[Frage] python3 für radicale

Triggaaaaa

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Liebe Freetz-Gemeinschaft!

Ich habe auf meiner FritzBox 7490 schon seit einigen Jahren erfolgreich freetz im Einsatz. Darauf aufmerksam geworden bin ich als ich auf der Suche nach einem Kalender-Server war, ohne dabei von einem der großen Internetkonzerne abhängig zu werden. Mit freetz, lighttp und baikal hat es schließlich geklappt und ist seitdem eine Erfolgsgeschichte. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an all jene, die dies möglich machen!

Einziger Haken war und ist, dass baikal in Version 0.4.6 veraltet ist. Tatsächlich ist mittlerweile daran weiter gearbeitet worden. Die neuste Version 0.6.1 benötigt allerdings php 7, das, soweit ich weiß, für freetz nicht fertig zur Verfügung steht.

Eine alternative Idee ist schon seit Längerem radicale. Hierfür wird python3 benötigt, das ebenfalls nicht zur Verfügung steht. Da ich mich selbst eher mit python und weniger mit php auskenne, spiele ich mit dem Gedanken python3 in Angriff zu nehmen. Bevor ich allerdings anfange den python2 Teil aus freetz zu kopieren und wie wild zu editieren, möchte ich hier fragen, ob es zu python3 evtl. schon Vorarbeiten oder Erfahrungen gibt. Ich habe über die Suche einen Thread mit ähnlicher Fragestellung gefunden, der allerdings schnell verlassen wurde.

Für alle Tipps und Hinweise bin ich dankbar!
 

f666

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2016
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
Ich hatte eine Zeit lang offlineimap mit Python2 auf einer 7490 und 6490 im Einsatz, aber mit Python3 habe ich bisher nichts mit Freetz gemacht.