.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PURtel nur noch breitbandig ?

Dieses Thema im Forum "PURtel-Störungsstelle" wurde erstellt von betateilchen, 12 Juni 2005.

  1. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wenn ich mich recht erinnere, war PURtel früher immer der Vertreter von Schmalbandcodecs und vor allem auch von GSM überzeugt.

    Warum kann ich von meinem GXP2000 aus einen PURtel-Account ausschließlich mit G711u nutzen und nicht mit GSM ? Bei Verwendung aller anderen Möglichkeiten auf dem GXP2000 (G723, G729, GSM) bekomme ich die Fehlermeldung, daß ich einen nicht erlaubten Codec verwende.
     
  2. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unter SIP sind derzeit ulaw, alaw und ilbc offen, unter IAX GSM, alaw, ulaw und ilbc.

    GSM unter wurde möglicherweise im Zuge der Umbauarbeiten kurzfristig deaktiviert.
     
  3. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    hmm - Schade aber iLBC unter IAX2 will nicht:

    '
     
  4. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    doch doch, - das geht. Du musst ilbc nur vorher aktivieren und eventuell priorisieren:

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=139886#139886

    Die aktuelle Verteilung der Codecs sind auch nicht der Endzustand. Während der Umbauarbeiten werden noch weitere Codecs für die Protokolle hinzukommen sofern sie sich qualifizieren können.
     
  5. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Hallo!

    Ich hatte in meinem * nur iLBC zugelassen.
    Code:
       -- Executing Dial("SIP/zyxel-8bc4", "IAX2/xxxxx@iaxpurtel/08001507090||") in new stack
    Tx-Frame Retry[000] -- OSeqno: 000 ISeqno: 000 Type: IAX     Subclass: NEW
       Timestamp: 00001ms  SCall: 00007  DCall: 00000 [62.241.35.170:4569]
       VERSION         : 2
       CALLED NUMBER   : 08001507090
       LANGUAGE        : en
       USERNAME        : xxxxx
       FORMAT          : 1024
       CAPABILITY      : 64512
       ADSICPE         : 2
       DATE TIME       : 181161064
    
        -- Called xxxxx@iaxpurtel/08001507090
    Jun 12 09:35:17 WARNING[13745]: chan_iax2.c:5553 socket_read: Call rejected by 62.241.35.170: Unable to negotiate codec
    Rx-Frame Retry[ No] -- OSeqno: 000 ISeqno: 001 Type: IAX     Subclass: ACK
       Timestamp: 00001ms  SCall: 00035  DCall: 00007 [62.241.35.170:4569]
    Rx-Frame Retry[ No] -- OSeqno: 000 ISeqno: 001 Type: IAX     Subclass: AUTHREQ
       Timestamp: 00021ms  SCall: 00035  DCall: 00007 [62.241.35.170:4569]
       AUTHMETHODS     : 3
       CHALLENGE       : 395437197
       USERNAME        : xxxxx
    
    Tx-Frame Retry[000] -- OSeqno: 001 ISeqno: 001 Type: IAX     Subclass: AUTHREP
       Timestamp: 00071ms  SCall: 00007  DCall: 00035 [62.241.35.170:4569]
       MD5 RESULT      : 77f609e2aa446e74b65ea2de679e6fe1
    
    Rx-Frame Retry[ No] -- OSeqno: 001 ISeqno: 002 Type: IAX     Subclass: ACK
       Timestamp: 00071ms  SCall: 00035  DCall: 00007 [62.241.35.170:4569]
    Rx-Frame Retry[ No] -- OSeqno: 001 ISeqno: 002 Type: IAX     Subclass: REJECT
       Timestamp: 00116ms  SCall: 00035  DCall: 00007 [62.241.35.170:4569]
       CAUSE           : Unable to negotiate codec
       Unknown IE 042  : Present
    
    Ignoring unknown information element 'Unknown IE' (42) of length 1
    Tx-Frame Retry[-01] -- OSeqno: 002 ISeqno: 002 Type: IAX     Subclass: ACK
       Timestamp: 00116ms  SCall: 00007  DCall: 00035 [62.241.35.170:4569]
        -- Hungup 'IAX2/iaxpurtel/7'
      == No one is available to answer at this time
        -- Executing Goto("SIP/zyxel-8bc4", "23") in new stack
        -- Goto (macro-call-ex,s,23)
        -- Executing Macro("SIP/zyxel-8bc4", "cbh") in new stack
        -- Executing Congestion("SIP/zyxel-8bc4", "") in new stack
        -- Executing Hangup("SIP/zyxel-8bc4", "") in new stack
    Jun 12 09:35:23 WARNING[13748]: chan_sip.c:694 retrans_pkt: Maximum retries exceeded on call 25376-1B11-111E-4428-81D5EA953714@10.0.0.13 for seqno 1 (Non-critical Response)
    [iaxpurtel]
    type=friend
    host=deu1.purtel.com
    auth=md5
    username=xxxxx
    secret=passwort
    context=inbound-iax
    disallow=all
    ;allow=alaw
    ;allow=ulaw
    allow=ilbc
    ;allow=speex
    ;allow=g726
    ;allow=g729
    ;allow=gsm
     
  6. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach dieser Methode arbeiten wir grundsätzlich in der neuen Architektur nicht mehr, da diese in der Vergangenheit zwischen der Vielzahl der Endgeräte zu viele Konflikte auslöste.

    Wir fragen nicht mehr ab was ein Endgerät kann, sondern bieten dem User die Möglichkeit direkt SERVERSEITIG festzulegen welche Codecs wir mit welcher Priorisierung bereit stellen sollen. Damit umgehen wir Kompatiblitätskonflikte.

    Im Ursprungszustand stellen wir unter IAX GSM(P) mit ULAW zur Verfügung, - dies kann aber live ergänzt und verändert werden.

    Im u.g. Screenshot siehst Du direkt die Bedienung serverseitig aus dem Client heraus.

    [​IMG]
     
  7. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Hi!

    Und was ist wenn mir ulaw zu breitbandig ist und GSM von der Audioqualität zu schlecht?

    Ich würde gerne ausschliesslich iLBC oder G.729 nutzen. Wie stelle ich das an?

    Wenn ich ulaw, GSM und iLBC freigebe wird ulaw benutzt. Streiche ich ulaw wird GSM verwendet!
    Wie erhalte ich jetzt den von mir favorisierten iLBC?
     
  8. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In dem Du das einfach im Client anklickst, - dass habe ich doch gerade oben beschrieben. Der Codec, - respektive die Codecpriorisierungen sind dann sofor live verfügbar.
     
  9. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Purtel.com,

    ich rede die ganze Zeit von asterisk (ich benutze keinen purtel-client), dass hatte ich auch geschrieben bzw. müsste eigentlich ersichtlich sein da ich meine iax.conf Einstellungen sowie einen debug gepostet habe!

    und damit geht es nur mit GSM:

    disallow=all
    allow=ilbc
    allow=gsm
    allow=alaw
    allow=ulaw

    Das heisst für mich entweder:

    a) lässt purtel ILBC nur zu wenn der eigene client verwendet wird
    b) ILBC ist nicht freigeschaltet
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Also,ich habe es Gestern Nacht noch getestet,es gehen alle Codecs,die man mit Hilfe des Clienten priorisieren kann,sie sind aber (außer G729!) trotzdem komplett freigeschaltet.
    Problem war und ist noch,daß PURtel zur Zeit neue Server ans Netz hängt,steht auch hier drin,und deshalb der Betrieb noch nicht einwandfrei gewährleistet ist.
    Jedenfalls haben wir mit FBF,SPA 841,SPA 2100 und 4 verschiedenen softphones alle codecs durchgetestet und sind zu der Überzeugung gekommen,daß iLBC und speex auf jeden Fall dazugehören und auch freigegeben werden müssen.
    Der G729 geht aus bekannten Gründen nicht.
    Gruß von Tom
     
  11. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Netview:
    Nein, - ich erklär gernen noch einmal:

    In der Grundeinstellung dürfen ALLE IAX-Accounts SERVERSEITIG nur GSM(P) und PCMU.

    Sowohl ILBC als auch PCMA kann sich JEDER USER über den Client SEPARAT freischalten. Er muss den Account NICHT zwingend mit dem Client nutzen, sondern kann dies z.B. auch mit einem Asterisk tun.

    Ich denke dass größte Verständigungsproblem in diesem Thread ist, dass davon ausgegangen wird, was Du in Deinem Asterisk eingestellt hast würde von uns irgendwie ausgewertet. Genau aber DAS tun wir NICHT MEHR IN DER NEUEN ARCHITEKTUR. Wir gehen hier einen neuen und anderen Weg um Konflikte dauerhaft zu vermeiden.

    Wir sagen: Bediene unseren Telefonieserver selbst, und sage ihm, was er Dir zur Verfügung stellen soll. Wir kommen dann zu Dir nur mit dem, was Du Dir vom Telefonieserver gewünscht hast. Andere Accounts bleiben in diesem Moment davon unberührt, weil der Server dies für jeden Kunden SERVERSEITIG INDIVIDUELL regelt und nicht mehr allgemeine Verbindlichkeit hat.

    So konnten wir sowohl Konflikte mit dem alten Client 0.9 vermeiden, als auch mit manchen Firmwareversionen der Fritz!Box die vorgaukelten PCMU zu können, als wir aber mit PCMU kamen sagte sie: "Was ist das? Ist das chinesisch?"... - und machte einen Hangup.

    All das konnten wir damit erfolgreich umgehen.

    Du hast mehrere Möglichkeiten die Codecs für Dich zu bestimmen:

    1.) Du machst die Einstellungen im PURtel-Softphone (diese sind NICHT lokal, - sondern SERVERSEITIG)

    2.) Du wartest, bis die neuen Funktionalitäten des PURtel Softphones im internen Bereich auf der Webseite für alle Anschlüsse eingebunden wurden und machst dies dann dort.

    3.) Du nennst mir Deine Kundennummer und die Codecs in der Reihenfolge wie Du sie gern hättest und ich mach Dir das eben schnell manuell.
     
  12. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Ok - jetzt habe ich es begriffen (und Andere wohl auch) ;-)

    Diese Informationen hatten mir zum Verständnis gefehlt:

    Gruss

    Netview

    PS: Ich warte bis die codecs per Auswahl im internen Bereich auswählbar sind (es eilt nicht).
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Ins Forum reingeschrieben und fertig,meist ist das in 30 min.erledigt,wenn der Techniker zu erreichen ist.
    Wer es nicht offiziell posten will,muß eben ein Ticket starten,das dauert aber länger,oder sich an den Support wenden.
    Dauert noch ein wenig mit der Implementierung des Ganzen ins Webinterface.
    Gruß von Tom
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.) Das GXP2000 ist nunmal ein SIP-Telefon. iLBC ist auf dem Gerät nicht vorhanden.

    2.) Den PURtel-Client kann ich nicht nutzen, da ich keine Windows-Technik hier besitze und es den Client für Linux nicht gibt.
     
  15. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, weil Du es bist Udo, - GSM für alle SIP-Accounts... ;)
     
  16. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Dieses Jahr noch ?
     
  17. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist schon längst drin, schneller als Du fragen konntest... ;)
     
  18. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Glaub mir, ich hätte das nicht gefragt, wenn nicht mein Telefon immer noch melden würde:

     
  19. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann Dein Telefon GSM? GSM ist definitiv für alle aktiv!
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Udo,ist kein Problem,nimm Iaxcomm für Linux,das geht,und lass Dir die dementsprechenden Codec freischalten.
    Außerdem hast Du doch noch einen ST-186,was ist damit?
    Gruß von Tom