.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Routing - geht das so?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von baeckerman83, 23 Nov. 2011.

  1. baeckerman83

    baeckerman83 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 baeckerman83, 23 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26 Nov. 2011
    Hiho!
    Ich versuche jetzt gerade PPTP auf Freetz zukonfiguriern. Ich habe jetzt alle Pakete auf meiner Eumex300IP drauf und diese läuft auch. Jetzt bin ich am configurieren für PPTP. Die Box verbindet sich auch mit dem PPTP VPN.
    Jetzt muss ich ja sicher irgendwie die Routen umstellen. Die 10.1.1.1 ist die IP vom VPN. Wie kann ich jetzt den gesamten Internet Verkehr darüber routen? 192.168.2.x Verkehr soll über den 192.168.2.1 Router gehen.

    Edit: Ich habe gelesen, ich brauche ipTables, bekomme ich das denn auf die Eumex300IP(habe nur 4MB insgesamt Platz) und was für Module muss ich für ipTable auswählen?
    Iptables 1.4.1.1
    Iptables-CGI 1.04
    Und dann alle kernel Module bis auf conntrack und conmark(?)
    wie ist es bei den shared libraries? Alle auswählen?

    Die Routingtabellen:
    Router:
    Code:
    Destination     Gateway         Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    10.1.1.1    0.0.0.0         255.255.255.255 UH    0      0        0 ppp0
    192.168.2.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 lan
    169.254.0.0     0.0.0.0         255.255.0.0     U     0      0        0 lan
    0.0.0.0         192.168.2.1     0.0.0.0         UG    0      0        0 lan
    
    
    PC
    Code:
    Destination     Gateway         Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    192.168.2.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     2     0        0 wlan0
    169.254.0.0     0.0.0.0         255.255.0.0     U     1000      0        0 wlan0
    0.0.0.0         192.168.2.10     0.0.0.0         UG    0      0        0 wlan0
    
     
  2. baeckerman83

    baeckerman83 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe jetzt mal noch weiter rumprobiert, bekomme aber nichts hin.

    Hier jetzt mal eine Zeichnung Netzwerkplan.jpg wie es aussehen soll. Die Farben sind die Wege die der Internet Verkehr gehen soll.
    Sprich der Laptop (UMTS) soll über eine OpenVPN Verbindung das Netzwerk zuhause nutzen. Der PC3 soll das PPTP Netz der Eumex nutzen. Die PCs 1+2 sollen ganz normal über den Speedport ins Internet gehen.

    Was funktioniert bis jetzt:
    PC 1 + 2 geht einwandfrei
    PC 3 kann per Eumex über den Speedport ins Internet (also falscher Weg)
    Eumex kann PPTP Verbindung auf machen und auch nutzen (ping von Eumex und traceroute zeigt richtige Adresse)
    Laptop kann sich mit Eumex per OpenVPN (TUN) verbinden und diese anpingen, aber sonst nichts machen

    Was ist installiert:
    Alle PCs haben Windows installiert
    Speedport ist standard, der soll auch so bleiben
    Eumex, hier ist Freetz1.1.4 drauf, OpenVPN, PPTP und AVM Firewall.

    Ports:
    Der Port 1194 ist auf 192.168.2.10 weitergeleitet

    Fragen:
    1. Was muss ich in der AVM Firewall einstellen?
    2. Brauche ich TUN oder TAP? (Wenn TAP, geht das mit Static Key?)
    3. Muss ich bei den Routen was manuelle ändern?
    4. Kann das so überhaupt funktionieren?
    5. Gibt es zu einem meiner Anforderungen ein HowTo? Ich habe bis jetzt nichts gefunden was funktioniert. :(