Rechner bekommt plötzlich andere IP von FritzBox7170

abraxas

Neuer User
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bisher hatten unsere Rechner (2 + 1 Macbook) von der FritzBox schön brav immer die gleichen IPs bekommen. Seit ein paar Tagen hat einer davon plötzlich statt der .21 wie bisher die .23. (Das ist leider meiner, jetzt kann ich wieder neue Portfreigaben machen!) Die anderen beiden stimmen noch.
Kann das denn evt. mit dem großen Stromausfall, der uns auch erwischt hat, zu tun haben? Dass die FritzBox deshalb vergessen hat, welche IPs sie vorher vergeben hat!?
Ich fand das bisher eigentlich sehr praktisch, dass ich keine festen vergeben mußte, kenn mich da nicht so gut aus - und jeder Rechner hatte trotzdem immer die gleiche.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,

ja, Stromausfall könnte sein. im WLAN einmal "neue Netzwerkgeräte zulassen" und den Cache neu aufbauen. Bei den Maschinen: ipconfig /renew.
 

waldwuffel

Mitglied
Mitglied seit
13 Jun 2005
Beiträge
570
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und warum vergibst du nicht feste IPs?? Ist doch einfacher!
 

abraxas

Neuer User
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Cache neu aufbauen? Wie geht das?
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Bei Win-Maschinen: ipconfig /renew oder rechte Maustaste auf LAN-Verbindung -> Reparieren.
Bei Mac, keine Ahnung???
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex