Router gehackt? Täglich min. 300MB Traffic ohne Verbindung (FritzBox)

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich sehe morgens früh in der Fritzbox schon ca 280MB gesendet und 40MB empfangen!?
Woher/Wohin/Warum?
WLAN ist aus, kein LAN Kabel dran, nur die DSL-Leitung. Ich sehe auch keine Login-Versuche in dieser Zeit - Wo kommt der Traffic her?
Hey das sind 10GB im Monat für nichts. Ist die Box gehackt? Muß ich mir Sorgen machen?
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Dann schneide doch mal den Treffic auf dem DSL mit dann siehst du was da los ist.
 

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Wie macht man das per Fernzugang? Ist die Box meiner Eltern.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Genau so wie vor Ort nur musst du hinterher mehr filtern.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,664
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ist auf der Box eine Firmware 7.24 oder 7.25? Dann könnte es auch was mit dem Anzeigeproblem des Online Monitors zu tun haben:

Davon sind mehrere Boxen betroffen.
 

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
aufgefallen durch die hohen Abrechnungen
Bezahlen sie pro MB?
meinen Eltern die überhaupt gar kein LAN/WLAN/Ethernet nutzen.
Jetzt wird es interessant. Sienutzen das also nur zum telefonieren? Dann könntest du ja das nächste mal vor Ort einen Laptop mitnehmen und auf dem DSL mitschneiden.
Ich habe mal bei einigen Anschlüssen geschaut also da sind bis 7Uhr je 16MB bei Down und Up üblich. Zusammen 32MB. Also deine "40MB empfangen" dürften noch OK sein. Die "280MB gesendet" sind da aber komisch. Wenn die "empfangen" wären dann könnte man sich Angriffe aus dem Internet vorstellen. Aber "gesendet" fällt mir jetzt nichts ein.
 

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Nein, es gibt ein Freivolumen - Gott sei Dank.

Ja, ich bin leider nicht vor Ort und auch nicht demnächst - Corona sei Dank :(
16MB ? Darüber würde ich mir (vergleichsweise) keine Gedanken machen. Aber hey - von 0:00 - 6:50h 280MB gesendet und 40MB empfangen?
Heute morgen 6:30 waren es 260MB gesendet und 51MB empfangen? Das ist schon heftig - eine Box die gar keine Anschlüsse hat hatte bei 1&1 (nicht der Fritz-interne Zähler) auf der Rechung 8 bzw 10GB Datenvolumen / Monat !!!
 

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ja, leider sind meine Mittel hier begrenzt und ein Fachmann bin ich auch nicht. Aber da ich nicht der einzige bin und die Anfrage an AVM ja schon gestellt war und zumindest begonnen wurde zu bearbeiten ist das doch etwas unbefriedigend.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
bei 1&1 (nicht der Fritz-interne Zähler)
Ach so! Na 1und1 rechnet da noch falscher. Auf die Werte kannst du gar nichts geben. Da gab es schon mal eine Zeit da haben die das 10 fache vom tatsächlichen abgerechnet. Meist ist es aber das doppelte. Was sagt denn die FB?
 

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Das läßt sich leider nicht so richtig zusammenbringen, denn 1&1 rechnet nicht pro Kalendermonat ab.
Aber die Größenordnungen von FB und 1&1 Abrechnung passen in etwa zusammen.

Also man kann es drehen und wenden - das ist zu viel um einfach ignoriert zu werden - auch wenn es nichts kostet. Und das das kein Phantom ist zeigen die Übereinstimmung der Zahlen und das es mehrere Nutzer trifft.
Natürlich haben die wenigsten einen DSL Vertrag ohne ihn zu nutzen und dann fällt das nicht weiter auf.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,664
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Seit einiger Zeit dürfen Provider nur noch die Daten sammeln, die für die Abrechnung relevant sind. Wenn du eine Flatrate hast, werden keine Datenmengen mehr auftauchen.

@starbright : Tauchen in der Hostliste der Box denn Einträge auf, die den Datenverkehr verursachen könnten?
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
660
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
28
Bei mir rechnet AVM hinter einem LTE-Telekom-IMEI-Fencing-Zwangsrouter auch immer was dazu:
Februar Telekom: 16.790 MB
Februar AVM: 17.732 MB
 

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Seit einiger Zeit dürfen Provider nur noch die Daten sammeln, die für die Abrechnung relevant sind. Wenn du eine Flatrate hast, werden keine Datenmengen mehr auftauchen.

@starbright : Tauchen in der Hostliste der Box denn Einträge auf, die den Datenverkehr verursachen könnten?
Naja, ich glaub der Vertrag hat ein 300GB Limit, von daher ist es schon nicht unwichtig zu wissen wo man ist.
Was meinst du mit Hostliste? Im Netzwerk verbundene Geräte? Wifi und LAN sind nicht aktiv.
Ich hab jetzt mal die Diagnosedatensammlung und die Suche nach Updates rausgenommen, mal sehen wie sich das morgen bemerkbar macht.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
  • Like
Reaktionen: starbright

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Stand heute 7:00 : 200MB gesendet, 40MB empfangen, also etwas weniger gesendet, aber immer noch gleich viel empfangen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,242
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse