[Rückmeldungen] Speed2fritz W503V Typ-A mit 7270 Firmware (Teil 2)

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Rückmeldungen und Diskussion zum W503V Typ-A.
Siehe auch: Alter Beiträge

Achtung! Bei Reboot-Problem oder Problemen persönlicher Natur durch Bedienfehler unbedingt neue Beiträge beginnen.

Derzeitiger Stand:

Sehr Wichtig, es gab in letzter Zeit einige Probleme mit der verwendeten LINUX Version. Empfohlen wird in erster Line das von Ernest015 gewatete VMware Image. Siehe Beitrag.

Wlan funktioniert


WPA2 nur ohne Option "XCHAGE KERNEL"
Capy funktioniert mit der 54.04.59 nicht.


Mit 54.04.80, 54.04.86 und 54.04.88 funktioniert Capy und auch die LEDs sind richtig.

Zu beachten ist:
Es sind aber n
ur 4 Minuten für Anrufbeantworter frei.
Es sind nicht alle Menüs entfernt die Harwarebedingt nicht funktionieren (USB, S0, ...).

Die Box zuerst einige Reboots, es dauert somit bis man Zugang zur GUI bekommt.
Nach Eingabe von Zugangsdaten oder nach dem Einspielen sollt ein manueller Reboot der Box durchgeführt werden.


EDIT: GUI passt nun auch mit der 7270v1 04.88 Firmware

Anhang anzeigen 54.04.88-18902-AnnexA_Firmware.conf.tar

Anhang anzeigen 54.04.88-18902-AnnexB_Firmware.conf.tar


FRITZ!Box 2011-05-28 21-12-20.pngFRITZ!Box 2011-05-28 21-03-51.png

Anleitung dafür:

Angehängte [W...]Firmware.conf.tar im
speed-to-fritz Ordner speichern
Auspacken mit "tar xfv [W...]Firmware.conf.tar"
und Script mit "./restart" starten.

Zusätzlich wird auch ein recover.exe, in die die neu Firmware eingepackt ist, erstellt.

Einge Antworten zu Fragen sie auch heir.
 

Anhänge

  • W503-04.59.jpg
    W503-04.59.jpg
    224.5 KB · Aufrufe: 1,813
  • W503_59-AnnexB-Firmware.conf.tar
    10 KB · Aufrufe: 480
  • W503_59-AnnexA-firmware.conf.tar
    10 KB · Aufrufe: 271
  • W503-04.80.jpg
    W503-04.80.jpg
    234.7 KB · Aufrufe: 1,410
  • W503_80-annexB-Firmware.conf.tar
    10 KB · Aufrufe: 835
  • W503_80_AnnexA-Firmware.conf.tar
    10 KB · Aufrufe: 367
  • 04-86-AnnexA_Firmware.conf.tar
    10 KB · Aufrufe: 280
  • 86.jpg
    86.jpg
    243.6 KB · Aufrufe: 1,048
  • 04-86-AnnexB_Firmware.conf.tar
    10 KB · Aufrufe: 476
  • 54.04.88-18902-AnnexB_Firmware.conf.tar
    10 KB · Aufrufe: 624
Zuletzt bearbeitet:

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,770
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
Hey leute

gibts denn in Sachen W503V jetzt was neues? Irgendwas neues?

Würde ja alles testen ^^
 

malicious

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Worin besteht eigentlich zu dem W503V der Unterschied Typ-A und Typ-C?
Hat dieser Unterschied Auswirkungen beim flashen mit speed2fritz?

.....und nicht gleich hauen falls ich was übersehen/lesen habe :)
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Angeblich eine total andere Hardware, welchen Typ hast du?
EDIT:
Ich habe einen Typ A und nur für diesen ist Speed-to-fritz ausgelegt, wenn der Typ C tatsächlich eine andere Hardware haben sollte was ich nicht selber eindeutig bestätigen kann, aber ich misstraue auch nicht den Angaben von T-home.
 
Zuletzt bearbeitet:

malicious

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welchen Typ hast du?

*lol*
Das sag ich Dir wenn das Teil jetzt die Tage ankommt ;)
Habe gestern Mietkauf gemacht im Shop-Rosa und das steht ja nicht dabei.
Melde mich zu gegebener Zeit.
Typ B gibt's nicht - Typ C meinst Du sicher :)

Tante Edit/ btw wäre Typ C mit einem Modemchip von Siemens imho auch nicht die schlechteste Lösung,
sofern diese aus den sl41 oder so ähnlich sind, da diese, nach dem was ich gelesen habe, sehr
gute Eigenschaften haben sollen.http://www.alice-wiki.de/Siemens_SL2-141-I

Sry wieder falsch gelesen. War WLAN Chip falschggesülze *schäm*
 
Zuletzt bearbeitet:

malicious

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sodele der SP-W503V ist heute eingetrudelt.
Ist ein Typ A Seriennr: X261.302.10.591.877
Gut also wg der Fritzerei, aber hätte mich schon interessiert wie der Typ-C gewesen wäre
von der Bestückung.
 

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,770
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
Der Typ C ist von Siemens/Arcadyan und damit nicht zu fritzen :-(
 

malicious

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Typ C ist von Siemens/Arcadyan und damit nicht zu fritzen

Nope
Wenn Du einen C hast [von T-Home?], dann schick doch zurück (Umtausch) und lass einen
anderen senden. Müsste eigentlich mit ein wenig Geschick gehen.
Schreib in die Retoure eine schöne Geschichte rein.
 

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,770
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
[Überflüssiges Vollzitat des vorangegangenen Beitrags entfernt - Ernest015]


Also wenn du mich meinst ich hab hier noch nen TYP A stehen der von AVM ist :)
 

malicious

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Deine Aussagen und Fragen liessen etwas anderes vermuten ;)
 

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,770
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
Mein trauriges Smilie war für die Leute die den TYP C bekommen. Die auslieferung ist gesmischt bei den Mietgeräten.

Wer einen Qudratischen Karton kriegt ist der TYP A (AVM) und wo der Karton mehr rechteckig ist ist ein TYP C (Siemens/Arcadyan).

Ich hab meinen TYP A schon über ein Jahr :)
 

jphoerth

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe durch nen Kollegen einen W503V Typ A erhalten, also die AVM Version. Habe den Skript durchlaufen lassen, nur erkennt er nicht beim einschalten nicht die Box an. Ubuntu Netzwerkeinstellungen sind
PC: 192.168.178.20,
Subnetz 255.255.255.0,
Gateway 192.168.178.1
Einen Versuch, einen Ping beim einschalten mittls ping -b 192.168.178.1 zu erhalten, schlugen mehrfach ebenso fehl . Habe jede LAN Buuchs in der Zwischenzeit versucht ohne Erfolg

Ubuntu Fehleinstellungen kann ich ausschliessen, da es an zwei Computern mit unterschiedlichen Versionen bisher und gerade eben mit meinem W920V ging.


Bin daher über guten Rat dankbar
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Sieh am da nach: Beitrag

Der Teil bezüglich IP des Routers ist auch bei W503 nicht anders.
 

jphoerth

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
beim ersten flashen musste 192.168.2.1 ausgewählt werden

Zwei Sachen sind mir noch aufgefallen:
- 78 er Image für den W503V ist im Skript anwählbar, doch wird bei der Bearbeitung das 66er Image benutzt
- LED Zuordnung fehlerhaft. Ist es möglich, den LED Treiber von T-Com mitzuübernehmen?
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Option LED Treiber eingefügt aber nicht getestet.
Ich befürchte, dass es damit reboots gibt!
EDIT:
Bitte neu Auschecken
Erst heute hochgladen!
 
Zuletzt bearbeitet:

simmeee

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2008
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bekomme demnächst einen Congstar Anschluss mit dem Congstar Router und wollte mal fragen ob dieser Baugleich mit dem W503v ist?
 

callito

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WLAN Probleme

hallo,

also dass die LED's nicht richtig belegt sind stört mich ehr weniger. Leider habe ich aber massive Probleme mit dem WLAN.
Genauer gesagt ist es bisher mir nicht gelungen die Verschlüsselung zu aktivieren. Gibt es dazu irgendeinen "Trick" das WLAN dennoch zu verschlüsseln??

Gruß

EDIT:
es handelt sich um den Speedport w503v TypA
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich müsste auch die älteren Beiträge durchsuchen, aber vieleicht meldet sich noch jemand zu diesen Problem.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.