[Frage] Route über VPN Fritz!Box 2 zu SIP Registrar?

mprdo

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Guys, Girls & more :)

Ich würde gerne am Standort 1 eine SIP-Telefonnummer eines Telekom Mehrgeräteanschlusses an Standort 2 in einer Telefonanlage registrieren. Nach allem was ich bisher gelesen habe, geht das aber nur aus dem Telekomnetz heraus. Zwischen den beiden Fritz!Boxes besteht ein dauerhaftes VPN (LAN-LAN-Kopplung), am Standort 2 laufen auch Nebenstellen der Telefonanlage.
Ohne nun den gesamten Datenverkehr von Standort 1 über die VPN Verbindung zu Standort 2 zu routen, was ja als Einstellung direkt angeboten wird, besteht evtl. die Möglichkeit ausschließlich den Datenverkehr zu den Telekomservern für SIP über die FB am Standort 2 zu routen?

Ich stehe da gerade voll auf dem Schlauch und bekomme wegen der zur Normalität gewordenen Ausnahmesituation bei der Arbeit den Kopf nicht frei genug...
Kennt sich da jemand aus und kann mich auf's richtige Gleis setzen`?

Bleibt gesund!
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Du machst am Standort 1 in der FB ein IP-Telefon. Die FB am Standort 2 registrierst du dann an diesem IP-Telefon.
 

mprdo

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Du machst am Standort 1 in der FB ein IP-Telefon. Die FB am Standort 2 registrierst du dann an diesem IP-Telefon.
Vielen Dank für deine Antwort.

Das obige tue ich derzeit als Workaround: Telekom SIP <-> FB2 - SIP Account als eigene Rufnummer - IP Telefon <-> als Trunk in der PBX, die am Standort 1 bei einem anderen Provider am DSL hängt, via LAN-LAN-Kopplung.

Ich würde gerne die Telekom-Nummer direkt in der PBX zu registrieren (am Standort 1). Hintergrund ist, dass dort die Anrufe der Hausnotrufzentrale auflaufen sollen, wenn am Standort 2 keine Angehörigen zuhause sind und der Notruf ausgelöst wird. Die PBX soll per Ringroup die Angehörigen durchprobieren, nicht der Leistellendisponent manuell alle Handynummern. Am Standort 1 sind alle MSN's belegt, das wäre ja sonst eine Alternative gewesen eine davon bei der Hausnotrufleitstelle zu hinterlegen. Die FB hat ja auch eine begrenzt mögliche Anzahl an IP-Telefonen, da wäre es schon klasse wenn man ausschließlich für die Verbindung zum SIP-Registrar der Telekom die Daten über das VPN routen könnte...
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Das obige tue ich derzeit als Workaround
So machen aber die meisten. Was du willst ist da schon was ganz spezielles. Vielleicht brauchst du dazu OpenVPN denn da geht wesentlich mehr.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,242
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse