Qualität der Sprechverbindung Fritz Box 7390 an Ritto TK Adapter a/b

Jojo25

Neuer User
Mitglied seit
16 Apr 2013
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ich habe eine Fritzbox 7390, und eine Ritto-Twinbus-Sprechanlage mit Ritto-a/b-Adapter.
Der Adapter steckt im Analog-Port 1 der Fritzbox.
Einrichtung hat problemlos geklappt.
In der FritzBox als Anrufbeantworter eingerichtet und als Türklingel benannt.
Im Ritto-a/b-Adapter den Ruf als Rundruf (**9 alle) konfiguriert.
Alles mit Ritto SystemManager konfiguriert.
Alle Endgeräte klingeln und im Display wird auch entprechend Türklingel angezeigt.
Türöffner Funktion von allen Endgeräten ebenfalls fehlerfrei.( Im Ritto-a/b-Adapter *9)
Auf allen angeschlossenen Telefongeräten.
Mein Problem:
Nach Klingelruf übe die Außenstation RITTO läuten alle Telefone.
Nehme das Gespräch an und drücke die Ziffer 9 zum Gesprächsaufbau.
Klappt soweit auch problemlos.
Nur die Verbindungsqualität der Sprechverbindung ist kaum zu ertragen.
Es hört sich an als ob im Hintergrund wild getrommelt wird.:mad:
Hören und Spechen eher schlecht als recht.
Bin ratlos wie ich das Problem beheben könnte:confused:

Vielen Dank im vorraus für jeglichen Denkanstoß und Rat.
 

aimac

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2015
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hört sich danach an, als ob die lautstärkeinstellungen nicht stimmen. dafür sind die zwei potis im a/b adapter....
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,879
Beiträge
2,016,261
Mitglieder
348,980
Neuestes Mitglied
chappietweeds