Regedit startet nicht

MikeP79

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe gerade versucht den SOT Client zum laufen bekommen. Es hat auch alles gut geklappt bis zu dem Schritt wo man Regedit aufrufen soll um den Task der browser.exe zu beenden. Sobald ich dieses Programm starte bekomme ich folgende Fehlermeldung :
"Cannot find 'cetm[1]' (or one of its components). Make sure the path and filename are correct and that all required libraries are available."

Ich habe auch schon versucht einen anderen TaskManager zum laufen zu bekommen, dies geht allerdings leider auch nicht. Und die browser.exe lässt sich so leider nicht überschreiben.

Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

Danke

Gruß
Mike
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sobald ich dieses Programm starte bekomme ich folgende Fehlermeldung :
"Cannot find 'cetm[1]' (or one of its components). Make sure the path and filename are correct and that all required libraries are available."
Hallo Mike,
ich hab zwar kein Plan von den Telegent Boxen aber trotzdem paar Fragen:
- die Datei 'cetm.exe' ist auf der Box vorhanden? Falls ja, in welchem Ordner?
- du startest 'Regedit' über die Startseite mit den 5 Einträgen?
Ich habe auch schon versucht einen anderen TaskManager zum laufen zu bekommen, dies geht allerdings leider auch nicht. Und die browser.exe lässt sich so leider nicht überschreiben.
Welchen Task Manager hast du da probiert (Link?) und wie hast du ihn gestartet?

Hier ist noch ein Task Manager der anscheinend auf Mips läuft:
http://www.rothberger.net/pages/software/itaskmgr.shtml

gruss
Taugenichts!
 

MikeP79

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
ich habe die cetm.exe wie die anderen Programme auch über die Startseite mit den 5 Einträgen gestartet ( Punkt Regedit). Dort habe ich dann ausgewählt direkt starten. Allerdings habe ich die Datei auch schon einmal in den FlashDisk kopiert und von dort gestartet, was allerdings nichts ändert.

Ich habe verschiedene TaskManager versucht die ich bei Google gefunden habe, die URL's weiss ich aber nicht mehr.

Ich werde den Taskmanager den du vorschlägst noch einmal probieren sobald ich zu Hause bin.

Gruß
MikeP79
 

MikeP79

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider finde ich keine funktionierenden Downloadlink für dieses Programm, konnte es daher leider nicht testen...
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

MikeP79

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider meldet er auch hier einen Fehler :
"ITaskMgr is not a valid Windows CE application."
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, ich geh mal davon aus, dass du die itaskmgr.MIPS.CAB versucht hast?
So langsam enden die Möglichkeiten meiner Fernanalyse.
Die anderen Programme lassen sich aus der Startseite mit den 5 Einträgen aufrufen?
Ich kenn mich mit der Telegent nicht so aus aber kann man die 'cetm.exe' in den Windowsordner verschieben und aus dem Datei-Explorer mit einem Doppelklick starten?
Denn könnten wir den Teil der Fehlermeldung schon mal ausschliessen:
Cannot find 'cetm[1]' (or one of its components). Make sure the path and filename are correct and that all required libraries are available.
Eigentlich müßte es zumindest eine andere Fehlermeldung geben?
 

MikeP79

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, ich habe die itaskmgr.MIPS.CAB versucht.
Alle anderen Programme aus dem Menu mit den 5 Einträgen laufen.
Habe die cetm.exe nun in den Windows Ordner kopiert und gestartet und es kommt einen andere Fehlermeldung :
"cetm is not a valid Windows CE application"

Ich finde es auch sehr schade das man keine Ältere Version des SOT Clients findet, vielleicht hat sich diese Datei einmal geändert ?
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, ich habe die itaskmgr.MIPS.CAB versucht.
Alle anderen Programme aus dem Menu mit den 5 Einträgen laufen.
Habe die cetm.exe nun in den Windows Ordner kopiert und gestartet und es kommt einen andere Fehlermeldung :
"cetm is not a valid Windows CE application"
Und die Dateigröße ist auf der Box bzw. dem PC (aus dem *.zip) gleich? Nicht das da paar Bits irgendwo beim kopieren verloren gegangen sind?

Ich finde es auch sehr schade das man keine Ältere Version des SOT Clients findet, vielleicht hat sich diese Datei einmal geändert ?
Das kann uns ja NEELIXThomas leicht beantworten bzw. du liest in der Zwischenzeit die ReleaseNotes.txt.
 

flm

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe auch das 'cetm.exe' Problem und komme mit meiner Telegent 15999 somit auch nicht weiter. Gibt es zwischenzeitlich eine Lösung zu diesem Problem?:confused:
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo flm,
du bist jetzt schon der Dritte bei dem ich von dem 'cetm.exe' Problem lese.
Und langsam bin ich nicht sicher ob es nicht ein generelles Problem ist.

Kurz paar Fragen:
1.) Wie rufst du die 'cetm.exe' auf?
2.) Welche Fehlermeldungen erhälst du?
3.) Die anderen Programme aus der Startseite mit den 5 Einträgen lassen sich starten?
4.) Hat die 'cetm.exe' auf der Telegent die gleiche Dateigröße wie auf dem PC?
5.) Hat die Telegent Box irgendeine Art von Upgrade gemacht?

gruss
Taugenichts!
 

Felix II

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2007
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zumindest meine hat neulich ein update gemacht. nämlich als ich sie zu einem fremden offenen wlan-netzwerk sich hab verbinden lassen. Allerdings komme ich jetzt gar nicht mehr so weit, die Seite mit den Einträgen ->
1. FTP Server
2. VNC Config
3. VNC Server
4. Explorer
5. Regedit
<--anzeigen zu können. Das Netzwerk steht, die Umleitung über fastcache läuft, windows firewall aus und wamp oline, jedoch meine Box bringt nur:

"webseite nicht gefunden. noch mal versuchen oder zurück zum menü"

Nun ist guter Rat teuer.

Das an der Box etwas anders ist, erkenne ich daran: Wenn man die IP etc. manuell eingegeben hat, waren bei Aufruf der Seite alle Zahlen auf Null, also
000.000.000.000 . Ganz furchtbar, weil man jedesmal alles neu eingeben musste, selbst wenn vielleicht nur eine einzige Zahl nicht gestimmt hat.
Jetzt aber merkt sich die Box die Eingaben und man sieht gleich die zuletzt gemachten Einträge und kann sie entsprechend korrigieren.
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Netzwerk steht, die Umleitung über fastcache läuft, windows firewall aus und wamp oline, jedoch meine Box bringt nur:

"webseite nicht gefunden. noch mal versuchen oder zurück zum menü"

Nun ist guter Rat teuer.
Ok, schau mal bitte beim Apache Webserver ob überhaupt auf ihn zugegriffen wird. Access Log und/oder Error Log sollten Einträge haben.
Kannst du mit dem Browser auf'm PC über Http auf die WAMP "5-Einträge-Startseite" zugreifen?
 

flm

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen. Meine Fehlermeldung ist wie oben gepostet:
Cannot find 'cetm[1]' (or one of its components). Make sure the path and filename are correct and that all required libraries are available.
Der Fehler tritt auf, sobald ich den Befehl 'regedit', gemäß Anleitung Anl-SOT-Telegent --> ''Den Explorer beenden und Regedit starten..' ausführe. Zur Info, der Explorer wurde beendet, jedoch nicht geschlossen, also keine falsche Bedienung.
Die Firmware, die bei meiner letzten Wiederinbetriebnahme (letzte Woche) geupdated wurde ist die 1.4.8.1.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Firmware, die bei meiner letzten Wiederinbetriebnahme (letzte Woche) geupdated wurde ist die 1.4.8.1.
Hallo flm,
ok, da ich keine Telegent Box habe, wäre es gut wenn wir einen User finden würden der die Firmware 1.4.8.1. auf seiner Box hat und bei dem trotzdem die 'cetm.exe' noch funktioniert.
Ich nehme an, die beiden Fragen kannst du bejahen?
3.) Die anderen Programme aus der Startseite mit den 5 Einträgen lassen sich starten?
4.) Hat die 'cetm.exe' auf der Telegent die gleiche Dateigröße wie auf dem PC?
Wenn das Firmware Update Dateien ersetzt/entfernt hat, kann man jetzt auf mehrere Arten vorgehen.
Entweder man findet einen anderen Task Manager der trotzdem noch läuft oder man versucht die Ursache für den Fehler mit der 'cetm.exe' zu finden.
Auf der Thomson Box kann man ResInfo benutzen. Die resinfo.exe.zip läuft laut Angabe auch auf Mips.
Oder man installiert Tools wie Dependency Walker (auf dem PC) und ExecutabilityCheck (Mips Version auf der Box) und lädt die 'cetm.exe' darin. Denn sollte man sehen welche *.dll Dateien benötigt werden und ob die noch auf der Box sind bzw. die Version stimmt.
Mit ExecutabilityCheck habe ich noch nichts gemacht aber hier ist eine kurze Anleitung: http://www.rothberger.net/pages/software/exec_check.shtml

Kann man die Firmware der Telegent Box eigentlich auch irgendwo downloaden wie die der Thomson Box? Denn würde ich ja mal reinschauen.

gruss
Taugenichts!
 

flm

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe soeben mit WinRAR die Datei nochmals auf mein USB-Stick gepackt. Wieder komme ich bis zum Punkt 'regedit' und dann kommt wieder der besagte Fehler 'cetm.exe'. Im Hindergrund befindet sich auch ein anderes Feld worauf steht '99% of cetm.exe completed' und 'Opening: cetm.exe from service.maxdome.de'.
Die Firmware 1.4.8.1 hat es beim starten der Box vom Maxdome Server runtergeladen und installiert. An die Datei selber kommt man nicht ran.
Neu an der Firmware ist, dass man den WLAN auch mit fester IP und WPA+WPA2 Verschlüsselung versehen kann.
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo flm,
ich bin etwas verwirrt, das mag daran liegen dass ich diese Installation noch nicht selber durchgführt habe. :gruebel:
FastCache als DNS-Server ist bei dir eingerichtet und läuft?
Der Webserver ist eingerichtet und der Ordner 'stb' liegt im Root-Verzeichnis des Webservers?
http://thomson.dreamgates.de/dokuwiki/sot:installation:telegent
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=1160760#post1160760

Habe soeben mit WinRAR die Datei nochmals auf mein USB-Stick gepackt. Wieder komme ich bis zum Punkt 'regedit' und dann kommt wieder der besagte Fehler 'cetm.exe'. Im Hindergrund befindet sich auch ein anderes Feld worauf steht '99% of cetm.exe completed' und 'Opening: cetm.exe from service.maxdome.de'.
Welche Datei hast du auf den USB-Stick gepackt?
Wenn dein FastCache richtig umleitet, sollte doch 'service.maxdome.de' dein Webserver sein?

gruss
Taugenichts!
 

SR166

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo
hatte das selbe Problem mit der cetm.exe.
Hab dann Resinfo benutzt, entpackt und dann die Resinfo.MIPS.200.CAB entpackt und diese exe-datei hochgeladen.....es funzt...:p
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo SR166,
prima, in der resinfo.exe.zip ist auch eine ResInfo.MIPS.300.exe drin.
Vielleicht ist die sogar besser?
Jetzt könnte man die "5-Einträge-Startseite" abändern und ResInfo sogar darüber starten.

gruss
Taugenichts!
 

flm

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo SR166, habe die Datei gegoogelt und runtergeladen. Was sind nun die nächsten Schritte?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,912
Beiträge
2,028,111
Mitglieder
351,067
Neuestes Mitglied
duakt