.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rückruf bei besetzt

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Ryker, 12 Feb. 2007.

  1. Ryker

    Ryker Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Hallo,

    Ich habe eine Fritzbox Fon 7170 und benutze darüber VOIP über GMX.
    Laut AVM funktioniert das Leistungsmerkmal "Rückruf bei besetzt" auch über VOIP. Nur bei mir wird es im Telefon-Display nicht angeboten. Kann es sein, dass GMX den "Rückruf bei besetzt" nicht anbietet? Oder ist da noch ein Fehler bei mir im System. Ich betreibe eine "Hicom Integrated I" hinter der Fritzbox. Aber auch mit einem native ISDN-Telefon "Siemens Profiset 50" hatte ich keinen Erfolg mit "Rückruf bei besetzt" Benutze ich hingegen kein VOIP, sondern ISDN funktioniert es wieder wie gewohnt.


    Gruß
    Ryker
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Bitte einmal belegen. Wo bei AVM steht das geschrieben?
     
  3. Ryker

    Ryker Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    #3 Ryker, 12 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2007
    Das war eine Auskunft der AVM Hotline. Dort wurde mir gesagt, daß die Fritzbox Fon 7170 alle ISDN-Leistungsmerkmale auch über VOIP kann. Was schriftliches habe ich leider dazu nicht.
    Aber nochmal zurück zur eigentlichen Frage: Wird das Leistungsmerkmal bei GMX nun angeboten oder nicht ?

    Ryker

    ---<Edit>----
    Hier habe ich noch was dazu gefunden (letzter Abschnitt):
    http://www.golem.de/0510/40827.html
    ---</Edit>----
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dieses Leistungsmerkmal kenne ich von keinem VoIP-Provider, daher meine Rückfrage ;)
    Zu Deinem Edit:
    Das sind neue "Telefonfunktionen", keine neuen VoIP-Funktionen. Die Funktion geht nur bei Festnetz und genau dieses Leistungsmerkmal ging vorher bei ISDN nicht, ist aber nachgerüstet worden (halt für Festnetz, wie die anderen Funktionen auch)
     
  5. Ryker

    Ryker Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Aha, dann ist also bei meiner eingesetzten Technik alles ok. Das ist ja schon mal eine gute Nachricht. Schade finde ich es halt nur, dass CCBS nur im Festnetz und nicht im VOIP-Netz funktioniert. Vielleicht kommt das ja mal irgendwann.

    Danke!

    Gruß
    Ryker
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ist ja noch eine junge Technik. Warten wir mal ab, was da noch an "Erweiterungen" kommt ;)
     
  7. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    CCBS im SIP ist noch Gegenstand von Arbeitsgruppen im IETF, also wirklich noch weit von der Realisierung entfernt, wie bereits Novize anmerkte.

    http://www.ietf.org/internet-drafts/draft-poetzl-sipping-call-completion-01.txt

    Dieses Addon läuft just in dieser Woche aus...

    Wenn man allerdings sieht, wer die Protagonisten dieser Vorschläge sind, und sich seinen Reim macht (Aha, da versuchen Leute, ihre gewohnten Festnetzqualitäten "rüberzuretten"), geht einem jeglicher Glaube ab, dass das noch was in diesem Leben wird :) Irgendwie fehlt mir da ein BigPlayer im VoIP Markt als Pusher...

    Nur mal 2 ct dazu :)
    Grüsse
     
  8. redrudi

    redrudi Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe das gerade gelesen

    Neu: Mehr Leistungsmerkmale an der ISDN-Schnittstelle

    Rückruf bei Besetzt (CCBS), Fangen (MCID), Display Message, Dreierkonferenz, Vermitteln intern/Extern (ECT), Parken, Rufnummernunterdrückung (COLR) und Rufe abweisen bei Besetzt (Busy-on-Busy) komplettieren die bereits vorhandenen ISDN-Kofortmerkmale wie Halten, Makeln, CLIP, CLIR u.v.m.

    Wie ist den das nun zu verstehen?Es steht hier und geht um die 7170.

    http://www.avm.de/de/News/artikel/portal-artikel/fritzbox_fon_leistungsmerkmale_7170.html
     
  9. Ryker

    Ryker Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Im Prinzip braucht ja GMX überhaupt keinen "Rückruf" im VOIP anbieten. Es würde ja zureichen, wenn die FritzBox das übernimmt - nämlich bei von einem Endgerät eingeleiteten Rückruf autm. alle 1 Minute die Gegenstelle anzuwählen und bei "frei" dann zu dem entsprechenden Endgerät zu verbinden.

    Vielleicht ließt ja AVM hier mit und baut solch eine Funktion ein.

    Ryker
     
  10. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, das würde ein schönes Chaos geben :)

    Szenario 1:
    B-Teilnehmer sitzt im Meeting und "drückt" A-Teilnehmer explzit weg. In der Folge ereilt ihn jede Minute ein Anruf der entfernten Box. Entnervt schaltet B nach der dritten Anwahl sein Handy aus.

    Szenario 2:
    B-Teilnehmer fühlt sich genervt und will überhaupt keinen Anruf von A. Er sorgt dafür, das sein Endgerät dauerbesetzt ist. Die A-Box ruft und ruft und ruft und ruft... A-Teilnehmer "freut" sich am Ende des Monats über hohe Internetrechnung...

    Irgendwie fallen mir bei der Vorstellung, dass die Box einen Automatismus dieser Art einbaut, immer wieder nur durchgeknallte Fax-Geräte ein, die versehentlich "normale" Telefongeräte anrufen...

    Nee, nee: CCBS sollte mal schön im Netz bleiben, wo es auch hingehört.

    Grüsse
     
  11. lux1

    lux1 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen,

    finde ich keine schlechte idee...

    realisierbar ists bestimmt und manch telefon "analoges" unterstützt die wiederanwahl...

    ich denke da aber eher an ein befristetes anwählen alle 30 sek max 5 min lang...


    es ist nervig, wenn mann jmd erreichen will und der ewig telefoniert und mans schon 20x versucht hat ...

    zum thema internetrechnung - zum einen passt die lösung zum einen nicht - jedenfalls vermiss ich diese funktion...

    wär supr wenn man dort eine lösung fänd (provisorisch oder so)

    grüsse