.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

QOS Probleme mit ATA 486

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von superzac, 23 Nov. 2004.

  1. superzac

    superzac Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einer Woche meinen ATA 486 in betrieb. Ich habe die QOS einstellungen genau so wie oben im Forum beschrieben eingestellt. Ich habe den ISP Codec als default eingestellt. Irgendwo hier im Forum habe ich dann auch noch ein paar Werte gefunden, wie ich den Codec optiemeiren kann. Bis dahin lief alles Super. Nun betreibe ich einen FTP Server. Ich habe den Upload auf diesen Server auf 11 KB/s beschränkt. Wenn ich dann anrufe kann mich der andere nicht verstehen. Erst nachdem ich den download auf 5 KB/s gedrosselt habe. Nun meine Frage muß ich am QOS noch was einstellen damit auch der Upload gedrosselt wird oder reguliert der QOS nur meinen Download (klappt prima). Ist immer ein wenig nervig aufzustehen und den Monitor einzuschalten und dann am traffic rumzuspielen. Ach noch zur Info ich habe Kabel Internet leider nur 128 kbit up & down. Aber daran kann das ja nicht liegen oder ?

    Gruß Zac
     
  2. superzac

    superzac Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo noch mal,

    weis denn wirklich keiner über das Problem bescheid? Oder habe ich hier im Forum was übersehen. Sollte dies der Fall sein dann schickt doch einfach den Link.

    Gruß Zac
     
  3. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    5KB /s (16-11=5) reichen (praktisch) auf gar keinen fall für vernüpftige sprachqualität. allerdings sollte das qos des 486 das managen können. kann dir dazu aber leider nicht helfen, da ich an den werten noch nie rumgespielt habe (bisher hat es immer geklappt) und selber nur den 286 hab. wondershaper läuft im wl500g und qos ist in der bms leitung quasi integriert.