.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

"R" weg -> neue Probleme

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Norbat, 28 Feb. 2009.

  1. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, seit gestern ist nun mein Anschluss komplett umgestellt also der Vertrag ist ohne "R" im Control Center nun habe ich ein problem die Box richtig anzuschließen.

    Allgemein: Die Hauptdose ist drüben im Wohnzimmer wo auch das "Telekom"-Telefon ist. Hier im Kinderzimmer ist der Rechner und die Box. Ich habe auch einen Splitter wo unten so ein rotes Kabel rausgeht welches mit der Hauptdose drüben verbunden.

    Problem: wenn ich die installations cd starte und ich anschluss mit dem grünen kabel anwähle kommt als zweiter punkt das ich das kabel bei "F" anschließen soll (bei der TAE Telefondose)
    ist das auch das gleiche wenn ich das am splitter mache ?
    wohl nicht weil die DSL/Power Led blinkt nur und leuchtet nicht dauerhaft..

    ich kann nur ins internet wenn ich dieses Y-Kabel verwende.. mit dem Internettelefon kann ich nur noch auswärts telefoniere und mit dem "Telekom"-Telefon gar nicht mehr telefonieren.

    Was muss ich nun tun ? Splitter ganz weg ? "Rotes"Kabel vom Splitter (also Splitter auch entfernen) durch das "grüne" Kabel ändern ?

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte, bin da total überfordert.

    lg Norbat
     
  2. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du die Box nicht ins Wohnzimmer stellen möchtes die Amtsleitung a/b korrekt bis ins Kinderzimmer verlängern dort eine TAE installieren und alles wird gut. Vor der Box hat ein Telefon nichts zu suchen.
     
  3. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geht das ein bisschen ausführlicher ? kenn mich echt nicht so großartig aus. also müsste ich eine TAE Dose hier im Kinderzimmer haben oder ich stelle die Box ins Wohzimmer ?
     
  4. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,305
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Du hattest bisher offensichtlich Dein Telefon nicht an der Fritz!Box Fon, sondern weiter an der Telekomdose. Da jetzt nur noch DSL kommt, ist es logischerweise tot. Um es wieder zu benutzen, muss es an die FBF angeschlossen werden.

    An der Telefondose liegt jetzt ein reines DSL-Signal. Ob Du dies über den Splitter (der nicht mehr nötig ist) und das Y-Kabel zur Box bringst, oder direkt mit TAE-Kabel Telefondose und FBF verbindest, ist an sich egal. Das Telefon muss an eine Nebenstelle der FBF angeschlossen werden, die Box selbst mit dem Startcode neu eingerichtet.

    Wenn die Box im Kinderzimmer bleiben soll:
    Nimm ein 4 (oder mehr)-adriges Kabel zwischen Wohnzimmer und Kinderzimmer.
    Zwei Adern schließt Du an einen TAE-Stecker an und steckst sie in die Telefondose. Im Kinderzimmer kommen die beiden Adern auf die beiden mittleren Anschlüsse eines 8pol-Western(ISDN)-Steckers, der in die DSL-Buchse der FBF gesteckt wird.
    An zwei Adern im Wohnzimmer schließt Du eine Telefonkupplung (z.B. a/b einer Telefondose) an. Im Kinderzimmer kommen die beiden Adern an die mittleren Pins eines 6-pol. Westernsteckers (oder an einen TAE-Stecker, die in den TAE-Western-Adapter der FBF kommt) und werden in fon 1 gesteckt.

    Bitte lege Dir doch eine Signatur zu, aus der die verwendete Hardware hervorgeht.
     
  5. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh gott ist das kompliziert... mit dem adrigen kabel ist da dieses rote kabel gemeint ?
    versteh das irgendwie gar nicht da müsste ich ja extra was kaufen oder ?

    buh, das mit den adrigen bzw roten kabel habe ich ja nur mit splitter und hauptdose da sind die roten kabel beim spillter ganz außen eingesteckt (also zwischen Amt und DSL im grauen Bereich)

    kann ich nicht mit der hardware die ich gerade besitze schon was machen ?
    also box ins wohnzimmer kann ich fast auschließen weil da müsste ich ja einige kabel neu kaufen weil die zu kurz sind
     
  6. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,305
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Wie ist die Box denn bisher angeschlossen? Der Box liegen doch gar keine Kabel in der benötigten Länge bei, um vom Wohnzimmer ins Kinderzimmer zu kommen.
     
  7. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also die box ist direkt am pc (sie liegt auf dem rechner) angeschlossen ist sie über das gelbe Lan kabel.

    angeschlossen habe ich sie damals nach diesem schema hier http://router-faq.de/index.php?id=anschluss&hw=fbfonwlan7270

    (nur vom AMT geht nicht, wie in der Zeichung, ein kabel weg)

    das internettelfon ist hier im kinderzimmer und ist bei FON 2 angeschlossen
    das telekomtelefon ist wie gesagt im wohnzimmer und dort an der hauptdose angeschlossen
     
  8. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war also vermutlich schon immer falsch angeschlossen. Vor dem Splitter hat auch bei RDSL kein Telefon etwas zu suchen. Wenn du dir das korrekte verlängern der Amtsleitung nicht zutraust lass das jemanden machen der sich damit auskennt.
     
  9. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja so habt es halt die ganze zeit funktioniert und wenn etwas funktioniert bezweifle ich halt nicht ob das auch richtig ist :)
     
  10. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann hattest du bis jetzt einfach nur Glück. Was du natürlich auch noch machen kannst alles so lassen wie es ist und das Telefon im Wohnzimmer erstmal vergessen und natürlich abziehen. Denn so funktioniert ja erst mal alles. Das Telefon im Wohnzimmer kannst du erst wieder nutzen wenn du von einem Fonport der Box ein Kabel bis ins Wohnzimmer ziehst.
     
  11. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also müsste ich das telefon drüben aus der dose nehmen und das telefon an die box anschließen ?

    wenn ich das mache kann ich den splitter da lassen und ihn mit dem normalen grauen kabel verbinden (durch die roten kabel ist es ja mit der hauptdose verunden) und es müsste gehen ?!
     
  12. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, Voraussetzung dafür ist natürlich das deine portierte Rufnummer aktuell in der Box registriert ist und die Nebenstelle an der du das Telefon anschliesst korrekt eingerichtet wird.
     
  13. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mh also versucht habe ich es nun geht auch aber ist halt die die perfekte lösung das eine telefon sollte ja im wohnzimmer bleiben nur wie???
     
  14. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,305
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Wie ich geschrieben hatte. Was ist denn das für ein "graues Kabel" was vom Wohnzimmer zur FBF führt??? Wieviel Adern hat es??? Was für Stecker???

    Sorry, aber Du gibst uns viel zu wenig Informationen. Antwortest Du auch, wenn Dich jemand fragt, was für ein Auto Du fährst, mit "Ein Rotes"?

    Uns interessieren nicht die Kabelfarben (die können bunt sein wie sie wollen), sondern, was für Stecker dran sind (TAE, 6-pol Western (=wie der Stecker vom TAE-Western-Adapter, mit dem man ein Telefon an die Box anschließt), 8-pol Western(ISDN, Netzwerk)), wieviele Adern in dem Stecker belegt sind (kann man in den Kunststoffgehäuse gut sehen) usw.

    P.S. Signatur ist schon besser. Ergänze aber sicherheitshalber noch die Firmwareversion, falls noch andere Fragen auftauchen.
     
  15. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein es führt kein graues kabel ins wohnzimmer das war nur ein vorschlag.. das graue kabel ist das DSL Kabel welches bei der Box dabei war.

    von der box aus geht ein LAN Kabel -> PC
    dann ist bei FON 1 das Internettelefon angeschlossen
    von DSL aus geht ein das Y Kabel weg das eine ende geht in den Splitter das andere Ende geht in die mitte des Splitters (bei F) (da drauf steht Telefonanschluss ISDN analog Tel)
    darunter (zwischen Amt und DSL) sind so graue Löcher (9 stück) und davon sind 2 belegt mit einem roten kabel was in 2 geteilt ist (diese belegen 2 löcher ganz rechts außen) diese roten (keine ahnung wie die heißen) kabel enden drüben im Wohzimmer in der TAE Dose (Hauptdose)

    so das sind alle Informationen die ich geben kann...
     
  16. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sind bei dem Kabel vom Wohnzimmer zum Kinderzimmer eventuell noch zwei Adern frei oder ist das nur ein zweiadriges Kabel?
     
  17. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also das ist ansich "ein kabel" aber ist an den enden geteil in jeweils 2
     
  18. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,305
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Aha.
    so wirds schon klarer.
    Es liegt ein Telefonkabel unter Putz, das den Splitter parallel zur Hauptdose schaltet - da musst Du wahnsinnig gute Signalqualität haben, dass das überhaupt funktioniert hat.
    Also ein Kabel, mit 2 roten Adern. Oder sind nur zwei Adern von vielleicht vier vorhandenen belegt? (das wäre das klassische Telefon-Verlegekabel, 4 Adern, alle rot, aber verschiedene schwarze-Streifen drauf, um die Adern zu markieren).

    Ich verstehe nicht, was Du mit "an den enden geteilt" sagen willst. Kannst Du nicht mal Fotos machen?
     
  19. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also, der beste Tip im diesem Thread ist: Suche Dir jemanden vor Ort, der sich damit auskennt. Es ist zwar nicht übermäßig kompliziert, die Box und die ganze Umgebung so einzurichten, dass sie wunschgemäß funktioniert, aber hier ist ein klein wenig Sachverstand gefordert, der - Verzeihung! - schlicht und ergreifend nicht vorhanden ist.

    Gruss,

    Hendrik
     
  20. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sry, seh das erst jetzt richtig ist wie du gesagt hast ein kabel mit 2 adern.. das eine ist rot und das andere ist rot mit einem schwarzen streifen