noch nicht so recht verstaden, auf welcher seite nun das eigentliche problem liegt, aber das ist erstmal sekundär. spontan vermuten würde ich, dass nikotel nicht 100% sip-standard gemäß arbeitet. aber das ist lediglich die meinung eines laien.

    was sagt ihr zu der problemlösung und hilft dies vielleicht sogar anderen nutzern die schon kurz davor standen nicht mehr an eine solide ehe zwischen nikotel und der fritzbox zu glauben?! ;)

    gruß,
    pop-atze
     
  3. chab

    chab Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Elche/Alicante
    Suuupieeee!

    Hi!

    Dieser thread iss mir schon mal ne Silbermedaille wert!
    Ich kann jetzt endlich mit Nikotel raus telefonieren!
    Allerdings, und deshalb auch nur Silber und nix Gold, die Gespräche brechen nach 30 Sekunden bis max. 3 Minuten ab!
    Ich beobachte das jetzt sehr genau, benutze Nikotel eigentlich für Ami-land und die Insel zwischen Frankreich und dem Nordpol ;-). Da iss heute nur einer wach und am Telefon und eben da brechen die Gespräche ab. Das iss mir aber nicht repräsentativ genug. :)
    Halte Euch auf dem laufenden!
    Oder hat schon jemand ne Idee? Ähnliche Probleme gehabt?

    Danke für die Antwort!

    Gruß
     
  4. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Es koennte sein, dass deine Verbindung getrennt wird weil das Keep-Alive, welches Nikotel verwendet, nicht zu deinem VoIP geraet durchdringt. Versuche mal ein port forwarding zwischen deiner Barricade (welche?) und der FBF einzurichten fuer den SIP Port.
     
  5. chab

    chab Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Elche/Alicante
    Mein Problem scheint gelöst!

    @ Koehler

    Habe lange überlegt was Du denn meinst :)
    Bin da nicht ganz so firm was das "behüpfen" von Modemroutern usw. angeht.
    Ich denke ich habe es jetzt begriffen! ;-)

    Siehe mein Beitrag hier http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=571856#post571856

    Ich kann jetzt auch mit Nikotel zu 95% telefonieren.

    Wenn ich UK, Südafrika oder ein anderes Mobil anrufe klappt das.
    Seltsamerweise bekomme ich keine Verbindung zu nem deutschen Handy.
    Wahlregeln sowohl in der FBF als auch bei Nikotel müssen richtig sein, bekomme ja Verbindungen!

    Der Angerufene in Deutschland hat immer nur ein Klingeln, bei mir kommt die Meldung "Abbruch wegen Time Out" :(

    Wie gesagt, das werde ich auch noch lösen.
    Oder hast Du da eine Idee was das sein kann?

    Wahlregel bei FBF: alle Handys (ich weiß die Vorwahlbereiche) über Nikotel
    Wahlregel bei Nikotel: Nur DoppelNull damit ich immer im Internationalen Format (also auch nach D mit 0049 davor) wählen muss.

    Danke für ne Hilfestellung!

    Viele Grüße