QSC interne Rufnummern Portierung von ISDN auf SIP um drei Monate wegen Corona verschoben

joe-avm1234

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2015
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

wir haben eine alte ISDN TK Anlage an einem QSC ISDN-Mediagateway.
Wir haben eine neue 3cx TK Anlage und den "Produktwechsel mit Rufnummernportierung für den 10. April bestätigt bekommen"
Heute hieß es die "interne" Rufnummern Portierung um 3 Monate auf Juni verschoben wegen Corona Home-Office.
Wenn ich es richtig gesehen habe ist der "vorläufige SIP Trunk mit einer gänzlich neuen Rufnummer"
[Edit Novize: Beiträge zusammengeführt]
darüber kann ich mich schlecht beklagen oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,341
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
48
Der 10. April ist Karfreitag. Vielleicht liegt darin das Problem? Andererseits: den Termin gleich um zwei/drei Monate zu verschieben, mit einer vermutlich unrichtigen Begründung (andere Netzanbieter portieren trotz Pandemie ihre Rufnummern hin und her), finde ich fragwürdig. Und letzten Endes wird für eine Rufnummernportierung nichts weiter benötigt als jemand, der an seinem Rechner sitzt und entsprechende Eintragungen im System vornimmt. Das sollte sich auch von Homeoffice bewerkstelligen lassen.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,931
Beiträge
2,053,435
Mitglieder
355,254
Neuestes Mitglied
fascha13